Ich wünsche mir ...

wueterich

Well-Known Member
Oliver Batista-Meier ist 2016 von uns zu den Bayern gewechselt, momentan spielt er bei Heerenven aber ist auf jeden Fall bei nem Wechsel wie Ausbildungskohle für uns drin
 

Shelter

Well-Known Member
Ein Wandstürmer war wieder nicht dabei... Naja, vielleicht bekommt der MA ja den Huth noch in die Spur.
Fettes Like, den hätte ich mir auch noch deutlich gewünscht.

Das Winter-Transferfenster ist zwar noch einige Stunden offen aber ich glaube nicht daran dass hier noch eine Überraschung lauert.

Hoffentlich bekommt Antwerpen Hanslik und Huth irgendwie in die Spur aber meine Hoffnung fällt hier wegen ihrer bisher gezeigten Leistungen leider sehr gering aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

wueterich

Well-Known Member
Wo ich grad über Mainz gelesen hab, der Rouven Schröder wäre für mich ein echt genialer SD für uns, der hat bei Mainz grad im kleinen Geld richtig gut abgeliefert, schlechter wurde es erst als er dann auch versucht hat Talente ab 5 Mio aufwärts entsprechend zu holen und zu verbessern.

Den könnte man für die nächste Saison holen ihn aber jetzt schon mit einbinden, wäre damitauch noch der kostenlose Ausgleich zu BN der ja scheinbar nichts sportliches mehr entscheiden darf und trotzdem Geld kostet
 

DavidAlessandro

Active Member
Ich wünsche mir Tobias Sippel, Vertrag läuft aus, mit 32 Jahren noch nicht zu alt und ich sehe auf dieser Position dringend Handlungsbedarf. Wenn ich sehe wo und wie Avdo durch den Strafraum irrt, wird mir übel. Das die Mütze im Tor nix gegen die Sonne bringt hat er auch noch nicht verstanden. Hinter Sippel könnte man dann in Ruhe den nächsten TW gross ziehen und müsste niemand ins kalte Wasser werfen.
 

mentalthing

Well-Known Member
Naja im Tor müssen wir jetzt keine Baustelle aufmachen.
Wenn die vorne nix gebacken bekommen kann der TW auch nix dafür.....
egal ob er mal schlecht aussieht zwischen drin,
das ist mir noch zu einfach....
 

Ruhrpottteufel

Well-Known Member
Sorry, aber der Herr im Tor kostet uns halt leider dann die Punkte wenn der Ball so in den 16er kommt. Das war ein klarer Torhüterball. Der steht schon total falsch und von daher kommt er hinten nicht mehr hin. Eigentlich hat er bei der Flanke zum 1:0 alles falsch gemacht was man falsch machen kann.
Und wenn du hinten Unruhe ausstrahlst, dann verunsichert das auch einige Mitspieler.
Ich muss halt auch sagen, dass ich halt sein ganzes Spiel nicht mag. Er wartetmir zu lange bis er den Ball wegschlägt usw. Er ist zwar gut auf der Linie, aber das erwarte ich von einem Drittliga Torhüter einfach.
Wenn ich so die letzten Jahre vergleiche ist er halt nicht auf dem Niveau was wir vorher hatten.
Leider.
 

jimjones

Well-Known Member
Sorry, aber der Herr im Tor kostet uns halt leider dann die Punkte wenn der Ball so in den 16er kommt. Das war ein klarer Torhüterball. Der steht schon total falsch und von daher kommt er hinten nicht mehr hin. Eigentlich hat er bei der Flanke zum 1:0 alles falsch gemacht was man falsch machen kann.
Und wenn du hinten Unruhe ausstrahlst, dann verunsichert das auch einige Mitspieler.
Ich muss halt auch sagen, dass ich halt sein ganzes Spiel nicht mag. Er wartetmir zu lange bis er den Ball wegschlägt usw. Er ist zwar gut auf der Linie, aber das erwarte ich von einem Drittliga Torhüter einfach.
Wenn ich so die letzten Jahre vergleiche ist er halt nicht auf dem Niveau was wir vorher hatten.
Leider.
Wir haben halt auch niemand der den Torhütern in Schwächephasen zur Seite stehen könnte, Gerry ist ja nicht mehr da...
 

mentalthing

Well-Known Member
Sorry, aber der Herr im Tor kostet uns halt leider dann die Punkte wenn der Ball so in den 16er kommt. Das war ein klarer Torhüterball. Der steht schon total falsch und von daher kommt er hinten nicht mehr hin. Eigentlich hat er bei der Flanke zum 1:0 alles falsch gemacht was man falsch machen kann.
Und wenn du hinten Unruhe ausstrahlst, dann verunsichert das auch einige Mitspieler.
Ich muss halt auch sagen, dass ich halt sein ganzes Spiel nicht mag. Er wartetmir zu lange bis er den Ball wegschlägt usw. Er ist zwar gut auf der Linie, aber das erwarte ich von einem Drittliga Torhüter einfach.
Wenn ich so die letzten Jahre vergleiche ist er halt nicht auf dem Niveau was wir vorher hatten.
Leider.
Sorry das ist Quatsch
Mehr schreib ich auch net mehr dazu
 

Shelter

Well-Known Member
Der unterlaufene Ball von Spahic vor dem 0:1 ist nur Faktor III in der Fehlerkette. Warum verliert Ritter im Aufbauspiel bzw. in der eigenen Hälfte (schon wieder) den Ball durch einen 3m-Larifari-Fehlpass an den Gegner? Danach wird der Ball schnell über die rechte Seite vorgetragen u. Zuck sieht sich zwei Gegenspielern gegenüber. In der Wiederholung sieht man sogar noch schön wie er eine Handbewegung in Richtung des Innenverteidigers (...dürfte Winkler gewesen sein) macht um ihn doch bei der Dopplung der beiden Meppener zu unterstützen, Winkler hingegen lässt dieses Signal links liegen bzw. orientiert sich in die Mitte und Zuck kann die darauffolgende Flanke nicht verhindern. Spahic sieht dann zugegeben ebenfalls nicht gut aus, aber diesen Gegentreffer alleine ihm ihn die Schuhe zu schieben ist a.G. der geschilderten Situationen vorher viel zu einfach gedacht.

