Handy in Klo versenkt

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
erstmal in kurzfassung:
handy in klo, mehrere minuten dort verbracht, mehrere tage in warmer luft und reis getrocknet, jetzt probleme mit akku.
also das samsung funktionierte nach dem trocknen und aufladen überraschend wieder, bis auf die beiden tasten rechts und links neben dem home button, die sind tot. hatte speicher- und simkarte zum trocknen draussen, funktionieren beide ebenfalls.
nun, nach mehreren tagen, macht allerdings der akku probleme, lädt ewig langsam und hat man es während dem laden in benutzung, nehmen die prozent sogar ab.

gibts da ne app, mit der man dem akku beine machen könnte oder sonst noch ne lösung?
aus- und neu einschalten brachte nichts und akku wechseln is auch nich, da fest verbaut.
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Als ich iweerleed hab wie äm sowas bassiere konn hab ich gedenkt: "Joo, mer kännten wärklich mo werre neie Bilder vun uns im FC-Bereich pohschde". :tongueclosed:
 

diablo

Administrator
Teammitglied
oha, das hat Potential zum Klassiker :wink:

Ich hoffe du hattest bereits gespült :tongueout:
Also die beiden Soft Touch Tasten links und rechts neben dem Home Button sind ins Display eingelassen.
Welches Model ist das eigentlich? Ich habe gerade ein Display für ein Note 3 getauscht, 65€, war kein großer Akt.
Wenn du jemanden brauchst, gerne per PN :wink:
Den Akku zu tauschen sollte das kleinste Problem sein, der hat bestimmt nen kurzen abbekommen.
Ist das Display noch OK? Bei Wasserschaden verlieren Displays gerne an Helligkeit und Darstellungsqualität.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
mich wundert halt nur, dass es zunächst keine probleme mit dem akku gab. scheinbar fand da zwischenzeitlich eine chemische reaktion statt.
das display hat nichts abbekommen und drübergespült wurde auch :smiley:

hab gestern videos gesehn, also man kann das durchaus selbst hinbekommen. mit einem heissluftfön den kleber des backcovers anwärmen und dann mit einem flachen gegenstand die "platte" entfernen, ca. 400 schräubchen lösen und dann den akku tauschen.
 

diablo

Administrator
Teammitglied
mich wundert halt nur, dass es zunächst keine probleme mit dem akku gab. scheinbar fand da zwischenzeitlich eine chemische reaktion statt.
das display hat nichts abbekommen und drübergespült wurde auch :smiley:

hab gestern videos gesehn, also man kann das durchaus selbst hinbekommen. mit einem heissluftfön den kleber des backcovers anwärmen und dann mit einem flachen gegenstand die "platte" entfernen, ca. 400 schräubchen lösen und dann den akku tauschen.
Für nen akkutausch brauchst du keinen Heißluft Fön. Den brauchst du nur wenn du das Glas vom Display lösen willst. Bei Samsung ist das aufeinander geklebt. Aber das macht wenig Sinn. Meistens ist das Display auch gerissen wenn das Glas Spider App hat


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Pfobbel

Well-Known Member
Ich hab mein Handy in eine Handywerkstatt gegeben. Neuer Akku inklusive Tausch für knapp 100 Euro. Hab auf den Original Akku bestanden (Sony), der natürlich etwas teurer war mit 60 Euro.
Ich würde dir so eine Werkstatt empfehlen. Da hast du dann ja auch wieder Garantie auf den Akku.
 

fck_lunae

Well-Known Member
Gut möglich, dass das Handy einfach doch nicht komplett "ausgetrocknet" war.
Manchmal muss man so Sachen mehr als nur "mehrere Tage" liegen lassen, das kann auch gut und gerne 1-2 Wochen dauern.

Wenns am Anfang funktionierte, wird wahrscheinlich irgendwo noch ein Mini-Tropfen gewesen sein, der sich dann während der Verwendung verselbstständigte. Hatte das mal mit einem MacBook. War tottraurig und ich glaub, 2 Monate später gings dann wieder... :sweatsmile:
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
die hoffnung hab ich auch noch.
hab jetzt jedenfalls nochmal die karten rausgenommen, damit das handy "atmen" und restfeuchtigkeit entweichen kann.

wenn das doch nichts hilft, bin ich am überlegen, ob ich den akku überhaupt tausche und die beiden soft tasten hinterher doch nicht funktionieren. ist echt nervig, wenn die nicht gehn. dann vielleicht doch lieber ein neues handy, kosten ja auch nicht mehr die welt, wenns nicht gerade das neuste vom neuen sein muss.
 

