Marvin Senger (Leihe bis Saisonende 2021/22)

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Sicher nicht verkehrt ne Alternative zu haben. Aber wenn Kraus und Winkler fit sind, wird er nur die Bank drücken bzw im Verbandspokal vllt seine Einsatzzeit bekommen.
 

Fritz

Well-Known Member
Er steht in der vorläufigen Elf des Tages des 33. Spieltags. Respekt! Ist bestimmt eine Genugtuung für Notzon, dass zumindest seine letzten Transfers Volltreffer sind. Vom Ergänzungsspieler zum absoluten Leistungsträger.
 

Shelter

Well-Known Member
Ich bin mir nicht sicher ob Notzon tatsächlich noch für die Zugänge von Götze und Senger verantwortlich gewesen ist, es war ja zu lesen dass er schon seit dem Spätherbst "kaltgestellt" wurde und deshalb höchstwahrscheinlich nur noch in geringem Maße an den beiden Transfers beteiligt wurde - wobei es natürlich durchaus sein kann dass die zwei schon seit längerer Zeit auf seiner (Excel-)liste standen bis sich die Chance auf eine Verpflichtung erst im vergangenen Winter aufgetan hat.

Persönlich sind aber beide Transfers für mich auch wirklich toll hier eingeschlagen, und wenn wir am Ende tatsächlich den Klassenerhalt schaffen, sind gerade die Beiden auch absolute Garanten dafür gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritz

Well-Known Member
Auch Hanslik, Pourie, Zimmer und Ouahim sind jetzt keine Fehlgriffe (mehr). Aber Senger hat mich am meisten überrascht. Da sieht man, dass da ein schneller IV gefehlt hat.
 

wueterich

Well-Known Member
Bei Senger und Götze sieht man halt am Besten die Steigerungen von Spiel zu Spiel, die haben ja Beide lange Zeit gar nicht gespielt und mit jeder Minute Einsatz kommt die mehr Sicherheit und Selbstvertrauen. Ich hätte niemals damit gerechnet, dass die Beide so sehr einschlagen und bin deshalb doppelt froh, das unsere Winterbilanz endlich Mal ins Positive ausschlägt.
 

Shelter

Well-Known Member

Wie die Blöd berichtet, will St. Pauli den Vertrag mit Senger verlängern und ihn direkt wieder verleihen - Neben dem FCK zeigt auch Ingolstadt Interesse an seiner Verpflichtung.

Wäre wirklich extrem schade wenn er uns verlassen sollte, er hat mir in seinen Auftritten eigentlich immer gut gefallen und bringt vor allem auch ein körperbetontes Spiel mit dass ich mir von mehr FCK-Spielern in dieser Saison gewünscht hätte.
 

Pfalzadler

Well-Known Member
Wie die "Bild" berichtet, will St. Pauli den noch bis 2022 laufenden Vertrag mit dem 21-Jährigen vorzeitig verlängern und ihn erneut verleihen. Entsprechend dürfte der 1. FC Kaiserslautern gute Karten haben, wenngleich auch der FC Ingolstadt nach Angaben der Zeitung ein Auge auf Senger geworfen haben soll.

 

Ruhrpottteufel

Well-Known Member
Damit könnte ich gut leben. Ich fand ihn immer sehr stabil wenn er spielte. Hätteihn auch immer vor Hlousek auf links hinten gestellt.
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Wird wohl erneut ausgeliehen laut der mopo.
 

mentalthing

Well-Known Member

Abwehrspieler Marvin Senger wird auch nach der Sommerpause das Trikot der Roten Teufel tragen. Der 21-Jährige wird erneut vom Zweitligisten FC St. Pauli ausgeliehen.

Bereits in der zurückliegenden Rückrunde spielte Marvin Senger für den 1. FC Kaiserslautern. Nach seinem Wechsel zum Ende der Wintertransferperiode debütierte er nur wenige Tage später beim Auswärtssieg im Südwestderby beim SV Waldhof Mannheim. Insgesamt lief der 1,93 Meter große Defensivspieler im vergangenen halben Jahr 15-mal als Innen- oder Linksverteidiger im Trikot der Roten Teufel auf und erzielte dabei beim 2:2 in Duisburg auch ein Tor für den FCK.

„Marvin hat in den vergangenen Monaten in einer schweren Situation und unter viel Druck sehr schnell in unserer Mannschaft reingefunden und unsere Defensive, auch durch seine Schnelligkeit, stabilisiert. Wir freuen uns, dass wir einen jungen Spieler mit diesen Qualitäten weiterhin in unserem Kader haben und sind sicher, dass er mit uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen kann“, so FCK-Sportgeschäftsführer Thomas Hengen.

„Ich bin froh und dankbar, dass ich die Möglichkeit habe, eine weitere Saison für den FCK zu absolvieren. In den letzten Monaten habe ich mich schnell und gut hier eingelebt und fühle mich in der Mannschaft wohl. Das sowie die vertrauensvolle Arbeit mit dem Trainerteam sind für mich die optimale Basis, um meine Entwicklung weiter voranzutreiben. Ich hoffe, dass ich in der neuen Saison auch mal die Fans auf dem Betze erleben darf“, begründet Marvin Senger seine Entscheidung für die erneute Leihe zum FCK.

Spielerdaten
Name: Marvin Senger
Position: Abwehr
Geboren: 06.01.2000
Nationalität: Deutsch
Größe: 1,93 m
Gewicht: 86 kg
Beim FCK seit: 01. Februar 2021
Frühere Vereine: FC St. Pauli, Eintracht Norderstedt, Hamburger SV, SV Eichede
 

Oben