Mark Forster Konzert erneut verschoben, neuer Termin am 24.06.23

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
August 2020: Mark Forster tritt im Fritz-Walter-Stadion auf

Im August wird der deutsche Popsänger Mark Forster ein Open-Air-Konzert im Fritz-Walter-Stadion spielen. Wie Forster anlässlich eines Besuchs in Kaiserslautern am Montag der RHEINPFALZ sagte, ist es wahrscheinlich, dass der Kartenvorverkauf dazu noch vor Weihnachten beginnt. Forster ist bekennender FCK-Fan und dem Verein seit Kindertagen verbunden. Laut Forster laufen aktuell noch letzte Abstimmungen in Sachen Sicherheitsbestimmungen und Schallschutz: „Wir sind da in der Endphase.“
https://www.rheinpfalz.de/lokal/kai...rk-forster-tritt-im-fritz-walter-stadion-auf/
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
denke er macht das nur, um dem FCK in irgend einer form zu helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Klingenstädter

Well-Known Member
Hm, ist die Frage, inwiefern. Am besten zieht er einen FCK-Hoodie und eine FCK-Cap an und im Stadion werden dann überall vor allem diese beiden Sachen zum Verkauf angeboten.
 

playerred

Well-Known Member
Weihnachtsgeschenk mit Hindernissen

Nur Amazon-Prime-Kunden konnten Karten für das Mark-Forster-Konzert in Kaiserslautern gewinnen
Von Frank Pommer

Weihnachtszeit ist Geschenke-Zeit – dachten sich wohl auch der SWR und der Versandriese Amazon und beschenkten die Musikfreunde mit zwei Konzerten in Speyer und in Kaiserslautern. Der SWR verloste die Karten für ein Konzert der Toten Hosen in der Gedächtniskirche am Samstagabend, bei Amazon konnte man Karten für ein Heimspiel von Mark Forster im Cotton Club der Kaiserslauterer Kammgarn gewinnen.
An sich eine gute Sache, sollte man denken. Zumindest eine Win-win-Situation für die Alt-Punker aus Düsseldorf und den in Baden-Baden beheimateten Sender SWR 3. Der sammelte kräftig Image-Pluspunkte nicht nur bei den 300 Hörern, die das Glück hatten, in Speyer dabei zu sein. Und die Hosen waren so präsent wie lange nicht mehr im Radio. Gewinnen konnte man nur, wenn man nach einem Song der Band anrief. Und da mehrmals am Tag Karten unter die Leute gingen, waren auch mehrfach Hosen-Songs zu hören. So haben dann eben alle etwas davon.
Etwas komplizierter ist die Situation bei dem Mark-Forster-Konzert in Kaiserslautern. Dass ein Auftritt des Sängers aus der Nordpfalz in Kaiserslautern immer etwas ganz Außergewöhnliches ist, bewies schon sein letztes reguläres Konzert, das innerhalb von Minuten ausverkauft war. Die Pfälzer lieben ihren Mark, und er erzählt überall in der großen weiten Welt, in der er sich mittlerweile meistens aufhält, wie sehr er seine pfälzische Heimat und vor allem den 1. FC Kaiserslautern liebt.

Amazon durfte also davon ausgehen, dass das Interesse an den wenigen Karten, die für die kleine Location in Kaiserslautern zur Verfügung standen, riesig sein würde. Auch gegen dieses berechnende Kalkül ist grundsätzlich nichts einzuwenden, hätte die Sache dann nicht doch einen ziemlich dicken Haken: Teilnehmen an der Verlosung konnten nur Amazon-Prime-Kunden. Wer keine Prime-Kunde war und dennoch zu Mark Forster wollte, musste also ein Abo abschließen. Derzeit kostet ein Prime-Abo bei Amazon 69 Euro im Jahr. Da wird dann aus einem Geschenk sehr schnell eine teure Angelegenheit, es sei denn, man hat die Chance genutzt, das Abo für einen Monat lang kostenlos zu testen. Und auch die wenigen Restkarten, die am Montagabend angeblich noch verfügbar waren, bleiben etwas rätselhaft. Die für das Konzert zuständige Agentur „Superneo“ spricht zwar von einer Abendkasse, an der Restkarten erhältlich gewesen seien, betont aber zugleich: „Es wurden keine Karten verkauft.“ Vielmehr habe jeder, „auch nicht Prime Mitglieder, kostenlos am Konzert teilnehmen können“. Wie viele das dann tatsächlich waren, darüber will man allerdings keine Auskunft geben. „Zahlen kommunizieren wir generell nicht“, heißt es auf unsere Anfrage.

Dass die glücklichen Gewinner – zu denen offensichtlich auch einige wohl eher eingeladene Prominente gehörten –, ihren Spaß mit Mark Forster hatten, soll gar nicht bezweifelt werden. Trotzdem darf man die Frage stellen, warum sich der sonst so sympathisch rüberkommende Sänger so vor den Karren eines Internet-Giganten spannen lässt, der ja nun alles andere als unumstritten ist. Zumal der Pfälzer Sänger ja – anders als die Toten Hosen bei SWR 3 – außer vielleicht einer Abendgage nicht unbedingt etwas von dieser Aktion hat.

