Der "Genervt durch Werbung" Thread

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Vor ein paar Wochen wurde ich auf youtube extrem von Werbung für den Film Chappy genervt. Mit Genuss durfte ich feststellen dass er ein richtiger Flop wurde (mich nerven auch die 2 Albinos von Die Antvoord).

Im Moment versucht Lena Mayer-Landvogt auf pro7 mir dauernd weiszumachen dass ihr Leben ja ach so verrückt sei. Dabei hetzt sie vom Imageberater zum Fotograf, zum Volksfest zum Ernährungsberater. Wow. Voll crazy, bitch! Was nervt euch denn so grad am meisten? Ich weiß noch vor einigen Jahren hatte ich einen riesigen Hass auf den Melitta-Mann, das hat bis jetzt noch nix getobt.
 

Jonny

Well-Known Member
Die c&a Werbung "mode des sommers: Nachhaltigkeit. T-shirt 10 Euro" (nicht wörtlich, aber so leuchtet es derzeit von den Plakaten). Das macht mich richtig aggressiv.
 

philos

Well-Known Member
Hab Adblocker+ drauf... Resultat: keine Werbung... fast nirgends... Privatfernsehen meide ich sowieso, bin also glücklich in meiner kleinen (fast) werbe-freien Welt




Allerdings hatte ich mal 3 Nächte lang den Ültje Song in Dauerschleife als Ohrwurm und konnte nicht richtig schlafen... ich denke das war Strafe genug für den Rest meines LEbens
 

Lutra

Active Member
Werbung hasse ich. Daher schaue ich kein privat-TV und höre keinen privaten Radiosender - so lohnt sich auch die Rundfunkgebühr...


Am TV schaue ich eigentlich nur Nachrichten und Filme/Serien fast ausschließlich via amazon Video.

Sky übertreibt es bei seinen Sportübertragungen auch zunehmend mit Werbung, so dass ich ab nächster Saison mein SportAbo streiche und Bundesliga nur im Falle eines FCK Aufstiegs behalten werde.
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Hab Adblocker+ drauf... Resultat: keine Werbung... fast nirgends... Privatfernsehen meide ich sowieso, bin also glücklich in meiner kleinen (fast) werbe-freien Welt
Ich komm auf 5 Minuten Fussweg zur Arbeit an Plakaten für Seitensprünge mit Niveau und die elitären Snobpartner vorbei, plus noch paarmal die W1X€R von Lieferando, wo jeder Lieferant denen 1 Euro pro Bestellung abdrückt. Und für was? Nur dafür dass der Besteller nicht anrufen muss sondern über's Internet bestellt ohne mit jemandem reden zu müssen. Beim Pizza bestellen gibt's anscheinend kein "Ich bin doch nicht blöd." Was für eine Armut.

Dazu kommt noch die Werbung in öffentlichen Verkehrsmitteln, über Außenmonitoren an Apotheken oder in Toiletten in Clubs.... Da hilft auch kein Ad-Blocker mehr. Aber eigentlich wollt ich ja eigentlich nicht hören welche Werbung ihr blockt sondern welche euch mächtig auf den Zeiger geht.
 

stiller

Moderator
Teammitglied
Ich finde die aktuelle Lidl-Kampagne ziemlich schlimm und verlogen. Gutes Brot, gutes Fleisch, guter Wein, alles darf schön vom Discounter sein. Blah.
 

strowbowse

Well-Known Member
Ich finde die aktuelle Lidl-Kampagne ziemlich schlimm und verlogen. Gutes Brot, gutes Fleisch, guter Wein, alles darf schön vom Discounter sein. Blah.
Ich kaufe meinen Wein beim Winzer, mein Fleisch beim Metzger und mein Brot beim Bäcker.



Diese Werbung finde ich ziemlich den besten Schachzug der letzten Jahre... Da passt einfach alles.
 

stiller

Moderator
Teammitglied
Ich kaufe meinen Wein beim Winzer, mein Fleisch beim Metzger und mein Brot beim Bäcker.


Diese Werbung finde ich ziemlich den besten Schachzug der letzten Jahre... Da passt einfach alles.

Ja, als Augenöffner vielleicht. Aber das funktioniert ja nur für Leute, die sich für vernünftige Lebensmittel interessieren. Die wussten das aber vorher schon. Der Geiz-ist-geil-Käufer sieht sich jetzt erstmal bestätigt, bis das nächste Pferd in der 99-Cent-Lasagne auftaucht.
 

Jonny

Well-Known Member
Die aktuelle Olymp-Werbung mit ihren kleinkarierten Hemden. Das erinnert mich immer an diese 3D-Bilder, die früher auf den Kellogs-Packungen waren ("Kannst du das Bild sehen?" Nein, verdammt! Noch immer nicht!!). Brechreiz inklusive.



Ach und ganzseitige Dior- und Prada-Werbung in der Süddeutschen. Weibliche Kleiderständer, die mit unglaublich hässlichen Klamotten behangen sind.



P.S.: Guter Thread
 

dreispitz

Well-Known Member
Sky übertreibt es bei seinen Sportübertragungen auch zunehmend mit Werbung, so dass ich ab nächster Saison mein SportAbo streiche und Bundesliga nur im Falle eines FCK Aufstiegs behalten werde.

