Hendrick Zuck (Vertrag bis 2022?)

diablo

Administrator
Teammitglied

Pfobbel

Well-Known Member
Die erste Verpflichtung, die mir wirklich sauer aufstößt. Ich vergesse seinen erzwungenen Abgang bis heute nicht. Ein gutes halbes Jahr und dann abhauen. Dieser Spieler muss mir erst mal beweisen, dass er es wirklich ernst meint.

Normalerweise bin ich ja nie so, aber da bin ich wirklich nachtragend.
 

curthi

Well-Known Member
Eigentlich ging es für ihn doch danach nur noch bergab. Ich hoffe er blüht wieder auf, ansonsten wird er uns nicht groß weiterhelfen.
 

Pfobbel

Well-Known Member
Wichtig ist das er nonstop ausgepfiffen wird! Alles andere Is unwichtig!
Das ist doch eine total unnötige Aussage. Ich würde ihn nie auspfeifen, trotzdem hat er bei mir einfach einen schweren Stand.
Die Aussage, dass er angeblich hier bleiben wollte kann nicht stimmen, da er damals sagte er sehe in Freiburg die Chance seines Lebens. Das vergesse ich nie... Ich war selten so enttäuscht wie bei seinem Abgang damals.
 

curthi

Well-Known Member
Ich finde es nur erstaunlich, daß man sich von der Ersatzbank des Mitabsteigers bedient.

Das frage ich mich auch. Hab meine Zweifel ob er uns wirklich weiter bringt. Er hat in den letzten 3 jahren im Schnitt 10-11 Spiele pro Saison gemacht. Und Braunschweig war in dieser Zeit nicht gerade das Überteam.
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Das ist doch eine total unnötige Aussage. Ich würde ihn nie auspfeifen, trotzdem hat er bei mir einfach einen schweren Stand.
Die Aussage, dass er angeblich hier bleiben wollte kann nicht stimmen, da er damals sagte er sehe in Freiburg die Chance seines Lebens. Das vergesse ich nie... Ich war selten so enttäuscht wie bei seinem Abgang damals.
Naja, wobei man sagen muss dass damals schon der SCF einfach in ruhigen Fahrwasser war und die FCK Titanic eher nicht.

Das frage ich mich auch. Hab meine Zweifel ob er uns wirklich weiter bringt. Er hat in den letzten 3 jahren im Schnitt 10-11 Spiele pro Saison gemacht. Und Braunschweig war in dieser Zeit nicht gerade das Überteam.
Is leider vollkommen richtig, ich denke man sollte ihn deshalb auch nicht als den gestandenen Topspieler betrachten, der 9 Tore schießt und 8 vorbereitet. Hoffentlich kann er dem Team mit seiner Erfahrung helfen, wie seine Leistungen dann ausfallen werden wir sehen. Ein guter Trainer könnte sicher noch paar Prozente rausholen aus ihm.
 

DavidAlessandro

Active Member
Ich denke, man versucht durch die Rückkehrer eine gewisse Identifikation seitens der Fans mit dem Team bzw. auch von den Spielern mit dem Verein herzustellen um eventuell ein paar Prozent mehr aus der Saison herauszuholen.
 

Narrhalla

Member
sie sollen lieber Spieler verpflichten, bei denen die Wahrscheinlichkeit auf Leistung höher ist, dann klappt das mit der Identifikation von ganz alleine.
 

Jonny

Well-Known Member
Ich hätte erwartet, dass wir nach dem Abstieg und dem Verlust nahezu aller Spieler und somit "Werte", eher Spieler aus Liga 3 und Topspieler aus Liga 4 holen (müssen).

Mich wundert es, dass wir so viele Spieler aus Liga 2 verpflichten können. Gleichzeitig hoffe ich, dass Zuck nicht als einer der ersten 11 eingeplant wird.

Ich kann die meisten Reaktionen hier aber nicht nachvollziehen. Wenn wir eins aus dem letzten Jahr gelernt haben sollten, dann doch, dass es nicht auf Einzelspieler und potenzielle Leistungsfähigkeit (Moritz etc.) ankommt, sondern auf die Mannschaft als Gesamtgefüge. Von den Einzelspielern hätten wir locker im Mittelfeld mitspielen müssen (und beispielsweise Kiel niemals um den Aufstieg).

Solange wir und die sportlichen Verantwortlichen das nicht kapieren, wird es weiter bergab gehen.
 

curthi

Well-Known Member
Finde die Kritik die hier angebracht wurde eigentlich sachlich. Sowohl die sportliche Komponente so auch über seinen Abgang damals.

Sagt ja niemand, dass er keine Chance bekommt und wir nicht alle froh sind, sollten wir uns getäuscht haben.

