Formel 1

Jonny

Well-Known Member
Ein TorroRosso ist ausgeschieden auf der Startgeraden. Jetzt schieben die das Auto runter und schieben den Frontflügel mal krass in die Mauer
default_biggrin.png
Jawohl! Und die Menge jubelt
default_biggrin.png
 

playerred

Well-Known Member
Wieder mal Schiebung beI Mercedes, Rosberg 28 sec Vorsprung auf Hamilton, Funkspruch kannste noch draus bleiben, ja von Rosberg,

er ist aber 1,5 sec langsamer als Hamilton mit neuen Reifen, dann Boxenstopp mit nur noch 23,8 sec Vorsprung, Hamilton natürlich vorbei mit Knapp 2 sec Vorsprung,

also ich wäre bedient, sowas von nem deutschen Rennstall mit nem deutschen Fahrer zu machen. Vettel weiter 3.

Zur Beruhigung haben se ihm jetzt mitgeteilt, dass Hamilton nochn Stop machen würde, wers glaubt
 

blackZ

Well-Known Member
Stop wurde gemacht.

Denke auch, dass Rosberg den Hamilton mit seinen alten und geschundenen Reifen locker überholt hätte.
 

playerred

Well-Known Member
Ja und er holt fast ne Sec pro Runde auf, das wird eng, so kann man natürlich auch einen Weltmeister in Führung bringen, ich finds trotzdem ne Sauerei.
 

playerred

Well-Known Member
Audi als Notretter für Red Bull?



Hintergrund: Nach Vettels Abschied offenbar die Lust an der Formel 1 verloren


Salzburg (dpa). Fünf Rennen nach dem Ende der Sebastian-Vettel-Ära ist Red Bull die Lust auf die Formel 1 offenbar vergangen. Der schwächste Saisonstart seit sieben Jahren und der schwelende Streit mit Motorenpartner Renault befeuern beim einstigen Branchenführer Ausstiegsgedanken.




Mehr .......



Rheinpfalz.de
 

König Otto

Well-Known Member
Ruhe in Frieden Jules.

Ist vielleicht besser so als den Rest des Lebens im Koma oder als schwerer Pflegefall.
War noch so jung.
 

scusi81

Well-Known Member
Oh man, das klingt so bitter bei einem 25 jährigen zu sagen, dass es so das beste für ihn ist... ? RIP
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
bei diesem thema den "gefällt mir" button zu klicken ist wohl ziemlich daneben aber ich kann mich dennoch nur meinen vorrednern anschliessen. hört sich zwar auch doof an an wenigstens hat er sein leben bei dem sport gelassen, den er liebte.
 

blackZ

Well-Known Member
Tolle Idee den Modus der Qualifikation zu ändern. Zum Schluss stehen die Autos nur noch in der Box, Spannung gleich null. Wird immer schlimmer, wo sind die Zeiten hin, als die Fahrer einfach nur Rennen gefahren sind?
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
die idioten regeln alles kaputt! früher, als es im europapokal noch bei jeder begegnung hin- und rückspiel gab, war das auch noch viel spannender.
 

Marcio

Well-Known Member
Ich fand die alte Regel mit einer Qualifikation mit glaube 30 Minuten noch am besten. Da gings am ende ab und es war unkompliziert.




Wie ist denn jetzt der neue Modus? 
 

playerred

Well-Known Member
Alle 90 sec fällt der langsamste raus, sodass heute am Schluß Hamilton und Rosberg 10 Minuten für sich alleine Zeit hatten, was ein Schwachsinn
 

blackZ

Well-Known Member
Für die schwächsten Fahrer je Qualifikationsrunde muss die erste Runde sitzen, machen sie da einen Fehler sind sie fast schon raus. Wenn man durchgereicht wird, hat man eigentlich keine Zeit mehr zu reagieren.
 

Dolgsthrasir

Active Member
War doch so klar, dass am Ende alle Reifen sparen. Bei den dämlichen schnell auflösenden Reifen doch kein Wunder. Wie soll da dann auch Spannung aufkommen.

