Game of Betze - die finale Staffel aka. 3:2 für Becca

AndreasFCK

Well-Known Member
sollte es kein Problem sein von Becca 500.000 zu bekommen und Transfers einzutüten.
Wenn ich Becca wäre, dann wäre mein Gedankengang folgender:

"Die wollen eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen um über die Hintertür die Macht von Investoren, also mir, zu beschränken. Und jetzt soll ich noch eine zusätzliche halbe Million da reinbuttern? Geht's noch? Dann warte ich erstmal ab bis da Klarheit herrscht (und wandle auch solange den Kredit nicht in Eigenkapital um). Wenns anschließend noch gut aussieht können wir mal schauen, wenn nach der AOMV meine Rechte eingeschränkt sind heißt es: Arsch lecken! Und zwar Arsch lecken für die 500k als auch für die 2,6M Eigenkapital. Wann ist die Rückzahlung des Kredits nochmal fällig?"

Aktion - Reaktion. Soll dann nachher keiner sagen "Oh, das überrascht mich aber!" Wenn man eine AOMV macht, dann wird aus o.g. Gründen wohl kaum zusätzliches Kapital für Verpflichtungen fließen bis die AOMV vorbei ist UND im Sinne von Investoren gelaufen ist. Aber bis dahin ist die Transferperiode ja auch schon fast vorbei, gelle?

Ich hoffe der Ehrenrat hat seine Forderung zu Ende gedacht. Wobei man da auch nicht weiß wer da mal wieder wen beeinflusst hat. Gemauschel wie im alten Rom.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pfobbel

Well-Known Member
Ich finde es schon amüsant, dass fehlende Wasserstandsmeldungen grundsätzlich als Beleg dafür herangezogen werden, dass etwas schief läuft.
Interessanter ist für mich die Tatsache, dass seit dem Rücktritt von Littig nichts mehr durchsickert.... Hat Becca mit der Forderung vielleicht nicht so unrecht gehabt.

Gesendet von meinem Mi A2 Lite mit Tapatalk
 

dreispitz

Well-Known Member
Dachte es wäre ein Kredit...? Bei einer Bürgschaft wäre die Frage ob eine solche "zurückziehbar" ist?
Eine Bürgschaft kann man nicht einfach zurückziehen. Der Zweck ist ja, den Kreditgeber abzusichern und den finanzschwachen Kreditnehmer bei der Kreditnahme zu unterstützen. Warum sollte der Kreditgeber auf die Absicherung einfach verzichten oder Klauseln akzeptieren, die so etwas erleichtern? Das wäre ungewöhnlich.
 

dreispitz

Well-Known Member
Interessanter ist für mich die Tatsache, dass seit dem Rücktritt von Littig nichts mehr durchsickert.... Hat Becca mit der Forderung vielleicht nicht so unrecht gehabt.
Die einzige Schlussfolgerung für mich ist: Es ist zur Zeit nicht notwendig Informationen zu streuen.

Je nach Geschmack kann man sich nun selbst überlegen, wer wann welche Interessen hat bzw. hatte, um zu "leaken".
 

ktown

Well-Known Member
Interessanter ist für mich die Tatsache, dass seit dem Rücktritt von Littig nichts mehr durchsickert.... Hat Becca mit der Forderung vielleicht nicht so unrecht gehabt.

Gesendet von meinem Mi A2 Lite mit Tapatalk
Ich will das gar nicht an dieser Person fest machen. Wie ich schon schrieb, hat sich da oben mit diesem Schmierentheater keiner eine Krone aufgesetzt.
 

playerred

Well-Known Member
..und was genau sollte er auf den Tisch legen, über die 2,6M hinaus, und aus welchem Grund? Was hat er davon?
Du willst es net verstehen, die Antwort steht in meinen beiden Posts, aber für dich nochmal,
bis jetzt haben wir keinen müden Euro von Becca nur eine Garantie über 2,6 Mios, nix bares zum ausgeben,
also bleibt mit dem eingesammelten Geld ein Etat von 5 Mios ( darin enthalten Kreditgarantie von 2,6 Mios ),
dieser reicht net für Ablösen zu zahlen.
Um Spieler oder Verstärkungen für den Aufstieg zu holen brauchen wir Bares, also müsste er 3 Mios auf den Tisch legen,
um einen Etat für einen Spitzenplatz oder Zweitligakader herzustellen, damit der Aufstieg klappen kann,
deshalb hab ich Zweifel an der ganzen Geschichte, wenn einer den Verein nach oben bringen will,
warum legt er dann nix auf den Tisch, damit der Sportvorstand handlungsfähig ist.
Die Spieler sagen ab, wechseln fürn Appel unn en Ei zu anderen Vereinen, warum nur ?
 
  • Like
Reaktionen: pp

AndreasFCK

Well-Known Member
Dann erklär mir mal warum genau Becca drei Millionen auf den Tisch legen sollte? Warum genau sollte er das tun? Warum engagieren sich denn nicht die Regios zusätzlich?
 

pp

Well-Known Member
Ok, Du weißt nicht was da oben abgeht? Du schwurbelst Dir irgendwelche Sachen in Deinem Kopf zusammen, die sein können und verkaufst das als Fakten? Einwürfe, dass es auch anders sein könnte weißt Du aber bestimmt als falsch ab, weil es dafür keine Beweise gibt?
Glückwunsch, Du solltest Dich als US Präsident bewerben...
Bei uns ist Stillstand und du sagst lass sie in Ruhe machen klasse!

