Ich wünsche mir ...

jimjones

Well-Known Member
Eduard Löwen steht übrigens vor einem Wechsel in die USA, der MLS-Club St. Louis City soll den 25-jährigen verpflichtet haben, dort ist ein gewisser Lutz Pfannenstiel Sportdirektor.
Denke die MLS wird auf mittlere/lange Sicht zu einem riesen Problem für die BL, wenn das so weiter geht wird irgendwann die ganze Fussballwelt vom angelsächsischen Markt dominiert.

Würd mich nicht wundern wenn es bald wieder einen Vorstoß der PD,Serie A Vereine in Sachen Super League gibt und bei uns irgendwann 50+1 fällt.
 

Shelter

Well-Known Member
Wenn jemand noch ein wenig Inspiration brauchen sollte :wink::sunglasses:


Sané, Sobiech, Pledl, Buchtmann, Stendera, Blum, Ujah etc. - z.T sehr interessante Namen die da auftauchen…
 
Zuletzt bearbeitet:

Shelter

Well-Known Member
Ich denke einen eigenen Thread braucht es (noch) nicht, aber in anderen Foren fiel heute das Gerücht dass uns Lukas Rupp angeboten worden wäre. Der 31-jährige war zuletzt zwei Jahre für Norwich City in der englischen zweiten Liga aktiv. Sein Vertrag wurde allerdings nicht verlängert. Er stammt als gebürtiger Heidelberger aus dem erweiterten Einzugsgebiet des 1. FCK und steht bei der gleichen Beraterangentur wie Terrence Boyd unter Vertrag (TrueSports GmbH).

Spielerprofil: Lukas Rupp

Wäre natürlich schon eine weitere ordentliche Hausnummer wenn da tatsächlich etwas dran sein sollte.
 

Shelter

Well-Known Member
14. Lasse Sobiech (Darmstadt 98)

Kam in der vergangenen Saison auch a.G. einer Sprunggelenksverletzung in Darmstadt nicht mehr so richtig in Tritt und hat insgesamt nur 14 Spiele für D98 bestritten. War glaube ich auch schon einmal vor einigen Jahren beim 1. FCK als Neuzugang in Gespräch und würde jede Menge Zweitligaerfahrung auf der Position des Innenverteidigers mitbringen. Auch Sobiechs Vertrag läuft zum Ende Juni aus, in den Fanforen von D98 wird bereits darüber diskutiert wer sein Nachfolger bei den Lilien sein könnte.
Sobiech wechselt nach Südafrika zum weltberühmten Club Stellenbosch FC und unterschreibt einen Zweijahresvertrag.


Schade, ihn hätte ich mir auch gut in unserer Abwehrreihe vorstellen können.
 

Jonny

Well-Known Member
mache ich einen Denkfehler oder kosten Neuzugänge nach dem 31.06 eher Ablöse? Die Spieler mit auslaufenden Verträgen sind ja jetzt größtenteils vom Markt (oder vertraglos und deshalb eher unbezahlbar, unbrauchbar).

Bleiben noch Leihen oder Spieler, die Ablöse kosten oder ein ganz paar wenige, die sich einen Verein suchen sollen.

Interessant ist, dass viele Kader der Bundesligisten sehr groß sind (30 Spieler und mehr). Da kommt noch mal richtig Bewegung rein. Die Frage ist: wann (endlich :wink: )

Hab mich mal durchgeklickt, wer bei Bremen, Gladbach, Stuttgart und Co. eher auf der Tribune sitzen dürfte aus OM und Sturm. Der erste Kandidat hat die besten Zahlen - ist aber unwahrscheinlich, da Bremen ihn angibt. Müsel hätte mal lieber bei uns bleiben sollen. Langsam läuft ihm die Zeit davon. Ob der recht kleine Akman taktisch passt?

Niklas Schmidt, OM, Bremen: https://www.transfermarkt.de/niklas-schmidt/leistungsdatendetails/spieler/275249

Torben Müsel, OM, Gladbach: https://www.transfermarkt.de/torben-musel/profil/spieler/368860

Maurice Malone, Sturm, Augsburg: https://www.transfermarkt.de/maurice-malone/profil/spieler/405568

Ali akman, Sturm, Eintracht: https://www.transfermarkt.de/ali-akman/leistungsdatendetails/spieler/555719
 
Zuletzt bearbeitet:

jimjones

Well-Known Member
Bis auf Schmidt sind das alles Spieler die kaum Profierfahrung haben, kann mir nicht vorstellen das wir sowas suchen.

