Lautern holt Stürmer Manfred Starke (Vertrag bis 2021)

Pfalzadler

Well-Known Member
Nach dem Einstieg des Milliardärs Flavio Becca gibt der FCK auf dem Transfermarkt Gas. Nach BILD-Infos wechselt Angreifer Manfred Starke (28) aus Jena ablösefrei zum FCK. Damit reagiert der Klub auch auf den Ausfall von Lukas Spalvis (24/Knorpelschaden).

https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/1-fc-kaiserslautern-nach-einstieg-von-investor-lautern-holt-stuermer-starke-62024974.bild.html?fbclid=IwAR0qxLqLRJHJTNxH4tQnQpTZdB1ZcS66xZraC79ITv3DWsjqd6k-82wajjM###wt_ref=https://www.facebook.com/&wt_t=1558285528439
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

diablo

Administrator
Teammitglied
Titel mal angepasst, da es bisher eine unbestätigte Schlagzeile der Zeitung mit den 4 Buchstaben ist.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Shelter

Well-Known Member
Mich interessiert nur noch das sportliche, falls sich die Meldung bestätigt.

Seine Bilanz diese Saison: 34 Spiele, 7 Tore u. 9 Vorlagen.
 

Marcio

Well-Known Member
Hmm.
Würde mich ja eher auf jüngere Spieler mit mehr Entwicklungspotential stürzen.
Aber ich warte mal ab was noch kommt.

Mit Spalvis hat er aber mal gar nix zu tun.
Eher für Zuck/Biada.
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Hmm.
Würde mich ja eher auf jüngere Spieler mit mehr Entwicklungspotential stürzen.
Aber ich warte mal ab was noch kommt.

Mit Spalvis hat er aber mal gar nix zu tun.
Eher für Zuck/Biada.
Wir holen ja allein wieder 4-5 Jungs aus dem eigenen Nachwuchs hoch. Da kann ein bisschen Erfahrung nicht schaden!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Hmm.
Würde mich ja eher auf jüngere Spieler mit mehr Entwicklungspotential stürzen.
Dann aber welche, die wirklich Qualität haben und dann müsste uns Becca direkt nochmal 10-20 Mio überweisen. Bin da eher für Leute, die schon was erlebt haben und Formen von Druck kennen. Denn den wirds nächste Saison geben.
 

Marcio

Well-Known Member
Druck gab es ja diese Saison auch.
Geliefert haben da fast ausschließlich die Jungen. Will nicht wissen wo wir ohne Grill, Sickinger und Kühlwetter jetzt stünden.
In erster Linie sehe ich bei uns klar ein Qualitätsproblem.
Wenn wir natürlich Jungs wie Schäffler bekommen würden, die Qualität und Erfahrung mitbringen, wäre das der Jackpot.
 

vega

Well-Known Member
Hmm.
Würde mich ja eher auf jüngere Spieler mit mehr Entwicklungspotential stürzen.
Aber ich warte mal ab was noch kommt.

Mit Spalvis hat er aber mal gar nix zu tun.
Eher für Zuck/Biada.
Wir haben ja einen Jonjic (und hoffentlich Esmel) hintendran. Toni sehe ich noch nicht als Stammkraft. Er braucht noch seine Zeit und vor allem wirkliche Konkurrenz mit der er sich messen kann.

Zuck und Hemlein konnten damit ja nicht wirklich dienen.
 

FeindeslandTeufel

Well-Known Member
aus TM von einem Jenaer:
"
Manni kann von Kreisklasse bis Zweitliganiveau so ziemlich alles anbieten. Was aus meiner Sicht bei ihm aber immer stimmt( auch das sehen andere Fans aber anders) ist seine Einstellung. Häufig will er allerdings zu viel. Dann muss es nach zwei ausgespielten Gegenspielern noch ein dritter sein, obwohl das Abspiel angebracht wäre. Oder es kommt noch ein Haken im Fünfmeterraum, anstatt den Ball einfach aufs Tor zu knallen. Alles in allem ist Manni aber ein guter Spieler für Liga 3, der sich als hängende Spitze am wohlsten fühlt. Falls ihr nächste Saison erneut den Aufstieg anpeilt weiß ich aber nicht, ob er die richtige Wahl ist.
"
 
