Game of Betze - die finale Staffel aka. 3:2 für Becca

ktown

Well-Known Member
Ganz einfach je nach dem was was da entschieden wird Personalwechsel becca zieht zurück!
und das hätte auf inwiefern Auswirkungen auf die jetzige Einkaufspolitik?
Der Ansatz der AOMV hat meines wissens keinen Stop des operativen Geschäftes zur Folge und es wäre sträflich leichtsinnig, wenn dieses bis dann eingestellt werden würde.
Sorry aber dieses Drohszenario ist einfach nur Quatsch.
Selbst wenn es Personalwechsel in den Gremien geben sollte, so sind die bis dahin geschlossenen Verträge bindend. Auch die, die Becca mit Gesellschaft für Spielereinkäufe getätigt hat.
 

pp

Well-Known Member
Naja, bei den Satzungsänderungen bin ich noch skeptisch, dass sich net alles in Richtung Becca verschiebt.
Ganz generell muss ein Investor aber Macht bekommen sonst wird er nicht einsteigen!!

Wichtig ist aber das der Investor erst Macht erhält wenn er Investor ist!!

Meine Angst wäre das die Rechte von einem Investor in so einer Sitzung noch beschnitten werden dabei müsste es eigentlich umgekehrt laufen!!

Und dieser zerstrittene Haufen muss weg!!!

Es müssen jetzt mal Nägel mit Köpfen gemacht werden!!!
 

pp

Well-Known Member
und das hätte auf inwiefern Auswirkungen auf die jetzige Einkaufspolitik?
Der Ansatz der AOMV hat meines wissens keinen Stop des operativen Geschäftes zur Folge und es wäre sträflich leichtsinnig, wenn dieses bis dann eingestellt werden würde.
Sorry aber dieses Drohszenario ist einfach nur Quatsch.
Selbst wenn es Personalwechsel in den Gremien geben sollte, so sind die bis dahin geschlossenen Verträge bindend. Auch die, die Becca mit Gesellschaft für Spielereinkäufe getätigt hat.
Quatsch ist das es keine Auswirkungen hat.

Bevor du als Spieler irgendwo unterschreibt willst du doch wissen wie die zukünftige Philosophie des Vereins aussieht!!
Kann ich meine Ziele mit diesem erreichen??
 

Shelter

Well-Known Member
Bevor du als Spieler irgendwo unterschreibt willst du doch wissen wie die zukünftige Philosophie des Vereins aussieht!!
Kann ich meine Ziele mit diesem erreichen??
Früher vielleicht schon, heute ist wohl eher der monatliche Kontoauszug u. die mobile Internet-Verbindungsgeschwindigkeit vor Ort wichtiger um seinen Instagram-Feed am Laufen zu halten.

Eine gewisse Identifikation mit dem Verein nehme ich persönlich ausschließlich von Spielern wahr die schon längerfristig beim FCK kicken bzw. die Jugend-/U21 durchlaufen haben u. gewisse Werte des Clubs nicht nur über die Mundpropaganda verinnerlicht haben.
 

Alb-Teufel

Well-Known Member
also man kann es den Spielern doch auch kaum verdenken. Der Erfolgsdruck und die Erwartungshaltlung ist doch erstmal riesig, wenn man heutzutage jahrelang die Leistungszentren durchläuft. Das fördert später natürlich die persönliche individuelle Erwartungshaltung, d. h. bei einem hochklassigen Club zu spielen und viel Geld zu verdienen. Gleichzeitig kann dabei doch keine Bindung zu einem Verein entstehen. Dies gilt vor allem für Spieler, die garnicht von hier kommen. Wenn ich in die italienische 3. Liga wechsel, ist es mir doch auch egal, ob der Club dann Paganese Calcio oder FC Casertana heißt.
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Imho. keine da dieser deckungsgleich mit dem ar ist.

und von dem halte ich garnichts!!

@Ramser wenn beccas leute weg sind wird becca auch weg sein!
OK, aber in dem Fall wiederholt sich ja auch wieder das Szenario von vor paar Wochen. Wenn jemand im AR Beccas Leute abschießt schießt er damit gleichzeitig auf den Verein (oder wie immer das ausgegliederte Konstrukt sich schimpft). Das wäre damals schlecht ausgegangen und wird deshalb auch dieses Mal nicht passieren.
 

ktown

Well-Known Member
mho. keine da dieser deckungsgleich mit dem ar ist.

und von dem halte ich garnichts!!
1. Genau solch eine ausweichende Antwort habe ich erwartet.
2. Beantwortet es nicht die Frage.

Der AR wie auch der Beirat haben im ganzen Konstrukt eine Funktion und mich würde interessieren, welche Funktion deiner Meinung nach diese Organe in diesem System haben bzw. haben. Nach deinen bisherigen Statements gehe ich stark davon aus, dass deine Sicht der Dinge nicht ganz richtig ist.
 

pp

Well-Known Member
OK, aber in dem Fall wiederholt sich ja auch wieder das Szenario von vor paar Wochen. Wenn jemand im AR Beccas Leute abschießt schießt er damit gleichzeitig auf den Verein (oder wie immer das ausgegliederte Konstrukt sich schimpft). Das wäre damals schlecht ausgegangen und wird deshalb auch dieses Mal nicht passieren.

