LCD & Plasma & LED

Frankenthaler

Active Member
Hallo ich bin seit wochen auf der suche nach einem neuem Ferseher Lcd oder Plasma war auch schon in einigen geschäften es gibt so eine große auswahl das ich da nicht mehr durch blicke ich schaue viel freetv über sat und Fussball von Premiere spiele auch Ps3 dann schaut man in die foren die schreiben das viele Lcd beim Fussball verzögern ich bin Fussball verrückt das würde gar nicht gehen dann schaue ich nach Plasma´s da steht wieder das die einbrennen beim spielen ich weis wirklich nicht mehr nach was ich schauen soll auf was ich achten muss



ich schaue

60 % Sat Tv ( Fussball & Freetv)

30% Ps3

10 % Blueray



da ich ca 3 - 4 meter vom fernseher sitzte würde ich zum 42 oder 46 " tendieren preislich bis 1300€ können ihr mir vielleicht was empfehlen
 

Frankenthaler

Active Member
Hast schon fussball drauf gesehen ist es ok ohne ruckler und verzögerungen montag spiele werden von Sky in Hd übertragen freu mich schon drauf weil es montag bei mir schlecht geht mit einem Betze besuch
 

rmpa77

Active Member
Hast schon fussball drauf gesehen ist es ok ohne ruckler und verzögerungen montag spiele werden von Sky in Hd übertragen freu mich schon drauf weil es montag bei mir schlecht geht mit einem Betze besuch
Bin jetzt nicht gerade ein Technik - Buff... kann dir also nicht wirklich sagen was der so drauf hat:wink:

Denke schon, das der alles erfüllt was du suchst.

Bin jedenfalls sehr zufrieden.
 

ROT-WEISS-ROT

Active Member
Ich beschäftige mich auch schon seit Wochen (ne eigentlich Monaten) mit dem Thema.



Plasma ist bei mir recht schnell ausgeschieden, da die immer ein "Grundflimmern" haben. (Plasma Freunde: ja ich weiß die Aussage ist lächerlich. Ich empfinde es aber so
)



Beim Zocken ist wohl der Input Lag wichtig. Das ist die Verzögerung bis das Bild sichtbar ist. Ist das Lag zu hoch, dann reagiert man immer zu spät.



Also meine Empfehlung: (ich sage gleich dazu das ist explizit meine, dass es im Internet natürlich 2 Mio andere gibt):



Die Samsungs (anfänglich mein Favorit) haben wohl eine recht "langsame" Bildverarbeitung. Daher empfinde ich das Bild bei schnellen Bewegungen verwaschen, die Details verschwinden. Vor allem bei großen Flächen wie Schnee oder Rasen. Außerdem ist mMn der Soap-Effekt recht ausgeprägt. Die neuen LED-TVs B-Serien haben aber ein absolut grandioses Bild, tolle Farbdarstellung und Schwarzwerte. Sind super dünn, dafür ist der Klang miserabel.



Die Philips haben wohl die schnellste Bildverarbeitung. Und die Modelle in der gehobenen Preisklasse schneiden bei Tests immer gut ab. Mir gefallen sie aber schlicht nicht.



Kein Freund war ich anfangs von Sony. Aber inzwischen habe ich mir eben für einen Sony entschieden. Eigentlich für den Z4500 (W5500 auch toll, aber Input Lag schlecht). Aber jetzt im Juli kommt der Z5500. Den möchte ich noch abwarten. Wobei der auch die neue Bravia-Engine3 hat und so höchst wahrscheinlich wieder für Zocker nicht geeignet ist, da das Input Lag zu hoch ist
 

Jonny86

Active Member
Ich beschäftige mich auch schon seit Wochen (ne eigentlich Monaten) mit dem Thema.


Plasma ist bei mir recht schnell ausgeschieden, da die immer ein "Grundflimmern" haben. (Plasma Freunde: ja ich weiß die Aussage ist lächerlich. Ich empfinde es aber so
)



Beim Zocken ist wohl der Input Lag wichtig. Das ist die Verzögerung bis das Bild sichtbar ist. Ist das Lag zu hoch, dann reagiert man immer zu spät.