Davon ab - Auch Spahic hat genau das Niveau dass den Großteil unserer "Mannschaft" ausmacht. Eigentlich in der Theorie solide aber durch individuelle Fehler oder Unaufmerksamkeiten immer mal wieder für einen Kappes gut. Wenn wir uns hier im "Wünsche-Thread" über einen neuen Torwart unterhalten, müssten a.G. dieser Eigenschaften auch mindestens 90% der anderen Spieler zur Diskussion stehen.
 

mentalthing

Well-Known Member
Der unterlaufene Ball von Spahic vor dem 0:1 ist nur Faktor III in der Fehlerkette. Warum verliert Ritter im Aufbauspiel bzw. in der eigenen Hälfte (schon wieder) den Ball durch einen 3m-Larifari-Fehlpass an den Gegner? Danach wird der Ball schnell über die rechte Seite vorgetragen u. Zuck sieht sich zwei Gegenspielern gegenüber. In der Wiederholung sieht man sogar noch schön wie er eine Handbewegung in Richtung des Innenverteidigers (...dürfte Winkler gewesen sein) macht um ihn doch bei der Dopplung der beiden Meppener zu unterstützen, Winkler hingegen lässt dieses Signal links liegen bzw. orientiert sich in die Mitte und Zuck kann die darauffolgende Flanke nicht verhindern. Spahic sieht dann zugegeben ebenfalls nicht gut aus, aber diesen Gegentreffer alleine ihm ihn die Schuhe zu schieben ist a.G. der geschilderten Situationen vorher viel zu einfach gedacht.

Davon ab - Auch Spahic hat genau das Niveau dass den Großteil unserer "Mannschaft" ausmacht. Eigentlich in der Theorie solide aber durch individuelle Fehler oder Unaufmerksamkeiten immer mal wieder für einen Kappes gut. Wenn wir uns hier im "Wünsche-Thread" über einen neuen Torwart unterhalten, müssten a.G. dieser Eigenschaften auch mindestens 90% der anderen Spieler zur Diskussion stehen.
Aber sowas von.....
 

DavidAlessandro

Active Member
Ich sehe es genauso, daß viele Gegentreffer eigentlich durch unnötige Ballverluste in der Vorwärtsbewegung entstehen.
Aber, und das sage ich nicht erst seit heute, Spahic hat eine unterirdische Strafraumbeherrschung. Zudem kann er halbhohe Bälle die aus dem Halbfeld oder seitlich hereingeschlagen werden nicht sicher abwehren, keine Ahnung ob er sie nicht einschätzen kann oder woran es sonst liegt. Wie oft hält er denn einen solchen Ball fest, man ist ja schon froh wenn er ihn einigermaßen sauber herausfaustet. Ich bin auch der Meinung dass sowas die Hintermannschaft verunsichern kann.
Auch die Spieleröffnung ist nicht seine Stärke.
Auf der Linie hält er souverän, teilweise stark (hat uns auch schon Punkte gerettet), aber das alleine reicht mir mit den Ambitionen nicht.
Ich bin der Meinung mit einem Torwart vom Kaliber Sippel hätten wir bessere Chancen.
Ich möchte die Schuld an der jetzigen Situation nicht auf Spahic schieben, aber ich denke er ist auch Teil des Problems.
 

playerred

Well-Known Member
Wenn wir ein paar mehr Punkte hätten, würde ich ja sagen und Raab ins Tor stellen, er scheint mir souveräner zu agieren, aber ob es für den Abstiegskampf reichen könnte, weiss ich nicht.
 

DavidAlessandro

Active Member
macht es jetzt sinn eine torwartdiskussion zu führen?
nach der saison gerne aber jetzt?
das sekbstbewusstsein, welches eh schon ziemlich unten ist, wird diese jedenfalls nicht gerade stärken.
Hmm, da bin ich etwas hin- und her gerissen, einerseits gebe ich Dir recht und sicherlich ist es nicht gut fürs Selbstbewusstsein, andererseits sollte man das offensichtliche auch ansprechen und Möglichkeiten ausloten. Evtl. kann man durch gezieltes Training eine Verbesserung erzielen.
 

wueterich

Well-Known Member
Was Spahic keine Mütze will, versteh ich nicht, hat er dazu mal was gesagt?
Das er durch die tiefstehende Sonne wenig und ohne Mütze noch weniger sieht ist ja Fakt, allein der eine Kopfball nach ner Ecke, der nur knapp am Tor vorbeiging, ist eigentlich Torwartball, das war ja um den 5er rum.

Spahic hat auf jeden Fall an einigen Dingen noch Luft nach oben und das sollte der Torwarttrainer trainieren, denn irgendwie werden die Defizite ja nicht weniger, was eigentlich ja schon im Laufe einer Saison klappen sollte.

Aber ich bin bei Docces, da sollten wir jetzt nicht noch eine Baustelle aufmachen, durch die ganzen Verletzten haben wir eh schon eine Abwehr voller Überraschungen
 

Oben