Erdbeben-, Tsunami- und AKW- Katastrophe in Japan

jimjones

Well-Known Member
Furchtbare Bilder, mit das schlimmste was ich jemals live am TV sehen musste (vergleichbar mit 911), man kann nur hoffen das die Opferzahlen so klein wie möglich bleiben.
 

redcity

Active Member
Da fand ich die Bilder vom Kobe Beben 1995 schlimmer. Da war ich noch recht jung, kann sein, dass sich mir das daher mehr im Gedächtnis eingeprägt hat aber diese wie Zahnstocher umgeknickten Hochstraßen etc. das sah schon sehr sehr schlimm aus.

Kann man nur Daumen drücken für die Japaner, dass die Flutwellen nicht so extrem ausfallen.
 

jimjones

Well-Known Member
habe solche Bilder noch nicht gesehn, sieht so aus als der Tsunami mindestens 100 km ins Inland reingegangen ist!
 

ph114

Active Member
Wie das Wasser ins Land eindringt, ist echt beeindruckend - furchtbar!
default_icon_eek.gif
Hab' das vorhin zwar gehört, dachte aber, dass das die üblichen Erdbeben-Meldungen seien. Mit einem solchen Ausmaß hab ich nicht gerechnet.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
hab noch keine bilder gesehn aber im radio wurde etwas von bisher fünf toten gesagt.

kann ich mir gar nicht vorstellen, nachdem was ihr hier schreibt.
 
G

Guest

Guest
Da fand ich die Bilder vom Kobe Beben 1995 schlimmer. Da war ich noch recht jung, kann sein, dass sich mir das daher mehr im Gedächtnis eingeprägt hat aber diese wie Zahnstocher umgeknickten Hochstraßen etc. das sah schon sehr sehr schlimm aus.
Kann man nur Daumen drücken für die Japaner, dass die Flutwellen nicht so extrem ausfallen.


das ist natürlich der "vorteil" japans, durch die häufigen beben gibt es wohl kaum länder, die so gut darauf vorbereitet wären.

ein erdbeben der stärke 9 lässt sich übrigens in seiner energie mit der stärke von bis zu 25.000 atombomben.

quelle: http://earthquake.usgs.gov/learn/faq/?faqID=33http://earthquake.usgs.gov/learn/faq/?faqID=33




hab noch keine bilder gesehn aber im radio wurde etwas von bisher fünf toten gesagt.
kann ich mir gar nicht vorstellen, nachdem was ihr hier schreibt.


die meisten verletzten oder toten sind wohl verschüttet, bzw. kommen durch die flutwellen um... ich befürchte, dass das noch deutlich mehr werden.
 

Jonny

Well-Known Member
hab noch keine bilder gesehn aber im radio wurde etwas von bisher fünf toten gesagt.
kann ich mir gar nicht vorstellen, nachdem was ihr hier schreibt.


mittlerweile 19



die meldungen über tote müssen ja auch erstmal irgendwo ankommen, bei den medien oder behörden. denk die zahl wird noch steigen. leider.
 

stiller

Moderator
Teammitglied
Unglaubliche Bilder. Wir können so froh sein, dass so etwas bei uns im Grunde unmöglich ist.
 

playerred

Well-Known Member
So schlimm es auch ist, das werden sicher noch hunderte, wenn man gesehen hat wie der Tsunami da die Strassen und Wege entlang ist wo viele Fahrzeuge mitgerissen wurden die auf der Flucht waren, dazu die vielen Gebäude in Ufer nähe.



In einem Atomkraftwerk gibt es einen Brand, der ist anscheinend so schlimm, dass der Atomare Notstand ausgerufen wurde, dieser tritt nur in ausnahmefällen in Kraft
 

philos

Well-Known Member
Die Tsunami Warnung wurde auf den gesamten Pazifikraum ausgebreitet... hatte ich eigentlich auch erwartet da die Welle sich in Richtung Amerika ja frei ausbreiten kann...

@playerred: Es wurde angeblich ein "abnormaler Zustand" ausgerufen, kein atomarer Notstand!!!! Aber selbst das wurde von der Betreiberfirma inzwischen als unwahr dargestellt... Es brennt dort in einem Turbinengebäude, dieses ist räumlich vom Reaktorkern abgetrennt... also ähnlich wie in Krümmel...
 

philos

Well-Known Member
MAchen wir jetzt nen Totencounter???

