Miroslav Klose

reddevil

Active Member
Wäre doch geil,wenn der nochmal zu uns kommen würde und dann bei uns seine Kariere beenden würde.Echter Pfälzer ist der ja..der is ja nur wegen der schwierigen Situation verkauft worden.Ich koennte es mir gut vorstellen, dass der bei uns seine Karriere beenden möchte.Halt erst in ein paar Jahren
 

uppsala

Well-Known Member
Nach Sprunggelenk-OP



Dienstag, 05.05.2009

Klose auf dem Weg zum Comeback



Bayern-Stürmer Miroslav Klose trainiert nach seiner Sprunggelenk-Operation wieder. Zwar wird er gegen Cottbus noch fehlen, trotzdem bauen die Bayern im Bundesliga-Endspurt auf ihn.



Der deutsche Meister Bayern München baut im Bundesliga-Endspurt auf Miroslav Klose. Sieben Wochen nach seiner Sprunggelenk-Operation trainierte der Nationalspieler am Dienstag erstmals wieder mit der Mannschaft. "Miro hat sofort das Tor gemacht. Es macht ihm wieder Spaß", sagte Interimstrainer Jupp Heynckes.

...

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/0905/News/miroslav-klose-auf-dem-weg-zum-comeback.htmlhttp://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/0905/News/miroslav-klose-auf-dem-weg-zum-comeback.html
 
Kaiserslautern liebäugelt mit Klose-Rückkehr

(2) 30. März 2010, 12:33 Uhr

Nach dem Sieg gegen 1860 München dürfte dem 1. FC Kaiserslautern der Aufstieg kaum noch zu nehmen sein. Bei den "Roten Teufeln" laufen nun die Planungen für die Bundesliga. Auf dem Betzenberg wird sogar über eine Rückkehr von Miroslav Klose, der vom 1999 bis 2004 bei den Pfälzern spielte, spekuliert.



Die Rückkehr in die Erste Liga ist dem 1. FC Kaiserslautern kaum noch zu nehmen - jetzt haben die Roten Teufel den nächsten Coup ins Visier genommen. Der viermalige Deutsche Meister liebäugelt mit der Rückkehr von Nationalstürmer Miroslav Klose.



„Es wäre sehr schön, wenn Miro zurückkäme. In München bekommt er mit Sicherheit das Sechsfache, aber er hat ja schon so viel verdient, dass es ihm darauf nicht ankommt“, sagte FCK-Torhüter Tobias Sippel nach dem 4:0 (2:0) der Pfälzer gegen 1860 München und heizte die Spekulationen um Klose an.



Bei Kloses Engagement in der Pfalz von 1999 bis 2004 war Sippel noch Balljunge, doch schon bald könnten beide gemeinsam auflaufen. Kloses Vertrag beim FC Bayern läuft bis 2011, aber der 31-Jährige hat schon häufiger erklärt, dass er seine Karriere gerne auf dem Betzenberg ausklingen lassen möchte.



Für den finanziell klammen Zweitliga-Spitzenreiter werden die Planungen zum Balanceakt. Profis wie U21-Nationalspieler Sidney Sam, der Brasilianer Rodnei oder der Kroate Ivo Ilicevic sind nur ausgeliehen. Zudem läuft der Vertrag von Stürmer Erik Jendrisek aus.



Trainer und Mannschaft konzentrieren sich unterdessen ganz auf den sportlichen Erfolg. „Wir bleiben auf dem Teppich“, versprach Sippel, der gegen die „Löwen“ einen Foulelfmeter von Alexander Ludwig (34.) parierte. Kurz legt sein Augenmerk auf die nächste Partie am Ostersonntag bei Rot-Weiß Oberhausen.



Für die Fans ist der Aufstieg bei acht Punkten Vorsprung des FCK auf den Relegationsplatz schon beschlossene Sache. „Nie mehr 2. Liga“, skandierten die Anhänger nach dem höchsten Saisonsieg. 61 Punkte haben die Lauterer auf dem Konto, das hat seit Einführung der Drei-Punkte-Regel in der Saison 1995/96 stets zum Aufstieg gereicht.



