Fritz Walter Sondertrikot

wueterich

Well-Known Member
Es ist echt nicht zu glauben, man kann jetzt schon kein Trikot mehr bestellen, wollen die kein Geld verdienen?
Also langsam ist es nicht mehr hinzunehmen was im Bereich Merchandising/Ticketverkauf für Dilettanten am Werk sind, es kommt so rüber als will da jemand wirklich nicht, dass auch nur ein Cent verdient wird.
 

diablo

Administrator
Teammitglied
"Aktuell nicht verfügbar" heißt aber nicht, dass es keine mehr gibt. Vielleicht produziert Nike grade nach?!?!
Hätten die nächstes Jahr noch 10.000 davon im Keller liegen, wäre das Gemecker sicher größer als wenn es ausverkauft ist.
 

uppsala

Well-Known Member
Bestimmt. Andererseits hatte ich das Trikot und weitere Artikel im Warenkorb liegen. Als ich zur Kasse ging, hieß es, dass nicht mehr verfügbar. Sorry, aber zeitgemäß ist anders. Wenn was im Warenkorb liegt, dann sollte das auch für 10 Minuten reserviert sein.
 

ktown

Well-Known Member
Bestimmt. Andererseits hatte ich das Trikot und weitere Artikel im Warenkorb liegen. Als ich zur Kasse ging, hieß es, dass nicht mehr verfügbar. Sorry, aber zeitgemäß ist anders. Wenn was im Warenkorb liegt, dann sollte das auch für 10 Minuten reserviert sein.
1. Dann wärst du der erste, der sich darüber beschwert wenn alle Trikots von irgendwelchen Hirnis blockiert würden.
2. Das Kaufvertragsrecht sieht sowas nicht vor. Das sind die Nachteile des Onlinehandels. Im wahren Leben müsste ein anderer Interessent dir vermutlich das Trikot vom leblosen Körper reißen um es zu bekommen.:tearsofjoy:
 

uppsala

Well-Known Member
Deshalb ja 10 Minuten, damit nicht dauerhaft blockiert wird. Und ungewöhnlich ist es nicht, dass ein Ticker mitläuft, wielange etwas noch im Warenkorb verbleibt.
Und ja, im Laden wäre das nicht passiert
 

ktown

Well-Known Member
Der Ticker ist eine trügerische Sicherheit. Sie soll einem suggerieren, man hätte die Ware sicher. Letztlich will man damit nur den Käufer unter Druck setzen. Auch mit diesem Ticker könnte, rein theoretisch, es dir passieren, dass du am Ende die Ware nicht bekommst. Ein rechtsgültiger Vertrag besteht erst nach Versand der Ware.
 

uppsala

Well-Known Member
Naja, bei eventim bspw. ist es mir noch nie passiert, dass die Reservierungszeit im Warenkorb nicht passte, aber hej, was sollen wir uns bei dem schönen Wetter nen Kopf machen. "Mein" Trikot hat jetzt jemand anders und der Betze hat das Geld für die anderen Artikel aus dem Warenkorb nicht, da ich den Einkauf dann genervt abgebrochen habe. Also alles gut, oder?
 

wueterich

Well-Known Member
@ diablo

da hast Du bestimmt Recht, was mich aber stört, jetzt laufen die Interessenten erstmal frustriert rum ( Danke Stiller für die Info, bei 11 Teamsports gibts noch welche ) und das muss nicht sein, da man ja sowieso die Beflockung individuell wählen kann und damit eine etwas längere Lieferzeit in Kauf nimmt warum blocken die ab anstatt verbindlich zu reservieren? Nike wird garantiert relativ zuverlässige Lieferzeiten haben trotz Corona und wenn es dann anstatt z. B. 14 Tage halt 18 Tage dauert wird der Großteil da sicher keinen Ärger machen aber es ist niemand abgesprungen. Denn ich glaube es gibt halt auch ältere Sympathisanten die vielleicht aus der Situation heraus kurzentschlossen so ein Trikot bestellen würden und die fallen weg, selbst wenn das nur 100 Leute sind, wir brauchen jeden Cent
 

Oben