Also meine Empfehlung: (ich sage gleich dazu das ist explizit meine, dass es im Internet natürlich 2 Mio andere gibt):



Die Samsungs (anfänglich mein Favorit) haben wohl eine recht "langsame" Bildverarbeitung. Daher empfinde ich das Bild bei schnellen Bewegungen verwaschen, die Details verschwinden. Vor allem bei großen Flächen wie Schnee oder Rasen. Außerdem ist mMn der Soap-Effekt recht ausgeprägt. Die neuen LED-TVs B-Serien haben aber ein absolut grandioses Bild, tolle Farbdarstellung und Schwarzwerte. Sind super dünn, dafür ist der Klang miserabel.



Die Philips haben wohl die schnellste Bildverarbeitung. Und die Modelle in der gehobenen Preisklasse schneiden bei Tests immer gut ab. Mir gefallen sie aber schlicht nicht.



Kein Freund war ich anfangs von Sony. Aber inzwischen habe ich mir eben für einen Sony entschieden. Eigentlich für den Z4500 (W5500 auch toll, aber Input Lag schlecht). Aber jetzt im Juli kommt der Z5500. Den möchte ich noch abwarten. Wobei der auch die neue Bravia-Engine3 hat und so höchst wahrscheinlich wieder für Zocker nicht geeignet ist, da das Input Lag zu hoch ist

haben ja beim grillen schon drüber gesprochen, aber wusste garnicht, dass du so ein freak bist!
 

Frankenthaler

Active Member
Badenteufel den 42 gibts schon für 1100 euro hab den auf meiner liste hast du den auch bist du zufrieden ?



laut hifi-forum haben die aber auch mängel



meiner frau gefallen die Pfilips mit Ambilight sehr gut nur weis ich nicht was die taugen beim fussball und Ps3
 

ROT-WEISS-ROT

Active Member
Übrigens der von rumpa empfohlene: Das ist einer der A-Serie (2008). Inzwischen gibt es die B-Serie. Ist aber ähnlich wie bei den LED-TV (A zu B-Serie), viele Berichte besagen dass die Vorgänger-Serie besser war. Irgendwie scheinen die Firmen immer mehr zu sparen. Wobei der B750 auch ein tolles Bild hat.



Ehrlich gesagt finde ich es richtig schwer einen Fernsehen zu kaufen. Ich dachte die Technik sei allgemein schon recht ausgereift, finde das aber nicht. Irgendwie haben die alle noch ihre Macken




haben ja beim grillen schon drüber gesprochen, aber wusste garnicht, dass du so ein freak bist!

Naja, ich habe nur die Krankheit dass ich immer die optimale Lösung kaufen möchte. Da dauert das leider immer etwas länger
 

Badenteufel

Well-Known Member

Ist klar!
Im Testlabor vielleicht, das kann ich nicht sagen, aber im Real Life ist das Bild wirklich klasse.




Badenteufel den 42 gibts schon für 1100 euro hab den auf meiner liste hast du den auch bist du zufrieden ?


laut hifi-forum haben die aber auch mängel



meiner frau gefallen die Pfilips mit Ambilight sehr gut nur weis ich nicht was die taugen beim fussball und Ps3

Ich persönlich habe noch eine Röhre beschäftige mich aber seit geraumer Zeit mit dem Thema, weil die Röhre 1. alt und 2. zu klein für unser riesen Wohnzimmer ist.

Ein Kumpel von mir zockt auch immer (mit PS3 UND XBOX 360) auf so einem Gerät und er ist einfach begeistert.

Ich habe mir auch schon viele Geräte angesehen und bisher haben mir diese Plasmas am besten gefallen. Mit LEDs habe ich mich noch nicht so sehr beschäftigt.
 