Ich gehe davon aus das becca dann von sich aus zurück zieht!( noch ist er noch nicht drin)
 

pp

Well-Known Member
1. Genau solch eine ausweichende Antwort habe ich erwartet.
2. Beantwortet es nicht die Frage.

Der AR wie auch der Beirat haben im ganzen Konstrukt eine Funktion und mich würde interessieren, welche Funktion deiner Meinung nach diese Organe in diesem System haben bzw. haben. Nach deinen bisherigen Statements gehe ich stark davon aus, dass deine Sicht der Dinge nicht ganz richtig ist.
Ar= Aufsicht führen
Beirat= die Interessen von der GmbH gegen über vom Investor vertreten
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Emilio Ferrera steigt bei F91 und beim 1. FCK ein
DÜDELINGEN – Laut belgischen Medienberichten hat Flavio Becca einen Neuen gefunden: Der Trainer aus Belgien wird Nachfolger des bei F91 Düdelingen abgewanderten Dino Toppmöller.

Der luxemburgische Fußball-Meister hat offenbar einen neuen Trainer gefunden. Laut belgischen Medienberichten übernimmt Emilio Ferrera bei F91 Düdelingen das Amt von Dino Toppmöller, der zuletzt beim belgischen Club Royal Excelsior Virton unterschrieben hatte.

Der 52 Jahre alte Ferrera war in der vergangenen Saison noch Assistent von Michel Preud'homme bei Standard Lüttich. Seit dem Beginn seiner Trainerlaufbahn im Jahr 1991 hat Ferrera bereits 20 unterschiedliche Vereine durchlaufen, darunter der FC Brügge im Jahr 2006, KRC Genk im Jahr 2014, und der RSC Anderlecht (U21) im Jahr 2017.

Laut der Zeitung DH soll der neue F91-Trainer zeitgleich auch bei Royal Excelsior Virton und beim 1. FC Kaiserslautern als sportlicher Leiter fungieren. F91 Düdelingen hat am Samstag eine Pressekonferenz anberaumt.




http://www.lessentiel.lu/de/sport/dossier/bglligue/news/story/emilio-ferrera-steigt-bei-f91-und-beim-1-fck-ein-10821796?fbclid=IwAR3aO68zDSuWsZGqV_Yez_jcS5wQwqFeE7kPBKmkRBvGCJHO-t15g_kqZoc
 

pp

Well-Known Member
Emilio Ferrera steigt bei F91 und beim 1. FCK ein
DÜDELINGEN – Laut belgischen Medienberichten hat Flavio Becca einen Neuen gefunden: Der Trainer aus Belgien wird Nachfolger des bei F91 Düdelingen abgewanderten Dino Toppmöller.

Der luxemburgische Fußball-Meister hat offenbar einen neuen Trainer gefunden. Laut belgischen Medienberichten übernimmt Emilio Ferrera bei F91 Düdelingen das Amt von Dino Toppmöller, der zuletzt beim belgischen Club Royal Excelsior Virton unterschrieben hatte.

Der 52 Jahre alte Ferrera war in der vergangenen Saison noch Assistent von Michel Preud'homme bei Standard Lüttich. Seit dem Beginn seiner Trainerlaufbahn im Jahr 1991 hat Ferrera bereits 20 unterschiedliche Vereine durchlaufen, darunter der FC Brügge im Jahr 2006, KRC Genk im Jahr 2014, und der RSC Anderlecht (U21) im Jahr 2017.

Laut der Zeitung DH soll der neue F91-Trainer zeitgleich auch bei Royal Excelsior Virton und beim 1. FC Kaiserslautern als sportlicher Leiter fungieren. F91 Düdelingen hat am Samstag eine Pressekonferenz anberaumt.




http://www.lessentiel.lu/de/sport/dossier/bglligue/news/story/emilio-ferrera-steigt-bei-f91-und-beim-1-fck-ein-10821796?fbclid=IwAR3aO68zDSuWsZGqV_Yez_jcS5wQwqFeE7kPBKmkRBvGCJHO-t15g_kqZoc
Es wird immer lächerlicher was ein Bürge sich rausmimmt!

Wäre er Investor ok!! dann müsste er aber auch mal geld für tranfers locker machen aber so geht garnicht!
 
Zuletzt bearbeitet:

playerred

Well-Known Member
Sportlicher Leiter heißt ja dann wohl wechsel im Spielbetrieb, ersatz für Bader/Notzon ?
Neuer Verhandlungsführer bei Transfers usw.
 