Dämlicher Modus, wirklich.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
oh, war ja formel 1 wie ich grad seh. wird auch immer uninteressanter mit diesen ganzen gezüchteten aalglatten fahrern und den regeln.
 

Dolgsthrasir

Active Member
Für mich wars gelaufen, als Vettels Motor schon in der Aufwärmrunde platzte. Da war ja schon klar, dass ein Mercedes gewinnt. Langweilig.
 

Pfalzadler

Well-Known Member
Kehrtwende! Altes Qualifying kommt zurück



Neuer Quali-Vorschlag abgelehnt



Ein verrückter Tag in der Formel-1-Politik bringt scheinbar doch noch das gewünschte Ergebnis: Nachdem zunächst alles danach aussah, als würde die Formel 1 auch beim nächsten Rennen in China die Startaufstellung nach dem umstrittenen Knock-Out-Qualifying ausfahren, gibt es jetzt die 180-Grad-Wende: Schon beim China GP am nächsten Wochenende soll nach Informationen von Autosport das alte Qualifikations-Format zurückkommen. (...)




http://www.motorsport-magazin.com/formel1/news-225957-kehrtwende-altes-qualifying-kommt-zurueck/
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
war wohl relativ spannend heute. hab allerdings nur die ersten runden gesehn und die falschen haben auch noch die ersten beiden plätze belegt.
 

Pfobbel

Well-Known Member
Ja Rotzbrause hat vom Ausfall von Hamilton und Rosbergs Abschuss durch Vettel profitiert. Trotzdem ist die Formel 1 alles andere als spannend.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
deshalb "relativ"
default_icon_wink.gif
denke die rennen sonst sind noch langweiliger. hab auch schon lange kein ganzes rennen mehr gesehn. ich schau die ersten runden und hoffe dabei auf nen crash in der ersten kurve. gibts den nicht, schau oder mach ich was anderes
default_icon_wink.gif
 

playerred

Well-Known Member
Herzlichen Glückwunsch, Nico Rosberg ist zum erstenmal Weltmeister,




er ist nun der 3. deutsche Weltmeister nach Schumi 7x und Vettel 4x




http://www.sportschau.de/formel1/rennbericht-abu-dhabi-100.html




Hamilton verschleppte in den letzten 10 -15 Runden das Tempo so (dass sogar die letzten pro Runde 3-4 sec schneller fuhren als die Spitze ), 




dass die Blörrebomber und Vettel näher kommen konnten und Rosberg unter Druck setzten.




Zum Glück hielt Vettel die Blörre hinter sich, er wollte selber noch vorfahren, besann sich aber in den letzten 2 Runden und ließ Rosberg




den 2.Platz ein 3. hätte auch gereicht, aber dann wären die Blörrebomber wieder zu nah dran gewesen.




Wolf von Mercedes sprach von einem Präzedenzfall, den sich andere Fahrer zu eigen machen werden und damit ein faires Rennen vllt nicht mehr statt finden werde.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
habs rennen aufgennommen und eben angesehn. vettel holte ja ganz schön auf. glückwunsch an rosberg, auch wenn der mir immer etwas "blass" rüberkommt. der donut auf der start/ziel war aber sehenswert. schau mir jetzt mal den rest an.
 

playerred

Well-Known Member
Vettel hatte mit den Softreifen ne viel höhere Speed, eigentlich hätte er Hamilton angreifen können




aber dann wären die Blörrebomber mitgezogen und Nico wäre nur 4. geworden.
 

Dolgsthrasir

Active Member
Vettel ist aber auch nur so ran gekommen, weil Hamilton absichtlich getrödelt hat in der Hoffnung, Vettel und Verstappen fahren noch an Rosberg vorbei. Und um beide zu überholen haben dann Vettels Reifen auch schon zu sehr abgebaut und die Zeit lief ihm ja auch weg. Gönne es Rosberg, er hat es sich verdient. Werde zwar kein Fan mehr von ihm, aber trotzdem verdient
default_smile.png
 

Oben