Ich denke er soll wohl Verbindungsspieler (Abwehr, Sturm) werden (bzw. hinter den Spitzen) und mit Thiele konnte er bereits in Jena gut.
Für mich einmal ein Zeichen, dass man auch weiter auf Thiele setzt und sich durch Starke erhofft, dass Thiele an seine Torbilanz bei Jena anknüpfen kann, andererseits kann er wohl auch gut aus der Distanz schiessen, was uns auch weiter helfen würde. Man wird wohl auch mit Thiele über den Spieler gesprochen haben und für mich jedenfalls sieht es nach nem Plan aus.
 

Larilson

Well-Known Member
Ich spoiler ja nur ungern, wie das intern läuft aber:
Trainer: Wir brauchen nächste Saison einen neuen Stürmer.
Leitung: welches Profil?
Trainer: Auf jeden Fall für die 3.Liga starke!
Leitung:#holdmybeer
 

stiller

Moderator
Teammitglied
Jena hat ihn heute verabschiedet, derzeit ist er beim Afrika Cup. Wäre er sogar unser erster Spieler aus Namibia? Seine Schwester spielt übrigens beim SC Freiburg und hat in deutschen U-Nationalmannschaften gekickt. Oh, und beide haben nebenbei auch Faustball gespielt, das machen natürlich nur die besten. :smirk:
 

Zypern

Active Member
Das denke ich auch. Mit 28 im allerbesten Fussballeralter. Offensiv sollten wir jetzt gut aufgestellt sein.
 

AndreasFCK

Well-Known Member
Und 26 Torbeteiligungen in den letzten 64 Drittliga-Spielen sind nicht zu verachten!
Und darauf kommt es an! Wenn Du Spieler in allen Mannschaftsteilen hast die gut für eine Torbeteiligung sind dann steigst Du auf. DIe bisherigen Verpflichtungen sehen diesbezüglich schon mal gut aus! :smile:
 

vega

Well-Known Member
Bin mal gespannt, für welche Position er angedacht ist.
Da laut Medienberichten sein Transfer zu uns offenbar schon recht früh feststand und man daraufhin trotzdem noch mit Sessa verhandelte, glaub ich nicht, dass Starke der gewünschte 10er sein soll (wenn auch potentiell möglich).

Denke, es wird auf Linksaußen hinauslaufen.
 

Klingenstädter

Moderator
Ich könnte ihn mir als hängende Spitze gut vorstellen. Wäre dann doch so etwas wie der Biada-Ersatz.
Wir haben dann den langen Lulatsch (Bjarnason), den Sprinter (Thiele), den Eiskalten (Kühlwetter) und den Wuseligen (Starke). Vier verschiedene Typen, für ein oder zwei Positionen und mindestens zwei zum Nachlegen von der Bank.

Passt schon. Für die offensiven Außen dann Skarlatidis, Pick, Jonjic, Hemlein und Zuck.

In der Mittelfeldzentrale aber noch nur Sickinger, Bergmann und Fechner (plus Bakhat, Gözütok und Fath) - da fehlt dann noch der ausputzende Sechser.

Die Außenverteidiger werden entweder durch Dreierkette auch durch die Offensivaußen besetzt werden können, oder aber Leute wie Fechner, Gottwalt und Zuck ersetzen Schad oder Sternberg.

Schlüsseltransfer ist jetzt für mich in der Tat der Sechser, da passt ein Steinmann meinem Empfinden nach weniger, da nicht kopfball- und zweikampfstark genug.
 

Shelter

Well-Known Member
Wer übrigens Zeit u. Lust hat unseren neuen Stürmer live am Ball zu sehen, das erste Vorrundenspiel zwischen Namibia und Marokko läuft am kommenden Sonntag ab 16:30 Uhr bei DAZN. Dort werden auch die anderen Partien des Africa-Cup zu sehen sein.
 

Oben