fck_lunae

Well-Known Member
Jetzt ist es ggf. schon zu spät dafür. Durch die Verwendung ist der Schaden ja bereits entstanden. Da wird jetzt irgendwas 'nen Kurzen bekommen haben.
Kannst es natürlich dennoch versuchen, drücke dir die Daumen. Aber vom Gefühl her tendiere ich zu einem neuen Akku.
Kann man die Tasten ggf. tauschen? Ich kenn das Handy nicht. :smiley:
 

AndreasFCK

Well-Known Member
Gut möglich, dass das Handy einfach doch nicht komplett "ausgetrocknet" war.
Manchmal muss man so Sachen mehr als nur "mehrere Tage" liegen lassen, das kann auch gut und gerne 1-2 Wochen dauern.
Das kann auch viel länger dauern. Das Handy (IPhone 6) meiner Frau wurde letzten Sommer am Strand von einer Monsterwelle überspült. Nach den üblichen Trockenlegungsaktionen mit Reis etc. ging es dann zwar wieder, größere Probleme gab es aber anschließend mit dem Display, die Anzeige war sehr matt und unklar. Erst seit einem halben Jahr später zeigt es wieder einwandfrei an.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
Kann man die Tasten ggf. tauschen? Ich kenn das Handy nicht. :smiley:
nee, das sind ja keine richtigen tasten, wir z.b. der home button. die bedient man ähnlich wie eine app oder überhaupt das display, einfach leicht berühren. hast du bestimmt auch. rechts ist bei mir die zurück-taste und ein druck auf links zeigt die geöffneten apps.
ist das alte galaxy A5.
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Wenn noch irgendwo Feuchtigkeit drin war, du das Gerät benutzt hast und dann plötzlich Probleme auftreten, dann kam es mit Sicherheit zu einem Kurzschluss. Ist wirklich die Frage ob sich eine Reparatur lohnt. Evtl. ist das Mainboard betroffen, dann wird es teuer.

Du hast noch nicht geschrieben was für ein Modell genau du hast?!? Kannst du mal auf die Hersteller ID gucken? Sonst könnte man mal genau schauen was ein Akku kostet. Edit: Original Samsung Akku -> 14,95€. Austauschen könnt ich ihn dir. Käme drauf an ob es dir den Versuch wert ist :wink:
Wie alt ist das Gerät?

Wenn es älter als 2-3 Jahre ist, würde ich dir von einer Reparatur im Shop abraten. Dann lohnt sich wohl eher ein neue Huawai Phone. Da kriegst du für 150€ was gutes.
 
Zuletzt bearbeitet:

diablo

Administrator
Teammitglied
... und die beiden soft tasten hinterher doch nicht funktionieren. ist echt nervig, wenn die nicht gehn. dann vielleicht doch lieber ein neues handy, kosten ja auch nicht mehr die welt, wenns nicht gerade das neuste vom neuen sein muss.
Die haben mit dem Akku rein gar nix zu tun. Wie gesagt, die sind im Display "verschweißt". Um die zu tauschen muss ein neues Display her.
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Das kann auch viel länger dauern. Das Handy (IPhone 6) meiner Frau wurde letzten Sommer am Strand von einer Monsterwelle überspült. Nach den üblichen Trockenlegungsaktionen mit Reis etc. ging es dann zwar wieder, größere Probleme gab es aber anschließend mit dem Display, die Anzeige war sehr matt und unklar. Erst seit einem halben Jahr später zeigt es wieder einwandfrei an.
Autsch... Also am Strand, wenn nicht grad am Wannsee :wink: ist das in der Regel Salzwasser :wink: Das kannste dann direkt knicken. Es gibt Wasserschäden, die man mit Glück durch Trocknung wieder fixen kann, aber Salzwasserschäden sind ne ganz andere Hausnummer. Durch Salzwasser korrodiert das ganze Gerät. Ein im Meer versenktes Handy kannst du in der Regel direkt drin liegen lassen :wink: Was ich als Taucher natürlich nie machen würde :tongueout:
 

AndreasFCK

Well-Known Member
Autsch... Also am Strand, wenn nicht grad am Wannsee :wink: ist das in der Regel Salzwasser :wink: Das kannste dann direkt knicken. Es gibt Wasserschäden, die man mit Glück durch Trocknung wieder fixen kann, aber Salzwasserschäden sind ne ganz andere Hausnummer. Durch Salzwasser korrodiert das ganze Gerät. Ein im Meer versenktes Handy kannst du in der Regel direkt drin liegen lassen :wink: Was ich als Taucher natürlich nie machen würde :tongueout:
Funktioniert heute tatsächlich wieder tadellos, hat nur ewig gedauert bis es wieder soweit war.
 

Oben