Am Ende wird uns Hengen sowieso überraschen und es kommen Spieler die wir alle nicht auf dem Zettel hatten.

Das einzige Problem sehe ich bei Leihen jüngerer Spieler die ein gewisses Kaliber haben, BL Vereine achten da momentan sehr aufs Spielsystem und die Spielweise des aufnehmenden Vereins, das könnte für uns zum großen Nachteil werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jonny

Well-Known Member
Bis auf Schmidt sind das alles Spieler die kaum Profierfahrung haben, kann mir nicht vorstellen das wir sowas suchen.
Sondern? Was suchen wir denn? Ich habe nach jungen Spieler gesucht, die für ihre Vereine als Leihen interessant wären.

Malone hat 12 Tore und 9 Vorlagen in einer Drittliga-Saison und 20 Spiele 2. Liga. Nicht ganz Boyd'sche Zahlen, aber ich finde ihn interessant. Akman ist 20 und hat zig Spiele in der 2. türkischen Liga und dann 28 in der ersten niederländischen.

Wie viel mehr Erfahrungen hatten Younes, Thommy und Co denn als wir sie ausgeliehen haben?
 

jimjones

Well-Known Member
Sondern? Was suchen wir denn? Ich habe nach jungen Spieler gesucht, die für ihre Vereine als Leihen interessant wären.
Spieler mit 1/2 BL-Erfahrung die eine neue Herausforderung suchen.

Malone hat 12 Tore und 9 Vorlagen in einer Drittliga-Saison und 20 Spiele 2. Liga. Nicht ganz Boyd'sche Zahlen, aber ich finde ihn interessant. Akman ist 20 und hat zig Spiele in der 2. türkischen Liga und dann 28 in der ersten niederländischen.
Wir haben für die Malone Rolle schon Lobinger verpflichtet, Akman ist 1,72m und passt von der Spielweise absolut nicht in unser System, zudem will Frankfurt ihn nur an ambitionierte Vereine verleihen.
Wie viel mehr Erfahrungen hatten Younes, Thommy und Co denn als wir sie ausgeliehen haben?
Keine, deswegen waren die Leihen dieser Spieler auch für beide Seiten eher kontraproduktiv.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jonny

Well-Known Member
Wir haben für die Malone Rolle schon Lobinger verpflichtet, Akman ist 1,72m und passt von der Spielweise absolut nicht in unser System, zudem will Frankfurt ihn nur an ambitionierte Vereine verleihen.
Aber gibt es bei uns überhaupt eine andere Rolle als die Boyd-Lobinger Rolle - ganz vorne drin?
Keine, deswegen waren die Leihen dieser Spieler auch für beide Seiten eher kontraproduktiv.
Ok, da hast du teils recht. Thommy hatte ich ganz anders in Erinnerung als die Statistiken sagen. Den Younes von damals würde ich allerdings noch mal nehmen. In einem funktionierenden Team für das es nicht um den Ausstieg geht, könnte das was werden, als flinker Einwechselspieler. Er hatte gute Ansätze.

Aber gut. Ich habe auch nur nach jungen Spielern geschaut. Wenn Hengen irgendwo wieder Spieler wie Wunderlich, Boyd oder Durm und Luthe hervorzaubert, soll mir das auch Recht sein. Ich sehe diese Spieler kaum noch auf dem Transfermarkt (ein Castro (vereinslos) wird sich für unsere Spielweise bspw. zu fein sein, befürchte ich).

P.S.: Es gibt auch Gerüchte, dass Pauli und Braunschweig an Malone dran sind :wink:


Edit 2: Wie wäre es denn mit Opoku? Beim HSV stand heute sogar Heil vor ihm. In Osnabrück hat er überzeugt letztes Jahr. Die Frage ist, ob der HSV ihn in Liga 2 ausleiht oder gar verkaufen würde: https://www.transfermarkt.de/aaron-opoku/profil/spieler/344063
 
Zuletzt bearbeitet:

jimjones

Well-Known Member
Aber gibt es bei uns überhaupt eine andere Rolle als die Boyd-Lobinger Rolle - ganz vorne drin?
Ne... momentan könnten wir da zur Not nur Zolinski,Hanslik oder Kiprit reinstellen, ist aber alles keine Optimallösung.

Wir haben de facto nur Boyd und Lobinger, wenn Boyd sich verletzt haben wir hier ein dickes Problem.

Es geht hier auch nicht nur ums Tore schiessen sondern auch ums Spiel gegen den Ball und hier ist Lobinger noch einfach nicht so weit.
Ok, da hast du teils recht. Thommy hatte ich ganz anders in Erinnerung als die Statistiken sagen. Den Younes von damals würde ich allerdings noch mal nehmen. In einem funktionierenden Team für das es nicht um den Ausstieg geht, könnte das was werden, als flinker Einwechselspieler. Er hatte gute Ansätze.