Finde ich irgendwie makaber... die Zahlen werden die nächsten Stunden noch steigen, soviel ist klar... wirklich realistische Zahlen wird man erst morgen oder übermorgen bekommen... deshalb sollten wir darauf verzichten hier jeden einzelnen zu melden... das hat was von Sensationsgier...
 

marky.m

Member
Laut Tagesschau gibt es in 2 Atomkraftwerken Probleme mit der Kühlung, die Notstromversorgung scheint nicht zu funktionieren.
 

stiller

Moderator
Teammitglied
Feuer in Atomkraftwerk ist gelöscht. Aber laut Spiegel Online werden ein Schiff mit hundert Passagieren und ein Zug vermisst. Unvorstellbar.
 

Pfalzadler

Well-Known Member

strowbowse

Well-Known Member
Bei so einer Katastrophe wird einem erst mal wieder bewusst, welch machtloser kleiner Teil des Ganzen doch die Menschheit ist.
 

König Otto

Well-Known Member
Für alle die es ums Thema geht.



Auf N24 wird gerade sehr genau und detailliert auf das AKW Fukushima eingegangen. Evtl. droht hier wirklich eine Kernschmelze.
default_icon_confused.gif
 

tj66

Active Member
Für alle die es ums Thema geht.


Auf N24 wird gerade sehr genau und detailliert auf das AKW Fukushima eingegangen. Evtl. droht hier wirklich eine Kernschmelze.
default_icon_confused.gif


Es wurde wohl seitens der USA Kühlmittel geliefert und die Situation scheint sich zu beruhigen. Wenn ich richtig verstanden habe, muss nur eine gewisse Zeitspanne überstanden werden, bis die Temperatur wieder sinken wird. Man kann nur hoffen, dass da wirklich alles soweit unter Kontrolle ist. Nicht auszudenken, wenn zu dieser noch eine weitere Katastrophe hinzukommen sollte.
 

Klingenstädter

Moderator
Es wurde wohl seitens der USA Kühlmittel geliefert und die Situation scheint sich zu beruhigen. Wenn ich richtig verstanden habe, muss nur eine gewisse Zeitspanne überstanden werden, bis die Temperatur wieder sinken wird. Man kann nur hoffen, dass da wirklich alles soweit unter Kontrolle ist. Nicht auszudenken, wenn zu dieser noch eine weitere Katastrophe hinzukommen sollte.


Bei Tschernobyl wusste das ZK erst nach ein paar Tagen, was überhaupt passiert ist. Ich hoffe, dass die Japaner das besser im Griff haben.



Die Bilder, die man so sieht, erinnern stark an den Tsunami 2004(?) - hoffen wir mal, dass der Ausgang glimpflicher ist.
 

Nordteufel

Well-Known Member
japan muss zunächst die hilfe anfordern, und das haben sie meines wissens nicht getan. drk und spürhundetrupps sind bereit, warten jedoch "nur noch" auf das "go" von japan...



hoffen wir, dass sich die hohen totenzahlen nicht bestätigen/nicht weiter steigen...
 

König Otto

Well-Known Member
In Fukushima hat nun die Kernschmelze eingesetzt, es wurde schon hohe Dosen an radioaktivem Cäsium in der Umgebung festgestellt.



Zudem ist nun auch bei einem zweiten Reaktor in Fukushima die Kühlung ausgefallen und auch da droht nun die Kernschmelze.



Absolutes Horrorszenario derzeit. Und mein Bauchgefühl sagt, dass wir live-Zeugen von einem 2.Tschernobyl werden.
default_icon_neutral.gif
 

Seal

Member
In Fukushima hat nun die Kernschmelze eingesetzt, es wurde schon hohe Dosen an radioaktivem Cäsium in der Umgebung festgestellt.


Zudem ist nun auch bei einem zweiten Reaktor in Fukushima die Kühlung ausgefallen und auch da droht nun die Kernschmelze.



Absolutes Horrorszenario derzeit. Und mein Bauchgefühl sagt, dass wir live-Zeugen von einem 2.Tschernobyl werden.
default_icon_neutral.gif


Und was verstehst du unter hohen Dosen? Alter das ist zur Zeit Gerüchteküche Nummer 1 da unten. Wir werden vermutlich erst in ein paar Tagen erfahren was da wirklich geht. Bis dahin ruhig Blut und hoffen das eben nix austritt!
 

König Otto

Well-Known Member
Und was verstehst du unter hohen Dosen? Alter das ist zur Zeit Gerüchteküche Nummer 1 da unten. Wir werden vermutlich erst in ein paar Tagen erfahren was da wirklich geht. Bis dahin ruhig Blut und hoffen das eben nix austritt!




Laut offizieller PK von heute morgen von seiten der Japaner aus wurde das 1000fache des normalen Wertes erreicht was Cäsium angeht, was wiederum ein Zeichen für ein Beginnen der Kernschmelze ist, da dabei Cäsium entsteht.



Außerdem ist es nicht die japanische Art und Weise sachen zu leugnen und verstecken was sowas angeht.
 

Oben