ROT-WEISS-ROT

Active Member
Ist klar!
Im Testlabor vielleicht, das kann ich nicht sagen, aber im Real Life ist das Bild wirklich klasse

Nö, gerade im Real Life. Die Panasonic machen Werbung mit 600 Hz. Das ist aber eine schöner Marketing-Gag. Plasmas haben gegenüber LCDs immer ein unruhigeres Bild. Das wird Dir jedes Fachgeschäft bestätigen.



Es ist nur so dass Menschen dieses Flimmern oder Flackern anders wahrnehmen. Von den Testberichten her dachte ich der GW10 wäre der optimale TV. Gerade als Fußball-Fan. Aber als ich das erste Mal einen anschaute war mir klar dass ich das Flackern nicht möchte.



FTler: schau Dir auf jeden Fall die Fernsehen im Fachgeschäft an, auch mit SD-Bildern. Alle Testberichte kann man in die Tonne hauen. Das Bild muss Dir gefallen. Achja, beim Zocken und Plasma gibt es noch das Thema Einbrennen
 

stiller

Moderator
Teammitglied

Den 46er haben meine Schwiegereltern. Tolles Ding.



Ich würd trotzdem noch en bissl warten, bis die LED-Technik richtig in Serie geht, die Bildschirme mit LEDs sind richtig großartig.
 

Frankenthaler

Active Member
Es ist echt nicht einfach gerade als laie jeder hat seine meinung ich war in 2 Media Märkten in den einem wurde mir klar der Plasma empfohlen in den anderen die Lcd´s



klar kann man Media Markt sich die Bilder ansehen aber da laufen meisten die Demos das sehen alles gut aus



Ich fahr mal die tage in den Hirsch und Ille mal sehen was die mir empfehlen in notfall kauf ich mir einen und lass den dann wieder retour gehen wann er nichts taugt
 

ROT-WEISS-ROT

Active Member
Gute Idee mit dem Hirsch. Den MM Fachberatern traue ich keinen Meter. Ich fahre zwar auch immer wieder hin um vergleichen zu können, aber kaufen würde ich da nicht. Letztens auch wieder die große MM-Tolle-Verkäufer Show.



"Hier der Philips kostet 1995 €, heute gebe ich ihnen den für 1795 mit. Wenn er heute Abend nicht weg ist nehme ich ihn selbst mit so gut ist das Angebot". Meine Antwort war nur "dann fahren sie besser zum XX, da bekommen sie ihn für 1399 €". Er hat mich danach nicht mehr betreut
 

Elbkahn

Active Member
zum thema input lag gibt es hier eine diskussion und informationen (die sind natürlich zwischen den üblichen streitereien versteckt
)
 

Palatinator

Active Member
Beim Zocken ist wohl der Input Lag wichtig. Das ist die Verzögerung bis das Bild sichtbar ist. Ist das Lag zu hoch, dann reagiert man immer zu spät.

Dann weiß ich ja ab jetzt an was es liegt wenn ich mal bei PES wieder verliere. Liegt also gar net an mir
 

Frankenthaler

Active Member
Es kommt sicherlich auf den Lcd an hab jetzt eine anfrage wegen dem Philips 42PFL8404 die antwort von paar usern



bsolut kein Input Lag im Konsolen-Modus, getestet mit Fifa und anderen Spielen.



Fußball und Tennis kann man auch ohne Probleme schauen. Kein Kometeneffekt oder sonstiges



Auflösung u. Schärfe aber sind der Hammer bei HDMI



ich denke das ich mir den kaufen werde und dann berichte ich euch wie er ist
 

uppsala

Well-Known Member
bei saturn gibt es aktuell den samsung le46b530 fuer 649 euro ... kennt den jemand? hat da jemand schon drauf ferngeschaut? ... reichen 50hz heute denn noch? ... wobei ich eigentlich nur 500 euro ausgeben wollte ... ich bin also schon ueber dem limit ...
 