Wenn derVerein einen zukunftsplan hätte warum äußert er ihn nicht einfach?? (so könnte man die ganze Diskussion ersticken)
So muss Becca und der FCK sich nicht wundern wenn Kritik auf kommt!

Einfach mal Fakten schaffen Fertig!

Aber nein stattdessen bekriegt man sich immer noch lieber selbst! (AOMV) welcher guter Spieler kommt unter solchen Bedienungen zu uns??
 

mentalthing

Well-Known Member
Bei uns ist Stillstand und du sagst lass sie in Ruhe machen klasse!

Wenn derVerein einen zukunftsplan hätte warum äußert er ihn nicht einfach?? (so könnte man die ganze Diskussion ersticken)
So muss Becca und der FCK sich nicht wundern wenn Kritik auf kommt!

Einfach mal Fakten schaffen Fertig!

Aber nein stattdessen bekriegt man sich immer noch lieber selbst! (AOMV) welcher guter Spieler kommt unter solchen Bedienungen zu uns??
wer sagt dass stillstand ist???
weil sie net jeden furz gleich nach draussen scheissen......
richtig so und hoffentlich bleibt das so.....
 

Jimbo

Member
Naja warum Becca noch kein Geld auf den Tisch gelegt hat könnte vielleicht auch damit zu tun haben, dass er noch kein Investor ist!?
Warum sollte er investieren ohne einen Gegenwert zu bekommen?

Natürlich hätte ich auch gerne einen Kader welcher auf dem Papier das Potential hat oben mit zu spielen. Aber auch das ist kein Garant für Erfolg wie uns die Vergangenheit zeigt. vielleicht und das ist meine Hoffnung schafft es der alte / aktuelle Kader aufgrund der Konstanz sich besser aufeinander einzustellen und eine ordentliche Saison zu spielen. All das war in der Vergangenheit nicht gegeben. Wir mussten immer unser Tafelsilber verscherbeln....
 

fck_lunae

Well-Known Member
Was im Übrigen alles genauso für die Regios zutraff, bis auf Eigenkapital statt Kredit,
denke das hier auch der Etat gestiegen wäre.
Um deine Frage zu beantworten, wo du das geschrieben hast - in dem zitierten Beitrag.
Mit den Regios wäre der Etat im Übrigen auch nicht gestiegen - die hatten „lediglich“ ein Konzept fürs NLZ.
 

pp

Well-Known Member
wer sagt dass stillstand ist???
weil sie net jeden furz gleich nach draussen scheissen......
richtig so und hoffentlich bleibt das so.....
Würdest du zu einem Verein gehen wo nicht klar ist ob und wie es weitergeht ??

Ergo bis nach der aomv Stillstand!
Man muss klären wo die Reise hingeht und dann danach auch handeln!

Und Personal die nicht alle nur an sich denken und sich nicht immer nur in klein Kriegen aufreiben ist auch unabdingbar !!

Erst wenn das geklärt ist hat der Fck wieder eine Chance !!!
 

playerred

Well-Known Member
Kommt auf die Tops an, wenn Entlastungen und abwahl bestimmter Personen drin stehen,
um einen Becca-Schnitt zu machen, dann hat das auch mit dem Spielbetrieb zu tun,
wer bleibt oder gehen muß, da gibt es bestimmt auch Veränderungen.
 
  • Like
Reaktionen: pp

uppsala

Well-Known Member
Lohnt es sich zu erwähnen, dass ich hier keine Spieler für einen Neuanfang brauche, die wegen "XX Tsd an Gehalt mehr" lieber zu nem anderen Verein wechseln? Wahrscheinlich nicht …
Wenn die also nicht wegen Geld zu uns kommen sollen … was könnte sie begeistern? Ein ruhiges Umfeld zum Beispiel? Fans, die ihre Loyalität nicht an Personen im AR sondern an der Leistung auf dem Platz festmachen? …
 

Klingenstädter

Moderator
Aus dem Rheinlfalz-Thread:
Außerordentliche Mitgliederversammlung beantragtDer FCK-Vereinsrat, dem alle Abteilungsleiter angehören, befindet in seiner Sitzung am Montag über einen Antrag auf Einberufung einer außerordentlichen Mitgliederversammlung. Dahinter stehen zwei Überlegungen: erstens eine Aussprache über die jüngsten Vorgänge im Verein. Stichworte: Einstieg von Flavio Becca als künftiger Investor und der erzwungene Rücktritt des Aufsichtsratsvorsitzenden Michael Littig.

Zweitens werden Satzungsänderungen angestrebt. Zentraler Punkt: Die Vorstände des Vereins sollen künftig durch die Mitglieder gewählt, nicht wie bisher durch den Aufsichtsrat berufen werden. Der Vorstandsvorsitzende soll dem Namen nach Präsident werden und einen Sitz im Beirat der Kapitalgesellschaft bekommen.
In meinen Augen sehr angebracht. Sowohl kann die Aussprache, wenn sie ernsthaft betrieben wird, Gräben zuschütten, die dem Verein in ihrer aktuellen Form definitiv nicht gut tun. Und darüber hinaus sind die angestrebten Satzungsänderungen in meinen Augen naheliegende und sinnvolle Anpassungen im Rahmen der Ausgliederung, deren Notwendigkeit durch die Realität verdeutlicht wurde.
 

Oben