Lennart Grill (Vertrag bis 2021)

Shelter

Well-Known Member
Nach den letzten zwei Spielen und obwohl es natürlich auch andere verdient haben, würde ich gerne Grill schon jetzt ein großes Lob für seine Entwicklung im letzten halben Jahr aussprechen. Der Junge hat gerade mal ca. 20 Spiele in der dritten Liga gemacht u. steht erst seit Ende Januar 2019 bei uns zwischen den Pfosten. Wenn ich bedenke wie präsent u. mit welchem Selbstvertrauen er schon jetzt auf dem Platz steht, die Bälle antizipiert u. Kommandos an seine Vordermänner gibt, finde ich das wahnsinnig beeindruckend. Ich glaube auch er kann ein wichtiger Garant für eine erfolgreiche Saison werden und ich bin heilfroh dass er sich im Mai nicht für den Wechsel nach Augsburg entschieden hat. Danke Lennart (u. Gerry), macht weiter so!
 

Lenfer

Well-Known Member
Glückwunsch! Der wievielte Gerry-Sprössling ist das, dem die Ehre zu Teil wird?
Nationaltorwarte aus Gerrys Flugschule:
Weidenfeller (U21-Nationalmannschaft, später als BVB-Spieler auch noch A-NM)
Wiese (U21, später als Werder-Spieler auch noch A-NM)
Fromlowitz (U16-U21)
Sippel (U19 und U21)
Robles (2 Länderspiele für die NM der USA)
Trapp (U18-U21, später als PSG/Frankfurt-Spieler auch noch A-NM)
Marius Müller (U20)
Pollersbeck (U21)
Grill (U21)

Sind das alle?
 

strowbowse

Well-Known Member
Nationaltorwarte aus Gerrys Flugschule:
Weidenfeller (U21-Nationalmannschaft, später als BVB-Spieler auch noch A-NM)
Wiese (U21, später als Werder-Spieler auch noch A-NM)
Fromlowitz (U16-U21)
Sippel (U19 und U21)
Robles (2 Länderspiele für die NM der USA)
Trapp (U18-U21, später als PSG/Frankfurt-Spieler auch noch A-NM)
Marius Müller (U20)
Pollersbeck (U21)
Grill (U21)

Sind das alle?
Sollen alle sein, danke. Krasse Scheiße.
Das hat so sicher kein anderer in seiner vita.
 

Jonny

Well-Known Member
Nationaltorwarte aus Gerrys Flugschule:
Weidenfeller (U21-Nationalmannschaft, später als BVB-Spieler auch noch A-NM)
Wiese (U21, später als Werder-Spieler auch noch A-NM)
Fromlowitz (U16-U21)
Sippel (U19 und U21)
Robles (2 Länderspiele für die NM der USA)
Trapp (U18-U21, später als PSG/Frankfurt-Spieler auch noch A-NM)
Marius Müller (U20)
Pollersbeck (U21)
Grill (U21)

Sind das alle?
Eigentlich müssten wir Geld dafür verlangen, dass die Jungs mit Gerry trainieren dürfen. 10.000 Euro für jede Trainingseinheit. 2.000 Euro für Liegestütz mit Gerry. 1.000 Euro für 2x Hände-Schütteln. :smiley:
 

Lenfer

Well-Known Member
Grill hat gestern in der U21-Nationalmannschaft die 2.HZ beim 1:1 in Spanien gespielt. Damit ist er nun in seinen letzten 7 Auftritten bei U-Nationalmannschaften ohne Gegentor (wobei er meist aber auch nur eine Halbzeit zum Einsatz kam).
 

Shelter

Well-Known Member
Lauterns Grill bei Bayer Leverkusen auf der Liste
Trotz seiner erst 20 Jahre ist Lennart Grill längst Leistungsträger beim 1. FC Kaiserslautern. Die starken Leistungen des Stammkeepers sind auch der höherklassigen Konkurrenz nicht verborgen geblieben. Nach "Kicker"-Angaben soll der 20-Jährige bei Bayer Leverkusen auf dem Zettel stehen.