Zugutehalten muss man Mark Forster jedoch, dass er nicht der einzige ist, der mit Amazon zusammenarbeitet. So haben beispielsweise auch die Fantastischen Vier in München ein Konzert gegeben, für das auch nur Prime-Kunden Karten gewinnen konnten.

Für uns als Redaktion jedenfalls waren diese Bedenken ausschlaggebend für unsere Entscheidung, nicht von dem Konzert zu berichten. Dafür freuen wir uns auf das nächste Jahr, wenn Mark Forster endlich sein erstes Open-Air-Konzert auf dem Kaiserslauterer Betzenberg geben wird.

Viele schöne Erinnerungen

Seit 15 Jahren lebt der deutsche Popsänger Mark Forster (36) in Berlin, doch seine westpfälzische Heimat liegt ihm noch am Herzen, was zahlreiche Besuche in seinem Heimatort Winnweiler und in Kaiserslautern belegen. Am Montagabend war er für ein Konzert in der Barbarossastadt, in der er „noch superviele Freunde hat“, wie er im Interview verrät: „Heimat bleibt, wo man herkommt.“

Gern schaut Forster bei Besuchen in Kaiserslautern im Fritz-Walter-Stadion vorbei – das letzte Spiel, das er im Stadion gesehen hat, sei allerdings eine Weile her: „Viel weiter weg als ich kann man nicht wohnen.“ Als der FCK noch gegen die Berliner Vereine spielen konnte, habe er sich die Spiele dort angesehen: „Aber als Musiker bin ich ja gerade am Wochenende oft unterwegs.“ Er freue sich, im kommenden Sommer auf dem Betzenberg auftreten zu können, die Terminabstimmung sei gerade in finalen Zügen. Dem Verein bleibt Forster treu: „Wenn man von hier kommt und FCK-Fan ist, dann ist das so.“

Er habe „großes Glück“, sowohl in Hallen als auch in kleinen Clubs spielen zu können. Bis heute ist ihm ein Auftritt mit seiner Schülerband aus dem Jahr 2002 im Cotton Club der Kammgarn im Gedächtnis. Im Irish House auf der Eselsfürth und im Kammgarn Kasino habe er ebenfalls schon auf der Bühne gestanden. Forster: „Ich mag so kleine Konzerte gern, wenn man die Zwischenrufe hört und darauf reagieren kann.“ Noch eine gute Nachricht für die Westpfälzer Fans: „Ich versuche bei Club-Touren gezielt, nach Kaiserslautern zu kommen. Die Band weiß, dass es hier ziemlich sicher ein geiler Abend wird.“

Er erinnere sich gerne an seine Zeit in der Westpfalz und Kaiserslautern zurück, sagt er schmunzelnd: „Ich war als Junge ziemlich viel am Pfalztheater und hab’ dort die Königin auf der Sänfte getragen, viel Statisterie gemacht.“ Da Winnweiler für sein Nachtleben nicht gerade bekannt sei, habe es ihn immer wieder nach Kaiserslautern gezogen – „aber meistens nie so wirklich lang. Die letzte Regionalbahn ging um 21.38 Uhr“, erinnert er sich lachend, „und der erste Zug gegen 4 Uhr.“

Überhaupt: „An vielen Ecken Kaiserslauterns sind für mich Erinnerungen versteckt.“ Einige davon haben es sogar in seine Lieder geschafft. So heißt es in „Einmal“ beispielsweise „... Mit Tequila-Shots drin und zu dritt an die Ampel kotzten ...“. Forster: „Die Ampel war in Kaiserslautern – und seitdem trinke ich kein Tequila mehr.“ Viele Erinnerungen aus seiner Jugendzeit habe er in seinen Songs aufgegriffen, Gutes, „aber auch verpasste Chancen“.bgi

Die Rheinpfalz Pfälzische Volkszeitung - Nr. 287 Mittwoch, den 11. Dezember 2019
 
Zuletzt bearbeitet:

ktown

Well-Known Member
Lieber Herr Pommer.
Wenn sie schon dem Amazon Riesen ans Schienbein treten wollen, sollten sie besser recherchieren.
Ja es war ein Prime-Abo notwendig und nein es musste nicht kostenpflichtig sein. Auch die 30 tägigen Probe Abos nahmen an der Verlosung teil. War ausdrücklich in den AGB der Verlosung angegeben.

Soviel zu guter Recherche der Rheinpfalz. :tearsofjoy:
 

playerred

Well-Known Member
Steht doch hier drin, vllt solltest du es noch mal lesen.