Vom Bauch her ist es der erste Transfer wo ich ein schlechtes Gefühl habe.
 

wolfteufel

Active Member
Wichtig ist das er nonstop ausgepfiffen wird! Alles andere Is unwichtig!
Das ist ja wohl der Hammer. Hier soll ein Spieler, welcher in jungen Jahren,vermutlich mit falscher Beratung, aber auch das weißniemand so genau, nonstop ausgepfiffen werden. Und er hat noch nicht einmal gegen den Ball getreten.
Der Verfall unserer "Fankultur" ist nicht mehr aufzuhalten. Ich schäme mich für solche "Fans".
 

dreispitz

Well-Known Member
Was die Einzelspieler angeht, da finde ich hinkt die Theorie etwas. Kiel hat sehr wohl sehr gute Einzelspieler: Ducksch, Drexler und Schindler. Zusammen haben die 42 Tore geschoßen und das nicht nur, weil das Kollektiv stark war.
Wir sind - denke ich - vor allem abgestiegen, weil wir eine unglaublich schwache Abwehr (beginnend im defensiven Mittelfeld) hatten. Vucur und Modica sind für mich nicht zweitligareif. Vucur kam 2015 von einem Absteiger (Aue) als Stammspieler und wechselt hoffentlich 2018 als Stammspieler von einem Absteiger (wir). Modica hat bzw. konnte nichts Zweitligareifes zeigen. Correia traue ich die 2. Liga locker zu, nur war er kaum einsatzfähig. Und wenn Du dann einen Moritz im Mittelfeld hast, der zwar viel rennt, aber hauptsächlich hinterher, weil die Sprintfähigkeiten unglaublich schwach ausgeprägt sind, dann ist das nicht verwunderlich. Unser Köngistransfer Albaek ist da ja auch lange ausgefallen.
Man muss einfach eine Mischung aus guten Einzelspielern finden, die dann auch zusammenpassen, um erfolgreich zu sein. Nicht mehr und nicht weniger ...
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Das ist ja wohl der Hammer. Hier soll ein Spieler, welcher in jungen Jahren,vermutlich mit falscher Beratung, aber auch das weißniemand so genau, nonstop ausgepfiffen werden. Und er hat noch nicht einmal gegen den Ball getreten.
Der Verfall unserer "Fankultur" ist nicht mehr aufzuhalten. Ich schäme mich für solche "Fans".

Ich nehme an der Beitrag war ironisch gemeint! :wink:
 

Klingenstädter

Moderator
Man sollte die Komplexität der Situation um seinen Weggang nicht außer Acht lassen.

1. Es kam mit Drazan ein Neuzugang für die exakte Position von Zuck, der absoluter Wunschspieler des Trainers war. (Zuck musste also schon klar sein, dass seine Spielanteile wohl deutlich sinken werden.)
2. Es gab ein Angebot vom SC Freiburg - und wir waren zu dieser Zeit nicht abgeneigt, Talente kurzfristig gegen Geld einzutauschen, was wir für kurzfristig leistungsstärkere Spieler ausgegeben haben, um direkt wieder aufzusteigen.
3. Der Verein hatte also die Chance, eine halbe Million für einen künftigen Ersatzspieler mit Potenzial zu erhalten. Zuck hatte die Wahl, sich über unsere Reserve für die zweite Liga anzubieten oder über Freiburgs Reserve für die erste Liga.

Ich kann den Spieler in diesem Fall total verstehen. Dass es nicht so lief, wie für ihn geplant, ist halt so. Hätte ja auch niemand gedacht, dass Jendrisek nach seinem Weggang so dermaßen im Nichts verschwinden würde.
Für uns lief es ja auch nicht so toll und Drazan war dann einer von mehreren "geborenen Betze-Spielern", die komplett gefloppt sind.

Ob Zuck uns sportlich so weiterhelfen kann, kann man nur hoffen. Prinzipiell ist die Situation auf den Flügeln eine klare Verbesserung zum Vorjahr, weil wir zwei erfahrene Spieler haben, die wohl keine großen Sprünge mehr machen, aber für solide Leistung stehen. Wenn dahinter einer von den Jungs explodiert, ist das super. Falls nicht, haben wir wenigstens nicht solche Verlegenheitslösungen wie dieses Jahr zu bestaunen.

Letzte Saison hatten wir ja gar keinen gesetzten Flügelspieler. Kastaneer, Borrello, Manni, Atik, Tomic (später Esmel) kamen allesamt als Talente und Wundertüten.
 

Ruhrpottteufel

Well-Known Member
Ist auch einer der sich mit dem Verein identifiziert. Erinnert mich an Bugera. War auch nicht der Sprinterstar, aber abgeklärt. Und Zuck machte das letztes Jahr auf links sehr gut.
 

Pfobbel

Well-Known Member
Ist auch einer der sich mit dem Verein identifiziert. Erinnert mich an Bugera. War auch nicht der Sprinterstar, aber abgeklärt. Und Zuck machte das letztes Jahr auf links sehr gut.
Na ja.... Das mit dem Identifizieren sehe ich differenziert. Er hatte eine halbe gute Saison bei uns und ist direkt abgehauen. Als es in den anderen Vereinen nicht so lief wie erwartet, kam er zurück.

Nichtsdestotrotz muss ich ihm eine solide bis gute Leistung attestieren, so dass das schon passt

Gesendet von meinem Nokia 7.2 mit Tapatalk
 

Oben