Norbert Thines (aktuell: † 7.6.2021)

French-FCK-Fan

Moderator
Teammitglied
Ist schon klar, aber müsste es dann nicht heißen, dass die Stadt auf die Gebührenzahlung verzichtet.

Gebühren übernehmen bedeutet für mich, ich zahle die Gebühren für jemand anderes an einen Dritten.
 

dreispitz

Well-Known Member
Ist schon klar, aber müsste es dann nicht heißen, dass die Stadt auf die Gebührenzahlung verzichtet.

Gebühren übernehmen bedeutet für mich, ich zahle die Gebühren für jemand anderes an einen Dritten.
Glaubst du, das hier eine juristisch wasserdichte Aussage hier weiterhilft?

Also mir ist das egal. Vielleicht zahlt irgendeine städtische Instanz an die Kostenstelle Friedhof? Vielleicht wird einfach keine Gebühr erhoben und der Fehlbetrag des Friedhofs vom Gesamthaushalt ausgeglichen? Dann wären wir bei rechte Tasche, linke Tasche über Umwege.

Faktisch muss die Familie nichts zahlen. Oder vielleicht zahlt die Familie doch und bekommt die Gebühren erstattet. LOL
 

Oben