Tomte77

Active Member
Vielleicht ist er möglicherweise ja das angekündigte Bindeglied zwischen Investor und FCK bzw. das offizielle Sprachrohr von Becca aus sportlicher Sicht. Glaub kaum dass sich Toppi mit seinen knapp 70 Jahren das volle Geschäft und die Nebengeräusche bei uns antun würde. Schaun mer mal was die angekündigte Pressekonferenz heute zum Vorschein bringt. Ich denke eher nicht dass das eine offizielle Position beim FCK wird.
 

dreispitz

Well-Known Member
nein, als druff auf diesen kackladen!
Man könnte jetzt sagen, wie es in den Wald hineinschallt, so schallt es heraus. Das führt dazu, dass mit den "Schwarzsehern" hier genauso umgegangen wird, nämlich: Alle Mann gegen den Verschwörungstheoretiker. Da wird auch nicht nach Positivem gesucht oder gesehen, dass man sich Sorgen um den Verein macht. Da wird nur "Quertreiber" konstatiert und dann in Gruppen draufgehauen.
Die Fronten verhärten, weil man sich nicht mehr ernst nimmt und den Respekt voreinander verliert. Bei der Diskussionskultur fühlt man sich hier dem großen Nachbarforum haushoch überlegen. Dabei ist der Konsens nicht mehr "wir sind FCK-Fans", sondern "wir sind FCK-Fans und fordern von jedem unmenschlich viel Vertrauen in die aktuelle Führung". Ein wenig mehr Gelassenheit bei anderen Meinung würde dem Forum hier gut tun. Meine Meinung. Sie kann falsch sein, aber auch falsche Meinungen sollten respektiert werden. Finde ich.

Zurück zu der Außendarstellung des Vereins: Wenn ich mir z.B. die Hofberichterstattung heute in der Rheinpfalz anschaue, dann nervt mich das nur noch. Klatt und de Buhr werden in einem Pseudointerview befragt. Auf die Frage, warum man sich für Becca entschieden wird, antwortet ausschließlich de Buhr. Warum? Ist hier nicht Klatt gefragt? Er hat als KG-Vorstand dem BR den Becca-Deal vorgeschlagen.
Übrigens ist es laut Aussage Klatt auf einmal kein Problem mehr, dass der e.V.-Vorstand vom KG-Vorstand vollumfänglich informiert wird. Schließlich teilt man sich ja noch auf Jahre Schulden. Bei Kessler war das noch höchstproblematisch. Warum?
Man kann es drehen und wenden wie man will, es sind viele Dinge in den letzten Monaten passiert, die höchst erklärungswürdig sind. Bei diesen Aufgaben haben die KG-Vorstände und auch der AR/BR komplett versagt. Ich glaube, das wird uns neben dem Imageschaden auch eine Menge Geld kosten, weil Leute die DK und/oder die Mitgliedschaft kündigen. Ich habe beides nicht gemacht, aber ich werde z.B. entgegen meines ursprünglichen Planes meine Schmuckanleihen einlösen. Zudem bin ich jetzt sehr zögerlich geworden, noch Anteile am FCK zu kaufen. Mein Vertrauen ist quasi weg. Ich bin gespannt, ob sportlicher Erfolg das kitten kann.
 

playerred

Well-Known Member
Sauber dreispitz, einige offene Fragen gestellt, da sind aber noch weitere Sachen, zuwenig Geld um Spieler zu holen.
Wer verhandelt und verpflichtet Spieler, wenn der 3fache Sportliche Leiter das sagen hat?
Bis wann ist dadurch die sportliche Leitung handlungsfähig ? Nach der AOMV, wann ist die ? Was sind die Tops ?
Gelten ausgehandelte nicht unterschriebene oder einseitig unterschriebene Verträge , wenn die Verhandlungsführer nicht mehr da sind ?
Tausend Fragen keine Antworten.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
Die Fronten verhärten, weil man sich nicht mehr ernst nimmt und den Respekt voreinander verliert.
sorry aber wie soll ich user noch ernst nehmen, wo ich vorher schon weiss, was im post steht?
überschrift: alles scheisse!

da geht dann auch so manch berechtigte kritik unter. bei mir zumindest.
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Das Problem ist doch das die Schwarzseher keine Fakten kritisieren sondern entweder auf Basis des sechsten Sinns oder von Prognosen in einer für alle ungewissen Zukunft. Für mich gibt es keine zwei vertretbare Ansichten hier. Entweder wartet man auf Fakten oder man macht sich närrisch. Aber daran ist man auch selber Schuld! Niemand widerspricht den Schwarzsehern inhaltlich weil bisher kein Inhalt vorhanden ist. Man will nur mahnen mit dem Urteil zu warten bis es was gibt worüber man urteilen kann. Wie kann. man jetzt schon hingehen und sagen es ist kein Geld mehr für Verstärkungen da?
 

playerred

Well-Known Member
Weils so ist oder wer hat welches gegeben, hab ich was verpasst ?
Warum sagen die Spieler ab und gehen zu Vereinen, die im selben Budgetbereich sind wie wir eigentlich sein sollten ?
 
  • Like
Reaktionen: pp

Oben