Monitorkabel - Erfahrungsberichte?

Jonny

Well-Known Member
Hallo zusammen,

schon wieder ein Technikproblem: Mein Display-Port-Kabel ist nach 4 Monaten Gebrauch schon wieder kaputt. Jedenfalls sagt mein Monitor "Es kommt kein Signal von ihrem Computer". Laptop der Freundin mit HDMI-Kabel geht, also liegt es nicht am Monitor. (mein Laptop hat keinen HDMI-Anschluss)

Ist das einfach mangelhafte Qualität (Amazon-Kauf) und wenn ich ein Kabel bei Media Markt für 30 Euro kaufe, halten die länger? Oder ist das durch "ständiges" Ein- und Ausstecken, weil ich es am Laptop hängen habe und das einfach nicht der normale Gebrauch ist? Langsam nervt es, ständig Elektroschrott in Form von defekten DP-Kabeln zu produzieren (ist schon das zweite innerhalb von 2,5 Jahren).

Edit: Wenn ich beim Mac im Monitor-Menü "Monitor erkennen" auswähle, kommt keine Reaktion.

Grüße
 

stiller

Moderator
Teammitglied
Nun, grundsätzlich kann es schon besser sein, ein teureres Kabel zu kaufen, wobei es auch gute günstige Kabel gibt.

Bist du denn sicher, dass es am Kabel liegt und nicht an der Anschlussbuchse deines Laptops?
 

Jonny

Well-Known Member
Nun, grundsätzlich kann es schon besser sein, ein teureres Kabel zu kaufen, wobei es auch gute günstige Kabel gibt.

Bist du denn sicher, dass es am Kabel liegt und nicht an der Anschlussbuchse deines Laptops?
Nein, sicher bin ich mir nicht. Aber prüfen kann ich das auch nicht, weil ich kein anderes Gerät mit diesem Eingang habe.
 

Jonny

Well-Known Member
Kann sein, dass innerhalb des Kabels ein Kabelbruch vorliegt.
Und das passiert wahrscheinlich bei minderer Qualität? Ich habe das Kabel nicht geknickt oder so. :/

Docking-Station lohnt sich kaum, da ich kaum peripherie-geräte habe. Werde wohl mal Geld in ein Marken-Kabel investieren. Dann habe ich ja bald den direkten Vergleich.
 

Jonny

Well-Known Member
Das Ding habe ich zuhause:
https://www.amazon.de/gp/product/B071G5QB17/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1

Funktioniert ohne Problem.

Nen Kabelbruch kannst du auch mit einem qualitativ hochwertigem Kabel haben. Die Apple Kabel sind generell anfällig ohne Ende....was dazu führt das Iphone und Co nicht mehr erkannt werden. Von daher ist es ein "kann" und kein "muss"
Ist kein Apple-Kabel :wink: Sondern ein No-Name-Kabel von Amazon.

Aber bei Apple hast du Recht. Kabel des Netzteils ist letzte Woche an der "Sollbruchstelle" gebrochen. Hat immerhin fast 6 Jahre gehalten und somit viel länger als bei vielen anderen, die im Netz über die gleiche Bruchstelle berichten.
 

stiller

Moderator
Teammitglied
Wobei die Amazon Basic-Kabel gar nicht so schlecht sind. Aber generell gibt's bei Amazon auch viel Drittanbieterschrott. :smiley:
 

Jonny

Well-Known Member
Jetzt ist das HDMI-Kabel meiner PS4 kaputt. Lief Jahre lang ohne Probleme und seitdem ich es ab und zu rausziehe, um den Laptop an den Fernseher zu schließen, hat es nur noch 1 Monat gehalten. Zufall? Oder mögen die Kabel es einfach nicht, wenn sie ständig an andere Geräte angeschlossen werden? (Und nein, ich zieh nicht am Kabel, sondern an dem Stecker des Kabels :wink: )
 

stiller

Moderator
Teammitglied
Ich würde sie eher stecken lassen, wobei es nicht zu problematisch sein sollte, mit ein bisschen Gefühl.

Ich kann aber die Amazon Basics HDMI-Kabel empfehlen, hab davon mehrere in der Wohnung verteilt.
 

diablo

Administrator
Teammitglied

Jonny

Well-Known Member
Hatte mit dem Umstecken auch noch nie Probleme. Moderne Fernseher haben doch aber 3-4 HDMI Eingänge, damit sollte das Umstecken eigentlich nicht nötig sein, oder hast du so viele Geräte dran? Wenn ja, wäre vielleicht ein HDMI Switch eine Option?
https://www.amazon.de/Switcher-Splitter-Unterstützung-Fernbedienung-Eingang-Schwarz/dp/B07HP4CW86/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=hdmi+switch&qid=1561387531&s=gateway&sr=8-3
Ich hatte nur ein Kabel :wink: Habe jetzt eines von @stiller's Basics bestellt. Das bleibt dann dauerhaft an der PS4. Mal schauen.

Danke für eure Einschätzungen.
 

Jonny

Well-Known Member
Ha! Es liegt nicht am Kabel, sondern am internen Speicher des Fernsehers! Das neue HDMI Kabel funktionierte heute nach 3 mal Fernseher an schon wieder nicht.

Man muss den Fernseher vom Strom nehmen, HDMI-Kabel ab. 30 Sekunden auf die Fernbedienung drücken. Die löscht dann den internen Speicher. Jetzt funktionieren beide HDMI-Kabel wieder. Muss man erst mal drauf kommen.

Aber ich Idiot hätte das HDMI Kabel auch einfach mal am Laptop meiner Freundin* und meinem externen Computer-Monitor testen können :smiley: :smiley: (* mein Apple hat natürlich keinen HDMI Anschluss ...)
 

Oben