Julius Biada (verlässt den FCK Richtung Sandhausen)

playerred

Well-Known Member
Und das wieder ohne Ablöse, ist schon seltsam, haben die Luschen alle auf ihren Verträgen bestanden.
 

playerred

Well-Known Member
Nö, aber, wenn einer zu nem 2. Ligaverein wechselt, dann ist er doch mindestens 150000 -250000 wert,
sonst würde er ja dort net gefragt sein und er würde in Liga 3 irgendwo einen Platz suchen.
Somit haben wir dieses Jahr bis jetzt dadurch ca 500000 verloren.
Vertrag hier aussitzen hin oder her, nur damit kann der Spieler uns in unserer Situation erpressen.
 

FeindeslandTeufel

Well-Known Member
Nö, aber, wenn einer zu nem 2. Ligaverein wechselt, dann ist er doch mindestens 150000 -250000 wert,
sonst würde er ja dort net gefragt sein und er würde in Liga 3 irgendwo einen Platz suchen.
Somit haben wir dieses Jahr bis jetzt dadurch ca 500000 verloren.
Vertrag hier aussitzen hin oder her, nur damit kann der Spieler uns in unserer Situation erpressen.
Das setzt voraus, dass man vorher weiß, dass Sandhausen den haben wollte. Hier war jeder überrascht, dass der überhaupt nen Verein findet, nach den 2 letzten Jahren. So sicher war das nicht, dass es da Interessenten gibt. Ich glaube, Sandhausen hätte nicht zugegriffen, wenn sie dafür was hinlegen hätten müssen - aber das ist Spekulation. Genauso ist es aber auch Spekulation darüber zu sinnieren, wieviel man hätte bekommen können.

Wo haben wir denn Deiner Meinung nach noch Ablöse "verloren"?
 

Marcio

Well-Known Member
Wir haben einfach eine schlechte Ausgangssituation. Wir brauchen Platz im Etat, unser Trainingslager geht bald los und der Spieler hat keine Leistung gebracht.
Da zahlt doch keiner eine Ablöse. Da hätten wir wahrscheinlich bis Juli oder August pokern können und vlt noch 50.000 bekommen dafür aber massig Zeit und andere Spieler vom Markt verloren...

Sandhausen braucht ihm nicht. Aber ablösefrei können sie es als Versuch risikolos mit seinem Ex Trainer versuchen.
Zumal Sandhausen so gut wie nie Ablöse zahlt.
 

Oben