Themen

2. Fußball-bundesliga 28. Spielt´ag 1. FC Kaiserslautern TSV 1860 München Miroslav Klose Markus Steinhöfer (10.), Jendrisek mit einem Doppelpack (30., 71.) und Ilicevic (90.) verwandelten das Fritz-Walter-Stadion mit ihren Treffern in ein Tollhaus. Kurz zollte seiner Mannschaft ein Kompliment. „Es ist nicht einfach für die Spieler, jede Woche gejagt zu werden, aber sie haben wieder sehr diszipliniert und kompakt agiert“, sagte Kurz, der innerhalb eines Jahres ein Spitzenteam der 2. Liga geformt hat. SID hl nt



http://www.welt.de/sport/fussball/article6986629/Kaiserslautern-liebaeugelt-mit-Klose-Rueckkehr.html
 

Jonny

Well-Known Member
Lachhaft....die fragen Sippel, wie es wäre, der antwortet und die bauen sich eine "Geschichte" drumherum, wobei diese Geschichte eigentlich nur in der Überschrift zu finden ist
 

philos

Well-Known Member
Das Ganze basiert auf einer wohl eher als Scherz gemeinten Aussage von Sippel und was der mit den Personalplanungen zu tun hat weiss ich nicht... Zum anderen ist es wohl auch einfach das was die Fans hören wollen...



Sollte es so sein: Schön! Großartig! Grandios!



Aber so sehr mich die Verhandlungsgeschicke von Stefan beeindrucken, zaubern kann er nicht und Bayern wird Klose trotz Ersatzbank nicht verschenken... Vielleicht nächstes Jahr, wenn der Vertrag ausläuft...
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
ich denke wir machen erstmal das ganz grosse ding (aufstieg)

und unterhalten uns dann vielleicht nochmal in ein

paar wochen über das thema Klose.
 

Garrincha

Active Member
Hallo zusammen,


ich weiß die Quelle ist etwas schwach, aber trotzdem wollte ich die Info euch nicht vorenthalten.



Beim Spiel von Blaubach am Wochenende hat die Mama vom Miro gesagt das er wenn der FCK in die 1te Liga aufsteigt auf den Betze wechselt.



So und nun könnt Ihr mich steinigen.

Die Familie Klose hat mit Blaubach Diedelkopf meines Wissens nichts mehr am Hut. Sohn Miro als auch Vater sind aus dem Verein ausgetreten. Zuerst Miro und dann der Vater, nachdem er als Trainer entlassen wurde. Deshalb kann ich mir nicht vorstellen dass Mama Klose noch da rumturnt.
 

Mika

Active Member
die präsenz und fitnes eines miro kloses wäre ein meilenstein zum nichtabstieg...

und nein, man kann es nicht mit poldi vergleichen, weil hier alles anders is...

ich hoffe nur, diese luftblase bewahrheitet sich,und wird nicht zerplatzen...
 

playerred

Well-Known Member
Und warum sollte Bayern auf eine Ablöse verzichten, wenn se Klose im Paket, mit Tymo und 20 Millionen für Dzeko eintauschen wollen




einfaches Rechenbeispiel: 20 Mio + 7 Mio Tymo + 3 Mio Miro = 40 Mio Dzeko
 
G

Guest

Guest
Werft doch diese Gedanken mit Miro und dem jungen von Liverpool ganz schnell weg. Solche Leute sind ausser Reichweite!
 

redcity

Active Member
Und warum sollte Bayern auf eine Ablöse verzichten, wenn se Klose im Paket, mit Tymo und 20 Millionen für Dzeko eintauschen wollen



einfaches Rechenbeispiel: 20 Mio + 7 Mio Tymo + 3 Mio Miro = 40 Mio Dzeko

Die Frage ist doch ganz einfach: Will der Spieler überhaupt nach Wolfsburg?

Ohne die Zustimmung von Klose, sitzt dieser noch 1 Jahr auf der Bayern-Bank, bzw. Tribüne und nimmt die 5 Mio € dankbar entgegen und wechselt dann ablösefrei dorthin, wo er hingehen möchte.
 

Elbkahn

Active Member
Und warum sollte Bayern auf eine Ablöse verzichten, wenn se Klose im Paket, mit Tymo und 20 Millionen für Dzeko eintauschen wollen



einfaches Rechenbeispiel: 20 Mio + 7 Mio Tymo + 3 Mio Miro = 40 Mio Dzeko

na so einfach scheint das rechnen aber nicht zu sein
bei mir sind 20 + 3+ 7 immer noch 30 !
 

ph114

Active Member
Hehe, er meinte wohl 13




Aber redcity hat das Problem der Bayern ja gut beschrieben - zufrieden können sie mit der Situation nicht sein, genauso wie Klose selbst.