Aber gut. Ich habe auch nur nach jungen Spielern geschaut. Wenn Hengen irgendwo wieder Spieler wie Wunderlich, Boyd oder Durm und Luthe hervorzaubert, soll mir das auch Recht sein. Ich sehe diese Spieler kaum noch auf dem Transfermarkt (ein Castro (vereinslos) wird sich für unsere Spielweise bspw. zu fein sein, befürchte ich).

P.S.: Es gibt auch Gerüchte, dass Pauli und Braunschweig an Malone dran sind :wink:


Edit 2: Wie wäre es denn mit Opoku? Beim HSV stand heute sogar Heil vor ihm. In Osnabrück hat er überzeugt letztes Jahr. Die Frage ist, ob der HSV ihn in Liga 2 ausleiht oder gar verkaufen würde: https://www.transfermarkt.de/aaron-opoku/profil/spieler/344063

Das Problem mit jungen offensiven Leihspielern (oder jungen Offensivspielern allgemein) ist einfach, dass der FCK immer in einer solchen sportlichen Lage ist, wo er 100% mit sich selbst beschäftigt ist und ums Überleben kämpft.

Bei uns haben junge Ofensivtalente garkeine Zeit und Möglichkeiten sich zu entwickeln, zudem legt der FCK seit Jahren nicht gerade viel wert auf attraktiven Offensivfussball.

Vergiss die fehlgeschlagenen Leihspieler, wir habens nichtmal geschafft eins der größten Talente Griechenlands zu integrieren.

Kann mich noch sehr gut dran erinnern als die ganzen Experten beim FCK, Fortounis (einem damals 19 jährigen!) mangelnde Einstellung und Führungsqualitäten vorgeworfen haben, kurze Zeit später wurde er dann Kapitän bei Olympiakos und hat Messi in der CL nass gemacht. (u.a. weil er dort einfach besser ins System passte).
 

Shelter

Well-Known Member
Der hier ebenfalls schon erwähnte Gustaf Nilsson verlässt den SV Wehen Wiesbaden und schließt sich dem belgischen Vizemeister Royale Union Saint-Gilloise an. Anfang August tritt sein neuer Verein in der CL-Qualifikation gegen den Finalisten der Europa-League, von den Glasgow Rangers an. Selbst bei einer Quali-Niederlage, wird Nilsson damit im nächsten Jahr zumindest in der Europa-League auflaufen. Da sein Vertrag in Wehen noch bis 2023 galt, fällt eine Ablöse für ihn an die Wiesbaden in „neue Dimensionen“ vorstößen lässt.


Schade, aber bei solchen Angelegenheiten und sportlichen Aussichten auf Spiele im internationalen Wettbewerb können wir wohl einfach nicht mithalten.
 

Jonny

Well-Known Member
Köln findet wohl für Sebastian Andersson keinen Abnehmer. ABER das liegt sehr wahrscheinlich am Geld, also haben wir keine Chancen. Zürich ist schon abgesprungen.


Schade, dass wir ihn damals ziehen lassen mussten.

Edit: Aber die haben so viele Stürmer. Vllt kommen wir an einen der jungen Burschen ran per Leihe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shelter

Well-Known Member
Köln findet wohl für Sebastian Andersson keinen Abnehmer. ABER das liegt sehr wahrscheinlich am Geld, also haben wir keine Chancen. Zürich ist schon abgesprungen.


Andersson steht wohl unmittelbar vor einem Abgang nach Dänemark, er soll wohl schon heute den Medizincheck bei Bröndby IF absolvieren:

 

Shelter

Well-Known Member

Wäre für uns natürlich ein absoluter Kracher auf der Sechserposition. Sein Abgang in Hoffenheim stand schon seit Anfang April fest, allerdings findet man so gut wie keine Gerüchte dass sich bereits andere Vereine um ihn bemüht haben. Sein Vertrag bei der TSG läuft aus. Also entweder schlafen die anderen Clubs alle oder Nordtveit hat auf bisherige Anfragen bereits den persönlichen Wunsch geäußert wieder in seine norwegische Heimat zurückzukehren, was ich nicht für unrealistisch halte. Würde mich trotzdem freuen wenn wir irgendwie an ihm dran wären.
Mein norwegisch ist jetzt nicht das beste, aber laut dieser Quelle (Achtung: Paywall) scheint Nordtveit mit einer Rückkehr zu seinem Ausbildungsverein (FK Haugesund) zu liebäugeln.

