NHL - National Hockey League

Jens

Active Member
Boston - Montreal: Boston in 6

Angstgegner hin oder her - ich kann mir nicht vorstellen, dass die Bruins ihre klasse Form verlieren (auch wenn ich es mir wünschen würde, denn mit jedem anderen Stanley-Cup-Champion könnte ich leben).



Pittsburgh - NY Rangers: Pittsburgh in 6

Wenn Pittsburgh seine Klasse abrufen kann, sollte das eine verhältnismäßig klare Sache werden. Aber so toll ist Fleury wirklich nicht. Er hat ab und an ein paar riesen Spiele und dann solche Dinge wie das Overtime-Gegentor gegen Columbus in Spiel 4.



Chicago - Minnesota: Chicago in 4

Wer ist Minnesota?



Anaheim - Los Angeles: Los Angeles in 7

Die Kings mit der guten Defensive und dem Aufwind, die Ducks mit der guten Offensive - ich bin gespannt. Aber auch wegen Jonathan Quick setze ich auf die Kings.
 

Jens

Active Member
Im Rahmen meines USA-Urlaubs im März nächsten Jahres werde ich folgende Spiele besuchen:



New York Rangers - Anaheim Ducks

New Jersey Devils - Los Angeles Kings

New York Islanders - Minnesota Wild

Chicago Blackhawks - Columbus Blue Jackets

Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings

Toronto Maple Leafs - Tampa Bay Lightning

Buffalo Sabres - Toronto Maple Leafs

Boston Bruins - Toronto Maple Leafs



Ich freu mich schon
 

Chancentod

Active Member
Im Rahmen meines USA-Urlaubs im März nächsten Jahres werde ich folgende Spiele besuchen:


New York Rangers - Anaheim Ducks

New Jersey Devils - Los Angeles Kings

New York Islanders - Minnesota Wild

Chicago Blackhawks - Columbus Blue Jackets

Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings

Toronto Maple Leafs - Tampa Bay Lightning

Buffalo Sabres - Toronto Maple Leafs

Boston Bruins - Toronto Maple Leafs



Ich freu mich schon

Du Sack




Viel Spass ich muss auch mal wieder rüber fliegen zum Spiele schauen
Freu mich aber schon wie ein Schnitzel auf NHL 15 für die PS4
 

Jens

Active Member
Ein Tipp für die NHL-Fans: Wenn ihr ein Programm habt, mit dem ihr eine russische IP simulieren könnt, könnt ihr das NHL GameCenter mit allen Spielen inkl. Playoffs für 75 US-Dollar abonnieren, da die Preise vom Buchungsland abhängig sind (beispielsweise USA $170, Deutschland $100, Russland $75). Für das eigentliche Anschauen könnt ihr dann wieder eure eigentliche, deutsche IP verwenden.
 

Sven1108

Member
Morgen startet die NHL in die neue Saison. Ich bin schon gespannt wie die Teams aus den Startlöchern kommen. Ich denke, dass es nicht allzu viel Bewegung geben wird, was die Playoffkandidaten angeht.



Im Osten mein Tipp (unterm Strich jeweils die Wildcards):



Tampa Bay

Boston

Montreal

Pittsburgh

NY Rangers

Columbus

----------------

Detroit

Washington





Im Westen:



St. Louis

Chicago

Anaheim

L.A. Kings

San Jose

Minnesota

----------------

Dallas

Vancouver (aus reiner Sypmathie, aber wohl eher Colorado)






Für die kanadischen Teams wird es wieder schwer, kann sogar passieren dass keines die Playoffs erreicht. Montreal ist sicherlich der aussichtsreichste Kandidat. Toronto ist für mich nicht stärker geworden, Ottawa im Neuaufbau und eigentlich chancenlos. Die Jets werden es nicht schaffen und auch nicht Calgary. Edmonton hat so viel Talent aber ich bezweifel langsam, dass sie es jemals aufs Eis kriegen.
Dennoch mit Leon Draisaitl (höchster deutscher Draft-Pick ever an Nr. 3) bin ich trotzdem gepannt und hoffe, dass die Oilers sich gut schlagen. Vancouver hat mit Vrbata, Miller und Bonino gute Verstärkungen geholt. Es sollte etwas bergauf gehen, zumal mit Bo Horvat ein Rookie in guter Form ist. Obs für die Payoffs reciht..hoffentlich.



Ansonsten freu ich mich auch auf Spiele der St. Louis Blues und eigentlich den gesamten Osten...
 

Sven1108

Member
So die regular Season der NHL ist auch längst auf die Zielgeraden eingebogen. Im Westen sind bereits einen Spieltag vor Schluß alle 8 Playoffplätze vergeben, mit einigen Überraschungen und ohne den Titelverteidiger L.A. (was mich persönlich sehr freut!). Natürlich freu ich mich besonders über die Rückkehr der Canucks in die Playoffs. Solide Saison und in der Form auch nicht so zu erwarten. Goaltending war mit Miller schon ordentlich und seit seiner Verletzung vertritt ihn Eddie Lack hervorragend. Vrbata hat sich super ins Team eingefunden und die Sedins sind wieder in guter Form. Jetzt hoffe ich dass sie auch mal wieder die erste Playoffrunde überstehen, danach ist alles möglich...



Auch die anderen kanadischen Teams im Westen haben überraschend gut abgeschnitten. Calgary und Winnipeg in den Playoffs. Sharks und Kings draußen, dass hätte ich so nie gedacht. Genau wie die Canucks haben die Flames auch eine solide Saison gespielt, waren immer um die entscheidenden Plätze platziert und hatten auch einen guten Punch am Ende. Falls sie, stand jetzt, auf die Canucks treffen, endet die Reise aber hoffentlich...