Derzeit kostet ein Prime-Abo bei Amazon 69 Euro im Jahr. Da wird dann aus einem Geschenk sehr schnell eine teure Angelegenheit,
es sei denn, man hat die Chance genutzt, das Abo für einen Monat lang kostenlos zu testen.
 

strowbowse

Well-Known Member
Der mag ja echt ein netter Kerl sein, aber die Musik ist derartig schlecht... Hoffentlich muss da am Ende niemand drauflegen. Stadien füllen deutsche Acts auch eher nicht...
 

ktown

Well-Known Member
1. Gibt es eh eine Begrenzung für solche Veranstaltungen im Fritz Walter Stadion.
2. Mark Forster hat dieses Jahr am Bostalsee gespielt und dort waren 35.000 Zuschauer. Soviel dürften in Stadion eh nicht.
 

playerred

Well-Known Member
Betze-Termin steht

Mark Forster spielt am 29. August im Fritz-Walter-Stadion

Jetzt ist es offiziell: Der 1. FC Kaiserslautern hat am Freitagnachmittag bestätigt, dass Mark Forster am 29. August 2020 ein„Heimspiel“ auf dem Betze hat. Karten für das Open-Air-Konzert soll es ab Januar geben. Preise und einen exakten Start für den Vorverkauf nannte der Verein noch nicht. Von den Konzertplänen hatte der Sänger aus Winnweiler bereits in einem RHEINPFALZ-Interview am 9. Dezember berichtet. rhp

Die Rheinpfalz Pfälzische Volkszeitung - Nr. 296 Samstag, den 21. Dezember 2019
 

Roterriese

Well-Known Member
bin mal gespannt, was die karten kosten und wo die bühne stehen bzw. ob der rasen abgedeckt wird.

Kann eigentlich wer was dazu sagen, wann das letzte mal so ein großes Konzert auf dem Betze war? Wenn da die letzten Jahre was lief, ist es völlig an mir vorbei gegangen. Mich würde auch interessieren, wie das technisch läuft (Bühne/Rasenabdeckung).
 

strowbowse

Well-Known Member
Kann eigentlich wer was dazu sagen, wann das letzte mal so ein großes Konzert auf dem Betze war? Wenn da die letzten Jahre was lief, ist es völlig an mir vorbei gegangen. Mich würde auch interessieren, wie das technisch läuft (Bühne/Rasenabdeckung).
Keinerlei Abdeckung damals bei Roxette und Sunrise avenue.

Hier sieht man es ganz gut wie damals aufgebaut war:

https://images.app.goo.gl/GeNr8fhKgigxroVu6
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
wie absehbar wurde das konzert im august abgesagt und auf juli 2021 verlegt.

Aufgrund der geltenden behördlichen Verfügungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie kann das für diesen Sommer angekündigte Open-Air-Konzert von Mark Forster im Fritz-Walter-Stadion nicht wie geplant stattfinden. Entfallen wird das Heimspiel des Pfälzers aber nicht, nachgeholt wird das Konzert am 10. Juli 2021.


Am 29. August 2020 wollte sich Mark Forster einen langgehegten Traum erfüllen und mit einem Open-Air-Konzert auf dem Lautrer Betzenberg ein Heimspiel in seinem zweiten Wohnzimmer absolvieren. Aufgrund der nun herrschenden Einschränkungen im Zuge der Bekämpfung der Verbreitung des neuartigen Coronaviruses wird daraus nun leider erst einmal nichts. Aber ganz entfallen wird das Spektakel natürlich nicht, Mark Forster und seine Fans müssen nur etwas länger als ursprünglich geplant auf den großen Moment warten, dass der in Kaiserslautern geborene FCK-Fan Deutschlands höchsten Fußballberg musikalisch zum Beben bringt.

Neuer Termin für das Konzert ist nun Samstag, 10. Juli 2021. Bereits erworbene Tickets behalten prinzipiell ihre Gültigkeit. Nähere Informationen zu den Eintrittskarten für das Konzert gibt es ab sofort unter www.sector3live.de.
fck app
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Ich glaube seine ganze Tour wurde einfach um ein Jahr verschoben. Wir haben Karten für Koblenz, weil für den Betze nix mehr zu kriegen war. Ist auch ein Jahr verschoben.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
kann man die karten auch zurückgeben?
müsste ja gehen, denn nicht jeder hat zeit für den neuen termin.
könnteste rückläufer für den betze kaufen und deine zurückgeben.
 

mentalthing

Well-Known Member
In der email von gestern steht nix dabei ,dass man die Karten zurückgeben kann
056e0af8c1bea26342a4f3cc3ed43e2d.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
die wollen halt auch keinen verlust und halten sich da bedeckt aber wie gesagt, wenn neu terminiert wird und man da nicht kann, müsste man die tickets eigentlich zurückgeben dürfen.
 

diablo

Administrator
Teammitglied
kann man die karten auch zurückgeben?
müsste ja gehen, denn nicht jeder hat zeit für den neuen termin.
könnteste rückläufer für den betze kaufen und deine zurückgeben.

Ich habe ja nen Funken Hoffnung, dass der Kleine dann so weit ist und bei der Oma bleiben kann. Dann nehm ich ne Nacht außerhalb mal gerne mit :wink: :tongueout:
 

Oben