RTL-Dschungelcamp

auge clausthaler

Active Member
Potztausend! Da scheint es tatsächlich noch keinen Dschungelcamp-Thread zu geben* - im Gegensatz zu "DSDS" und "GNTM" etc.

Eins vorweg: Dass das menschenverachtendes Trash-TV ist und auch tierschutzrechtlich bedenkliche Bestandteile hat, dass es sorgfältig auf Krawall gecastet ist und verzerrend geschnitten wird, wissen wir alle. Bitte keine Gähn-Debatte hierüber. Ansonsten: Ring frei!




*oder aber die Suche ist bescheiden wie immer
 

playerred

Well-Known Member
Wayne, die einzigen 3 bei denen ich mich frage warum sie dort sind, sind Häßler, die Immobilien Rackwitz und der Majowski, dies alle 3 net nötig hätten.
 

playerred

Well-Known Member
ne sowas geb ich mir net, die hab ich in den Vorberichten gesehen und mich gefragt, wie die Ärzte jemanden




mit einer so starken Phobie in den Dschungel lassen können, so was ist aus meiner Sicht unverantwortlich.
 

scusi81

Well-Known Member
Wayne, die einzigen 3 bei denen ich mich frage warum sie dort sind, sind Häßler, die Immobilien Rackwitz und der Majowski, dies alle 3 net nötig hätten.
3x darfst du raten...


Natürlich machen sie nur dort mit, weil sie mal diese Extremerfahrung machen wollen...


Bei manchen Kandidaten fragt man sich aber wirklich, wie sie pleite gehen konnten und sich das antun müssen.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
ne sowas geb ich mir net, die hab ich in den Vorberichten gesehen und mich gefragt, wie die Ärzte jemanden
mit einer so starken Phobie in den Dschungel lassen können, so was ist aus meiner Sicht unverantwortlich.
wer weiss ob das stimmt, kann man doch schliesslich punkten, wenn man seine vermeintlichen phobien bei den prüfungen "überwinden" kann.
 

Uni

Active Member
3x darfst du raten...
Natürlich machen sie nur dort mit, weil sie mal diese Extremerfahrung machen wollen...


Bei manchen Kandidaten fragt man sich aber wirklich, wie sie pleite gehen konnten und sich das antun müssen.
Ich denke, dass Icke sich mit seiner Scheidung gut ruiniert hat. Seine Frau war ja auch seine Managerin und hat seine Finanzen geregelt.


Und die Jobs, die er nach Karriereende hatte, haben jetzt sicher nicht das große Geld gebracht.
 

Dolgsthrasir

Active Member
wer weiss ob das stimmt, kann man doch schliesslich punkten, wenn man seine vermeintlichen phobien bei den prüfungen "überwinden" kann.
Glaube nicht, dass man eine solche Keimphobie glaubwürdig spielen könnte. Das hat sich bei ihr erst in den letzten Jahren so entwickelt, gab es auch schon mal einen Fernsehbericht zu, wie sie das Leben mit dieser Krankheit so meistert. Könnte mir vorstellen, dass das Camp eine gute Therapie sein kann, ähnlich einem kalten Entzug. Kann aber auch das genaue Gegenteil bewirken. Denke sie sieht es als Chance an.
 

auge clausthaler

Active Member
Wenn sie das Dschungel-Plumpsklo verkraftet und ihre Hände in einen Trog mit grünen Ameisen stecken kann, dann wirkt das Wegzucken bei einem kleinen Schulterklopfen oder der Ekel vor einer Berührung durch "Dr. Bob" zumindest leicht inadäquat. 
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
könnte aber auch die erste sein, die aufgibt.




Glaube nicht, dass man eine solche Keimphobie glaubwürdig spielen könnte. Das hat sich bei ihr erst in den letzten Jahren so entwickelt, gab es auch schon mal einen Fernsehbericht zu, wie sie das Leben mit dieser Krankheit so meistert. Könnte mir vorstellen, dass das Camp eine gute Therapie sein kann, ähnlich einem kalten Entzug. Kann aber auch das genaue Gegenteil bewirken. Denke sie sieht es als Chance an.
ah ok, wusst ich nicht. hab die immer nur mal beim durchzappen kurz wahrgenommen.


ein fussballer scheinen sie jetzt wohl jedes jahr einen dabei zu haben. erst immel, dann legat, jetzt hässler. letzterer tut mir schon etwas leid, wenn er sich das wegen dem bimbes antun muss.


basler hat evtl. auch auf der kandidatenliste gestanden, könnt ich mir vorstellen aber vielleicht klappts ja nächstes jahr für ihn.
 
vor 2 Stunden schrieb DrBETZE:




könnte aber auch die erste sein, die aufgibt.




 




ah ok, wusst ich nicht. hab die immer nur mal beim durchzappen kurz wahrgenommen.




ein fussballer scheinen sie jetzt wohl jedes jahr einen dabei zu haben. erst immel, dann legat, jetzt hässler. letzterer tut mir schon etwas leid, wenn er sich das wegen dem bimbes antun muss.




basler hat evtl. auch auf der kandidatenliste gestanden, könnt ich mir vorstellen aber vielleicht klappts ja nächstes jahr für ihn.

Ailton war auch mal dabei! Das war die einzige Staffel, die ich im Fernsehen verfolgt habe - mittlerweile reicht mir der tägliche Verriss von Anja Rützel auf Spiegel Online.
 

strowbowse

Well-Known Member
So wie er aussieht ist für mich Andi Brehme der nächste Kandidat. Ich schau überhaupt kein trash TV, aber Mallorca Jens, das hätt schon was!
 

Oben