Winnipeg hat eine hervorragnde zweite Saisonhälfte gespielt und es damit auch verdient. Ansonsten hat Nashville mit vielen guten Verstärkungen (und Pekka Rinne im Tor) souverän den Einzug geschafft. Von St. Louis, Chicago, Minnesota und Anaheim konnte man dies ohnehin erwarten.



Im Osten kämpfen noch 3 Teams um 2 Playoffplätze. Schön das Ottawa mit einer super zweiten Saisonhälfte jetzt gute Aussichten auf einen der Playoffplätze hat. Pittsburgh (noch 2 Spiele) und Boston sind die anderen beiden Anwärter. Die Islanders ersetzen Colombus. Ansonsten gabs mit Washington, den Rangers, Detroit, Montreal und Tampa Bay wenig überraschendes. Für mich sind die Rngers als punktbestes Team der regular Season, Montreal und Tampa die Hauptanwärter im Osten fürs StanleyCupFinale. Im Westen sind es St. Louis, Chicago und Anaheim.



Wie siehts aus verfolgt hier noch jemand die NHL-Playoffs? Wenn die Partien dann endgültig feststehen, werde ich auch mal wieder predicten, auch wenn ich immer übel daneben liege ^^
 

Chancentod

Active Member
So die regular Season der NHL ist auch längst auf die Zielgeraden eingebogen. Im Westen sind bereits einen Spieltag vor Schluß alle 8 Playoffplätze vergeben, mit einigen Überraschungen und ohne den Titelverteidiger L.A. (was mich persönlich sehr freut!). Natürlich freu ich mich besonders über die Rückkehr der Canucks in die Playoffs. Solide Saison und in der Form auch nicht so zu erwarten. Goaltending war mit Miller schon ordentlich und seit seiner Verletzung vertritt ihn Eddie Lack hervorragend. Vrbata hat sich super ins Team eingefunden und die Sedins sind wieder in guter Form. Jetzt hoffe ich dass sie auch mal wieder die erste Playoffrunde überstehen, danach ist alles möglich...


Auch die anderen kanadischen Teams im Westen haben überraschend gut abgeschnitten. Calgary und Winnipeg in den Playoffs. Sharks und Kings draußen, dass hätte ich so nie gedacht. Genau wie die Canucks haben die Flames auch eine solide Saison gespielt, waren immer um die entscheidenden Plätze platziert und hatten auch einen guten Punch am Ende. Falls sie, stand jetzt, auf die Canucks treffen, endet die Reise aber hoffentlich...


Winnipeg hat eine hervorragnde zweite Saisonhälfte gespielt und es damit auch verdient. Ansonsten hat Nashville mit vielen guten Verstärkungen (und Pekka Rinne im Tor) souverän den Einzug geschafft. Von St. Louis, Chicago, Minnesota und Anaheim konnte man dies ohnehin erwarten.



Im Osten kämpfen noch 3 Teams um 2 Playoffplätze. Schön das Ottawa mit einer super zweiten Saisonhälfte jetzt gute Aussichten auf einen der Playoffplätze hat. Pittsburgh (noch 2 Spiele) und Boston sind die anderen beiden Anwärter. Die Islanders ersetzen Colombus. Ansonsten gabs mit Washington, den Rangers, Detroit, Montreal und Tampa Bay wenig überraschendes. Für mich sind die Rngers als punktbestes Team der regular Season, Montreal und Tampa die Hauptanwärter im Osten fürs StanleyCupFinale. Im Westen sind es St. Louis, Chicago und Anaheim.



Wie siehts aus verfolgt hier noch jemand die NHL-Playoffs? Wenn die Partien dann endgültig feststehen, werde ich auch mal wieder predicten, auch wenn ich immer übel daneben liege ^^

Ich schau die NHL regelmässig und bin auch in diversen Online Hockey Ligen aktiv.
 

Sven1108

Member
So bevor es heute los ghet noch schnell meine Tipps:



Osten:



Rangers - Penguins 4:2

Washington - Islanders 3:4

Montreal - Ottawa 4:2

Tampa Bay - Detroit 4:2



Westen:



Anaheim - Winnipeg 4:1

Canucks - Calgary 4:2

St. Louis - Minnesota 4:2

Nashvill - Chicago 3:4





Go Canucks Go!
 

Sven1108

Member
... nicht sooo schlecht
, war ein geiles Comeback der Hawks.

Auch wenn das 4:3 auf die komplette Serie bezogen war, kein schlechtes Comeback der Hawks. Ich denke sie entscheiden die Serie auch für sich, auch wegen der größeren Erfahrung (bei Nashville fehlt die einigen Schlüsselspielern wie Jones und Forsberg noch) Sollten allerdings immer knappe Spiele sein, wenn sich kein Team komplett aufgibt...




Ist jemand bei der Bracket Challenge dabei?

Hab mal meine Tipps abgegeben, sollten zumindest in der Tendenz denen oben entsprechen. Bei genauen Ergebnis weiß ich nicht mehr exakt.....



Ansonsten gings ja leider mal wieder "gut" los für die Canucks in den Playoffs. Befürchte schon schlimmes vor allem nach dem Tor so kanpp vor Ende...
 

Lenfer

Well-Known Member
Leon Draisaitl zum MVP der NHL gewählt!


 

Oben