Formel 1

Jonny

Well-Known Member
Sind doch jetzt Hybride, oder nicht?


Jupp, Staubsauger und Fön in einem
default_biggrin.png
 
G

Gelöschtes Mitglied 96

Guest
Wegen der "Abkürzung", die vorher ein anderer auch schon nehmen musste?



Edit:

Egal, jetzt sind eh beide Autos defekt.
default_biggrin.png
 

redcity

Active Member
Ja. Hätte ich auch bestraft. Ist ja nicht schlimm, wenn er neben die Strecke muss aber wenn er dadurch fast ne halbe Sekunde gewinnt, ist es nicht in Ordnung. Die Sache in der Monaco Quali nehm ich ihm nicht ab...
 
G

Gelöschtes Mitglied 96

Guest
Gut, von ner halben Sekunde war er ja doch noch n gutes Stück entfernt und deswegen die Rennleitung das Rennen entscheiden lassen wäre mMn auch witzlos.
 

stiller

Well-Known Member
Vielleicht war die Bremse auch schon kaputt.
default_wink.png




Eigentlich krass, dass McLaren und Ferrari so weit hinterher fahren und Force India/Sauber locker mithalten.
 

Dolgsthrasir

Active Member
Wäre ja mal eine Abwechslung, wenn mercedes ausnahmsweise nicht gewinnen würde. Finde die Formel 1 langweilig wie nie zuvor.
 

Jens

Active Member
Wäre ja mal eine Abwechslung, wenn mercedes ausnahmsweise nicht gewinnen würde. Finde die Formel 1 langweilig wie nie zuvor.


Immerhin können dieses Jahr im Gegensatz zu den vergangenen Jahren zwei Fahrer Weltmeister werden.
 

Dolgsthrasir

Active Member
Letztes Jahr wurde es aber erst in der zweiten Saisonhälfte langweilig. Davor gab es abwechselnde Sieger und die WM war bis dahin weitestgehend offen. Diese Saison ist es ja einfach nur öde.
 

SECO

Active Member
Letztes Jahr gabs aber auch ne klare Stallorder bei den Dosen, das gibts bis jetzt bei Mercedes nicht. Ich find das dieses Jahr schon besser, immerhin deutsches Auto und deutscher Fahrer vorne. Und Egoistisch ist jeder der Rennfahrer, da kuckt jeder auf seinen eigenen Vorteil. Und der größte Egoist ist und bleibt für mich Vettel.
 

Dolgsthrasir

Active Member
Webber ist aber auch unterirdisch schlecht gewesen (abgesehen von seiner unverschuldeten Pannenserie konnte er nicht ansatzweise mithalten). Und Rosberg ist für mich einer der größten Unsympathen, Hamilton ebenso. Wenn da wenigstens einer dabei wäre, mit dem ich mitfiebern könnte, Hülkenberg z.B., aber nicht so
default_sad.png
 

roter teufel 91

Active Member
Webber ist aber auch unterirdisch schlecht gewesen (abgesehen von seiner unverschuldeten Pannenserie konnte er nicht ansatzweise mithalten). Und Rosberg ist für mich einer der größten Unsympathen, Hamilton ebenso. Wenn da wenigstens einer dabei wäre, mit dem ich mitfiebern könnte, Hülkenberg z.B., aber nicht so
default_sad.png


Und Vettel findest du womöglich sympathisch? oO



Ich find das Jahr bisher top. Rosberg schon seit Jahren mit Abstand bester deutscher Fahrer und Hamilton generell einer der besten Fahrer. Dazu noch ein Auto, dass RB davon fährt, damit man im Normalfall immer schön die weinerlichen Hackfressen von Vettel und co belächeln darf. Nach den ganzen schön erkauften Titeln für Vettel ne echt schöne Abwechslung.
 

Mika

Active Member
Also wenn Rosberg ein unsymphatischer und angeblich unfairer Fahrer sein soll, dann wüßte ich mal gerne was ein Hamilton, Alonso, Webber usw. sind.....
 

stiller

Well-Known Member
Wunschszenario: Rosberg wird Weltmeister, Hamilton hat die Faxen dicke und geht zu Ferrari und Hülkenberg zu Mercedes.
default_icon_cool.gif
 

Dolgsthrasir

Active Member
Und Vettel findest du womöglich sympathisch? oO.


Ich weiß nicht, warum hier immer wieder alle auf Vettel kommen, wenn ich über Rosberg und Hamilton rede. Was hat Vettel damit zu tun?



Ja, ich finde Rosberg wahnsinnig unsympathisch. In so ziemlich jedem Interview macht er einen arroganten und schmierigen Eindruck. Einen Hamilton und Alonso kann ich ebenso wenig ab, weil sie für mein Empfinden ebenso wie Rosberg unglaublich selbstverliebt sind und das auch immer wieder zeigen müssen. Da sind mir Kerle wie Hülkenberg und Sutil echt lieber. Und ja, auch ein Vettel, der auch extrem von sich selbst überzeugt ist, aber eher auf die Schumacher Art.
 

Pfobbel

Well-Known Member
Mein Gott ist der Vettel ne Träne.Da bekommt er im Überholmanöver mal Druck schon beschwert er sich über Funk....
 

Jonny

Well-Known Member
Bottas rast von Platz 13 oder 14 auf Platz 2 und nachdem er aus dem Auto steigt, macht er fast einen Stage-Dive in seine Mechaniker. Stark!
default_smile.png




Rosberg mit Getriebeschaden raus. Hamilton holt den Sieg und 25 Punkte auf!



Alonso beschwert sich, dass Vettel beim Überholen den Boost in einer Zone genutzt habe, in der es nicht erlaubt sei.



Hehe und der Mercedes-Mechaniker sagt vor der Siegerehrung zu Riciardo: "Ich wusste bisher nicht, dass Reifen so lange halten können". Riciardo fuhr ca. 40 Runden mit einem Set Reifen.



Dass die Finnen so gute Fahrer haben immer. Häkkinen, Raikkönen, Bottas.
 

Oben