Ist ja leider ne Quelle über Umwege, klingt jetzt nicht gerade vielversprechend. Aber irgendwie muss ich auch ständig dran denken und hoffe innerlich auf das Unmögliche.
 

TylerDurden78

Active Member
Eine Verpflichtung Kloses finde ich persönlich gar nicht mal so unrealistisch
Klar müssten die Bayern in ablösefrei abgeben (aber wenn würde es wundern nach dieser Saison bei den Bayern) und Miro müsste enorme Gehalteinschnitte akzeptieren und wisst Ihr was? Ich glaube das würde er machen. Früher bei uns in Bremen und in München hat er super gut verdient (finanzielle Sorgen wird er sich im Leben nie mehr machen müssen) ausserdem könnte er durch solch eine Aktion in die Geschichte eingehen. Beim FCK wäre er absoluter Stammspieler und könnte wieder an seine alten Leistungen anknüpfen. Ich wäre sehr froh wenn Miro seine Karriere bei uns beenden würde!
 
G

Guest

Guest
Das ist kein Thema, mache ich auch nicht.


Der Kollege von mir will mehr in Erfahrung bringen. Wenn ich neue Infos habe, gebe ich bescheid.

War auch absolut nicht böse gemeint, nur wird das Internet zu oft von solchen Falschmeldungen überflutet. Allerdings bin ich mal gespannt was dein Arbeitskollege so in Erfahrung bringen kann. Dann bleib mal dran an der Sache
 

Mika

Active Member
eben..ich finds auch net SOOO unrealistisch..

wenn klose net will,und davon geh ich aus, wird das auch nix mit wob.

zu mal ichs wie de franzl sehe, bayern braucht dzeko nicht...



und klose paßt da einfach net hin...



mit köln haben se ne lösung gefunden, da wird sich mit lautern erst recht eine finden lassen, im fall der fälle... klose hat sich in bayern auch nix zu schulden kommen lassen, war auf der bank ruhig, also..



und in lautern gibt es gönner und freunde des vereines, die sich gerne damit schmücken/brüsten würden, "de miro zurück gholt zu hawe"...
 

betzi68

Member
Hallo zusammen,


ich weiß die Quelle ist etwas schwach, aber trotzdem wollte ich die Info euch nicht vorenthalten.



Beim Spiel von Blaubach am Wochenende hat die Mama vom Miro gesagt das er wenn der FCK in die 1te Liga aufsteigt auf den Betze wechselt.



So und nun könnt Ihr mich steinigen.

Dich braucht keiner zu steinigen. Miros Vater hat das schon vor längerem einem Kollegen von mir erzählt. Ich denke das die Sache schon in trockenen Tüchern ist. Hoffentlich ist der Aufstieg bald fix...
 
G

Guest

Guest
Ich will den Miro wieder haben, mir total egal wie unrealistisch das für einige sein mag. Ich sag schon seit Jahren, dass Miro wieder zum FCK kommt und ich glaub's immer noch.



Klose or Bust!
 

Mika

Active Member
@mmsteidl:



klose is keine 10 mio. mehr wert...

außerdem sind se da auch köln mehr als entgegen gekommen, weil poldi doch bissle mehr wert wie 10 mio. damals war...



was köln packt (freundschaftsspiel-einnahmen komplett an bayern, merchandising, etc.) packen wir ja wohl erst recht.. mit vereinten kräften, und leuten die im hintergrund agieren...
 

mmsteidl

Active Member
Dein Wort in Gottes Ohr!



Ich werde insgeheim auf Miro hoffen, mir aber keine allzugrossen Illusionen machen. Wenn's klappt, dann isses um so schöner.
 

redcity

Active Member
was köln packt (freundschaftsspiel-einnahmen komplett an bayern, merchandising, etc.) packen wir ja wohl erst recht.. mit vereinten kräften, und leuten die im hintergrund agieren...

Das brauchste gar nicht glauben. Wir sind alles aber nicht Köln. Dafür fehlen in der Region die Sponsoren, vor allem in der benötigten Masse.
 

Oben