Maximilian Oesterhelweg zum 1. FCK?

Shelter

Well-Known Member
Laut der Saarland-Ausgabe der Bild wird der 26-jährige Topstürmer (24 Spiele, 13 Tore, 2 Assists) des SV Elversberg aktuell von FCK-Scouts beobachtet:

Wie die Saarland-Ausgabe der Bild meldet, wurde SVE-Torjäger Maximilian Oesterhelweg (13 Tore in 24 Saisonspielen) mehrfach und zuletzt beim Elversberger 2:2 gegen den FC Homburg von FCK-Scouts beobachtet. Nachdem die Saarländer im vergangenen Sommer noch ein Angebot von Drittligist Sportfreunde Lotte ablehnten, könnte Oesterhelweg nach Ablauf seines Vertrages am 30. Juni 2017 ablösefrei und ohne Einschränkung seines jetzigen Vereins wechseln.
Spielerprofil bei tm.de: Maximilian Oesterhelweg
Quelle: Maximilian Oesterhelweg zum 1. FC Kaiserslautern?

Thread frei!
 

MuschiKlaus fka AndyU

Active Member
26 Jahre und bis auf 116 Minuten Zweite Liga mit Aalen nie höher als Regionalliga gekickt. So ganz könnte ich den Sinn des Transfers nicht erkennen.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
woher wollen die das schon wieder wissen? sind unsere scouts so blöd und drücken jedem dahergelaufenen, noch dazu saarländischen, bildjournalisten aufs auge, wen sie beobachten? wohl kaum, wenn man die konkurrenz darauf nicht aufmerksam machen möchte. oder wird in wahrheit ein anderer beobachtet und man wirft ne nebelkerze, in dem man dem bildmenschen nur einen namen aufs auge gedrückt, damit der was zu schreiben hat?
 

vega

Well-Known Member
MuschiKlaus fka AndyU schrieb:
26 Jahre und bis auf 116 Minuten Zweite Liga mit Aalen nie höher als Regionalliga gekickt. So ganz könnte ich den Sinn des Transfers nicht erkennen.
Ja. Von den Daten her ein Piossek 2.0 - den ich zwar gar nicht so schlecht fand, jedoch vom Entwicklungspotential her wohl am Ende seiner Fahnenstange.
 

Uni

Active Member
vega schrieb:
MuschiKlaus fka AndyU schrieb:
26 Jahre und bis auf 116 Minuten Zweite Liga mit Aalen nie höher als Regionalliga gekickt. So ganz könnte ich den Sinn des Transfers nicht erkennen.
Ja. Von den Daten her ein Piossek 2.0 - den ich zwar gar nicht so schlecht fand, jedoch vom Entwicklungspotential her wohl am Ende seiner Fahnenstange.
Piossek kam immerhin aus der 3. Liga.
 

Oben