Miriam Welte hört auf

redskin

Moderator
Teammitglied
SPITZENSPORTLERIN GIBT RÜCKTRITT BEKANNT
Miriam Welte hört auf



Nach 19 Jahren Radsport beendet Miriam Welte ihre sportliche Karriere. Das gab die überaus erfolgreiche Bahnradfahrerin auf ihrem Facebook-Profil bekannt.
„Im letzten Trainingslager habe ich gemerkt, dass ich nicht mehr bereit bin, mit den notwendigen 100 Prozent jede Trainingseinheit zu bestreiten, um mich auf erfolgreiche Olympischen Spiele vorzubereiten. Ich habe immer alles gegeben, gekämpft, trainiert, an meine Träume und Ziele geglaubt. Nun aber ist der Zeitpunkt gekommen, meine sportliche Karriere zu beenden. Ich bin dankbar für all die schönen Momente, die ich im Sport erleben durfte. Auf meine Leistungen und Erfolge in meiner sportlichen Laufbahn bin ich unglaublich stolz“, kommentiert die Olympiasiegerin und mehrfache Welt- und Europameisterin aus Otterbach auf Facebook.
Für ihre herausragenden Leistungen und als Mensch wurde sie auch bei ihrem Verein, dem 1. FC Kaiserslautern, als Imageträgerin stets geschätzt und gewürdigt und unter anderem mit einer lebenslangen Mitgliedschaft ausgezeichnet. rav

1569240707726.png
Quelle: https://www.wochenblatt-reporter.de/kaiserslautern/c-sport/miriam-welte-hoert-auf_a125584

Vielen Dank, Miriam Welte, dass du unseren Verein immer so hervorragend repräsentiert hast!
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
schade aber irgendwann gehts halt nimmer aber besser so, als wenn jeder sagt, wann hört sie denn endlich auf.
letztens sah man sie noch als polizistin mit kleinen kindern im tv und wenn da oben nicht so ein chaos herrschen würde, würde ich mir wünschen, man bindet sie irgendwie im verein ein.
vielleicht sieht man sie ja auch bald als moderatorin oder in ähnlicher funktion im tv, beim verbandsligaendspiel hat sie ja schon etwas geübt.
 

Oben