Äußerst schade, er wäre mein absoluter Wunschkandidat für die Sechserposition gewesen und hätte auch in der Innenverteidigung genau das Profil mitgebracht das wir aktuell suchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jonny

Well-Known Member
Was kann denn Renato Steffen so? 30 Jahre, LA und RA von Wolfsburg. Wird als einer von 4 Linksaußen geführt. https://www.transfermarkt.de/renato-steffen/leistungsdatendetails/spieler/194638

Tim Lemperle, 20, Sturm, 1,89m, dürfte in Köln auch arg viel Konkurrenz vorne drin haben. Auch weil Steffen Tigges, 24, Sturm, 1:94m gerade erst vom BVB verpflichtet wurde: https://www.transfermarkt.de/tim-lemperle/profil/spieler/553285

Hoffenheim hat 9 Innenverteidiger (2 sind verletzt)! Und 4 DMs - aber wohl eher nichts für uns dabei.
 

Shelter

Well-Known Member
Renato Steffen wäre natürlich ein äußerst interessanter Kandidat, ich habe ihn als lauf-/u. zweikampfstarken Spieler bei WOB in Erinnerung, der wunderbar ins LA/RA-Profil passen würde. Wolfsburg ist auf dieser Position wirklich gut besetzt, ich glaube nicht dass er dort viele Einsatzzeiten erhalten wird, aber ich könnte mir auch gut vorstellen dass er für uns noch "ein Regal" zu hoch liegt und er sich im Falle eines Wechsels einem anderen Bundesligaverein wie bspw. dem Depp, Bochum oder Augsburg anschließen würde bzw. sogar vielleicht ins Ausland geht.

Lemperle ist der "bessere Lobinger" oder? (Spaß). Ich kenne ihn absolut nicht bzw. habe ihn bisher in Köln nicht wirklich wahrgenommen. Wenn ich alleine aber den Namen "ROGON" bei seiner Spieleragentur lesen muss, gehen direkt mehrere Warnlämpchen bei mir an. Er wäre aber von deinen Vorschlägen @Jonny sicherlich der realistischste Kandidat bei dem man aber ähnlich wie auch bei Lobinger nicht einschätzen kann ob er einschlägt.

Bei der TSG Ho$$e wären wohl nur Hübner (Kapitän) und Bicakcic ("isse imma verletzte") für uns realistisch, glaube aber auch nicht dass wir an einem der beiden dran sind.

Oh Man - Ich will jetzt endlich weitere Neuzugänge beim 1. FCK sehen, das kann doch nicht so schwer sein @THengen


 
Zuletzt bearbeitet:

Jonny

Well-Known Member
Andersson steht wohl unmittelbar vor einem Abgang nach Dänemark, er soll wohl schon heute den Medizincheck bei Bröndby IF absolvieren:

Update 5. August, 14:26 Uhr: Ein Wechsel von Andersson nach Bröndby ist geplatzt. Nach „Express“-Informationen hatte der Angreifer bereits den obligatorischen Medizincheck absolviert. Thomas Kessler, Leiter des Lizenzbereichs beim FC, erklärte jedoch gegenüber „Sky“: „Spieler und Verein sind sich nicht einig geworden.“


Nicht einig um die Kohle??
 

Shelter

Well-Known Member
Gerüchtegebabbel:

Beim Heimspiel gegen St. Pauli soll ein User angeblich aufgeschnappt haben, dass der 1. FCK Interesse an Mittelstürmer Andrew Jung vom AS Nancy haben soll. Der 1,92m große Mittelstürmer ist im Moment vom KV Oostende nach Frankreich ausgeliehen. Die "Quelle" ist allerdings sehr unaussagekräftig bzw. wird nicht genauer erwähnt.

Im vergangenen Jahr hat er für den AS Nancy 36 Spiele (5 Tore, 4 Vorlagen) bestritten.

Unser Chefscout Olaf Marschall folgt dem 24-jährigen-Angreifer auf Instagram.
 

Shelter

Well-Known Member
Aber heißt das dann nicht auch, dass er vor 30.06.2023 nicht verfügbar wäre?!
Gute Frage, eigentlich nur wenn die Leihe vor dem nächsten Jahr aufgelöst bzw. vorzeitig wieder beendet werden würde, oder?

Laut dieser aktuellen Quelle (...und dem google-Übersetzer) hätte er aber den Verantwortlichen in Nancy seinen Wunsch verkündet den Club in der Sommerpause wieder verlassen zu dürfen.

 

Oben