Wie das Fachmagzin berichtet, halten die Rheinländer nach einem Keeper Ausschau, der perspektivisch die Nummer 1 im Bayer-Tor werden könnte. Dabei soll Grill "eine bedeutende Rolle" spielen, so der Kicker. Ein schneller Transfer, etwa bereits in der Winterpause, deutet sich aber nicht da, da Grill in Leverkusen keine Spielpraxis sammeln könnte. Seine U23-Mannschaft hat die Werkself schon vor einiger Zeit abgemeldet.

Denkbar wäre aber ein Modell, bei dem Grill einen Vertrag bei Bayer 04 erhält, jedoch sofort wieder an den 1. FC Kaiserslautern verliehen wird. Bei den Roten Teufel steht der 20-Jährige noch bis 2021 unter Vertrag, sodass Leverkusen eine ordentliche Ablösesumme zahlen müssen. Geld, das der FCK gerade im Hinblick auf die Lizenzierung für die kommende Saison gut gebrauchen könnte.

Quelle: liga3-online.de
 

scusi81

Well-Known Member
So wie im letzten Absatz geschrieben wird es wohl passieren. Ob jetzt Grill oder ein anderer: Sollte bis nächste Woche nicht das scheue Reh endlich auftauchen (oder bis kurz vor der Lizenzierung, wie bei Zimmer damals), dann wird so ein Transfer die Finanzierung der nächsten Saison werden.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 

Shelter

Well-Known Member
Leverkusen baggert lt. Kicker weiter an Grill, die Verhandlungen sollen bereits weit fortgeschritten sein:
Auf der Suche nach einer neuen Nummer 2 im Tor hat Bayer Leverkusen seine Fühler nach Lennart Grill ausgestreckt. Der U-21-Nationaltorhüter ist vertraglich noch bis 2021 an den 1. FC Kaiserslautern gebunden, könnte die Pfälzer aber im Sommer verlassen - auch weil die Roten Teufel mehrere Millionen Euro für die Lizenz aufbringen müssen. Die Gespräche zwischen Leverkusen und Grill sind nach kicker-Informationen bereits weit fortgeschritten

Quelle: Transferticker 3. Liga
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Für 1+ Mio ok. Der einzige Stammspieler, auf den ich verzichten kann. Dafür hat er die Saison über viel zu oft daneben gegriffen.
 

Nordteufel

Well-Known Member
Den Betrag finde ich völlig in Ordnung! Wenn ich noch an Spahic‘ Zeit in Cottbus richtig erinnere, dann ist er auch kein Fliegenfänger! Dazu ist er mit 23 im besten Fußballalter! Wir bräuchten das Geld also nicht reinvestieren.
Ich mag Grill, sehe aber keine zwingende Notwendigkeit ihn zu halten.
Wenn wir zudem dadurch noch ein weiteres Jahr überleben können, dann muss man dieses Angebot, sollte es in dieser Höhe vorliegen, annehmen.
 

Schollus

Active Member
Sehe ich auch so. Er hat definitv Potential, aber man hat auch gesehen was aus Sievers, Müller und Co. geworden ist. Es gibt keine Garantien. Und auf der Torhüterposition sind wir noch gut besetzt und da kann man am besten "günstig" einkaufen.
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Den Betrag finde ich völlig in Ordnung! Wenn ich noch an Spahic‘ Zeit in Cottbus richtig erinnere, dann ist er auch kein Fliegenfänger! Dazu ist er mit 23 im besten Fußballalter! Wir bräuchten das Geld also nicht reinvestieren.
Ich mag Grill, sehe aber keine zwingende Notwendigkeit ihn zu halten.
Wenn wir zudem dadurch noch ein weiteres Jahr überleben können, dann muss man dieses Angebot, sollte es in dieser Höhe vorliegen, annehmen.
Mit Otto haben wir glaub auch noch den nächsten Guten in der Hinterhand. Wohlgemut ist glaub auch nicht so schlecht.
Wir können es uns wohl kaum erlauben den Spieler zu halten, so schade wie es ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roterriese

Active Member
Man muss das nüchtern betrachten. Wir brauchen das Geld und er ist nicht unverzichtbar. Noch können wir von Ehrmanns Arbeit profitieren. Wer weiß was uns in 2-3 Jahren bei dem Torwartnachwuchs von uns erwartet.
 

Oben