G

Guest

Guest
mach dich schlau wie das mit hd recievern bzw karten is. kumpel von mir hat sich letzte woche n neuen fernseh gekauft un der hat versucht mir zu erklären wie des alles funktioniert jetzt. ich habs ned verstanden un er anscheind auch erst nach n paar stunden. da gibts anscheind ab mitte des jahres oder so n neuen standard. außerdem werden die sender von kabel deutschland in rlp ansheind anders ausgestrahlt als in bw, nur gibts für die rlp sender keine reciever im moment

ach ich erklär besser nix - das war mir alles viel zu verdreht. das is anscheind nima so wie noch vor 3 jahren wo ma sich n fernseh gekauft hat, stecker rein, un dann fernseh gucken konnte.
 

ROT-WEISS-ROT

Active Member
bei saturn gibt es aktuell den samsung le46b530 fuer 649 euro ... kennt den jemand? hat da jemand schon drauf ferngeschaut? ... reichen 50hz heute denn noch? ... wobei ich eigentlich nur 500 euro ausgeben wollte ... ich bin also schon ueber dem limit ...

Wenn Du nicht mehr als 500 € ausgeben wolltest dann liegt Du bei dem LCD schon gut. Ist immerhin ein 46" für das Geld




mach dich schlau wie das mit hd recievern bzw karten is. kumpel von mir hat sich letzte woche n neuen fernseh gekauft un der hat versucht mir zu erklären wie des alles funktioniert jetzt. ich habs ned verstanden un er anscheind auch erst nach n paar stunden. da gibts anscheind ab mitte des jahres oder so n neuen standard. außerdem werden die sender von kabel deutschland in rlp ansheind anders ausgestrahlt als in bw, nur gibts für die rlp sender keine reciever im moment
ach ich erklär besser nix - das war mir alles viel zu verdreht. das is anscheind nima so wie noch vor 3 jahren wo ma sich n fernseh gekauft hat, stecker rein, un dann fernseh gucken konnte.

Ist doch immer noch so, wenn man einen externen Receiver hat. Dein Kumpel meint die "neuen" Fernseher mit CI+ oder HD+. Damit kann man dann die Werbung auf RTL in HD sehen, da freuen sich viele schon drauf
 
G

Guest

Guest
bei saturn gibt es aktuell den samsung le46b530 fuer 649 euro ... kennt den jemand? hat da jemand schon drauf ferngeschaut? ... reichen 50hz heute denn noch? ... wobei ich eigentlich nur 500 euro ausgeben wollte ... ich bin also schon ueber dem limit ...

hab mir vor kurzem den samsung le40b620 geholt. bin voll zufrieden mit dem teil.

50 hz ist schon bissel wenig heutzutage. 100hz sollten es schon sein. 200hz ist besser, aber das menschliche auge kann den unterschied zwischen und 100 und 200hz kaum wahrnehmen. von daher reichen auch 100hz.

würde noch drauf achten, dass der fernseher genügend hdmi anschlüsse hat und möglichst schon einen integrierten digital receiver.
 

Roter_Teufelsbraten

Active Member
Ich kann mit bestem Gewissen den LED-Fernseher



Samsung UE40B 6000 (ich hoffe, das ist so richtig) empfehlen. habe ihn jetzt seit eineinhalb Monaten in Betrieb und bin immer noch begeistert. Glasklares Bild, sattes schwarz, rundum geil das Teil! Wobei man sich erstaunlich schnell an 40 Zoll gewöhnt...
 
G

Gelöschtes Mitglied 96

Guest
Wie ist den bei den Samsung LEDs das Bild, wenn das Gerät an ner analogen Quelle (Kabelanschluss) hängt?
 

Roter_Teufelsbraten

Active Member
Wie ist den bei den Samsung LEDs das Bild, wenn das Gerät an ner analogen Quelle (Kabelanschluss) hängt?

Ich speise ihn selbst per Kabel und finde das Bild erstaunlich satt und scharf, trotz dass das meiste noch

nicht in 1040p gesendet wird. Bei HD Spielfilmen ist das Bild gigantisch! Grieselig ist das Bild (nur leicht) bei Programmen wie Das Vierte usw., aber da ich das nie schaue, ist's mir egal...
 

Oben