Kartenleser spinnt

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
mal wieder nix los hier und heute, deshalb mal ne frage zu meinem notebook und dessen sd-kartenslot. wenn ich die karte reinschiebe ertönt dieses akustische signal und erscheint im arbeitsplatz oder wie das früher hies. soweit so gut, nur trennt sich das ganze in letzter zeit  einfach so und verbindet sich wieder, immer mit diesem signal, während ich die karte aber nicht berührer bzw. sie rausziehe. letztens wurde die karte und eine andere überhaupt nicht angenommen. bei der datenübertragung ist die verbindung bisher aber noch nicht abgerissen.
 

schruppen

Active Member
keiner ne ahnung, warum sich die speicherkarte automatisch trennt und wieder verbindet?






Was für ein Windows hast du denn drauf? Bei Windows 10 gibt es öfter Probleme ähnlicher Art. Kann ein Treiber Problem sein. Es gibt bei einigen Laptop Herstellern (zum Beispiel: Acer) eigene 'System Lösungen' welche einen eigene chipsatztreiber benötigen. Es kann durchaus vorkommen, dass Windows nicht die richtigen Treiber bereit stellt. Kannst du im Gerätemanager die Bezeichnung deines internen Kartenleser erkennen? Wenn ja, mal manuell nach dem passenden Treiber suchen und diesen versuchen zu installieren (davor, wenn möglich den alten deinstallieren). Es ist aber auch ein mechanischer defekt an der Karte oder dem Lesegerät nicht wirklich auszuschließen. Rein visuell siehst du keine Beschädigung an der Karte?








Gesendet von meinem thl 5000 mit Tapatalk
 

Oben