Wobe ich den Eindruck habe, dass die Werbung während des Spiels nur in der 1. Liga gemacht wird. Wenn das stimmt, musst Du komplett kündigen, wenn wir aufsteigen und nicht umgekehrt.
 

Klingenstädter

Moderator
Seit meinem Sky-Abo hasse ich Werbeunterbrechungen von Filmen oder Serien-Episoden. Greife dann immer automatisch zum Smartphone um etwas sinnvolles zu machen (hier ins Forum schauen, z.B.).

Aber was richtig nervt ist das Lied der Kik-Werbung! So ein verkackter Drecksladen und dann so ein Ohrwurmsong - Gratulation an die Agentur, top Job! Trotzdem stinkt manches Geld doch...
 
Als in der Energiewirtschaft Tätiger finde ich die E.On-Werbung "Hallo Frau Neuner bzw. irgendeine andere Trulla" furchtbar, genau so doof wie RWE mit "Sind wir Deutschen eigentlich verrückt geworden?" - Da möchte man rufen: "Nicht alle, aber ihr bestimmt!"



Abolut lächerlich sind auch die pseudo-ernsthaften "Investmenttipps" von Robert Geiss.
 
G

Gelöschtes Mitglied 96

Guest
Dieser Thread beweißt: Je dämlicher die Werbung, umso besser brennt sie sich ins Gedächtnis.



 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Man hat auch teilweise den Eindruck das es mehr darum geht als überhaupt Kunden zu bekommen. Aber bei mir führt Generve zum Boykott!
 

strowbowse

Well-Known Member
Ja, als Augenöffner vielleicht. Aber das funktioniert ja nur für Leute, die sich für vernünftige Lebensmittel interessieren. Die wussten das aber vorher schon. Der Geiz-ist-geil-Käufer sieht sich jetzt erstmal bestätigt, bis das nächste Pferd in der 99-Cent-Lasagne auftaucht.

Das ist eben genau der Punkt. Für die, die dort kaufen wollen, ist die Werbung einsuper Schachzug. Ich finde wirklich ganz ohne Ironie, dass die Marketingabteilung damit alles richtig gemacht hat.
 

stiller

Moderator
Teammitglied
Dieser Thread beweißt: Je dämlicher die Werbung, umso besser brennt sie sich ins Gedächtnis.



In der Tat!




Das ist eben genau der Punkt. Für die, die dort kaufen wollen, ist die Werbung einsuper Schachzug. Ich finde wirklich ganz ohne Ironie, dass die Marketingabteilung damit alles richtig gemacht hat.

Klar, aus Marketing-Sicht ja. Aber moralisch kotzt sie mich an.
Wobei ihnen das natürlich auch noch ganz schön um die Ohren fliegen kann. Da gab's ja auch schon die Reaktion eines Bäckers aus der Oberlausitz: http://www.wuv.de/marketing/lidllohntnicht_wie_sich_ein_baeckermeister_mit_lidl_anlegthttp://www.wuv.de/marketing/lidllohntnicht_wie_sich_ein_baeckermeister_mit_lidl_anlegt
 

AndreasFCK

Well-Known Member
Danke für den Fred.



"Seeiiiiiitenbacher Müüüüüsli - haaajoooooo..." Furtchtbar. Das nackte Grauen. Tyrannosaurus Rex grunzt live aus dem Radio. Bei dem Dialekt und der Aussprache rollen sich einem die Fußnägel auf.



Vor einem Jahr hab`ich deren Marketing-Abteilung sogar eine email geschrieben. Mit dem Inhalt, daß ich ob der furchtbaren Werbung keines ihrer Produkte kaufen würde, aber gerne bereit wäre dies zu ändern sobald sie die Werbung umstellen. Darüber hinaus wurde von mir höflich darauf hingewiesen das der Sprecher der Werbung (auch wenns vielleicht der Chef ist) garantiert andere Kompetenzen hat, denn Radiowerbung gehört definitiv nicht dazu. Ich wurde nicht erhört und leide immer noch in höchst unvorstellbarem Maße.
 

playerred

Well-Known Member
Hornbach die alte Jeans auf dem Müllplatz ausgraben und anziehen für die Gartenarbeit.

1. woher weiß der wo der Müll hinkam

2. wo muß er graben

3. so Müllversifft zieht keiner eine Hose an

4.einfach eklig, also die Werbung stößt mich eher ab was bei Hornbach zu kaufen.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
@Andreas

eine der wenigen werbungen, die ich gerade deswegen witzig finde. so wie der sich anhört, könnte das ein pfälzer bauer sein
 

playerred

Well-Known Member
Awwer wann schunn dann en gelbfissler Bauer, du hoscht schunn laang nimmie mimme pälzer Bauer geredd gelle
 

Pfobbel

Well-Known Member
Gibt ja keinen Thread für witzige, gut gemachte Werbung, also missbrauche ich diesen mal.



Ich hab damals die Smirnoff Ice Werbung geliebt (Aaaah...ihr kennt Sergio? Lasst uns feiern...). Oder aktuell finde ich die Deezer Werbungen zum schießen originell (SIE SIND BEFÖRDERT!.... UND SIE AUCH!)


Ansonsten nervt mich fast jede Werbung.... Früher waren die irgendwie origineller...
 

Chemsi

Moderator
Teammitglied
Ich finde die aktuelle Lidl-Kampagne ziemlich schlimm und verlogen. Gutes Brot, gutes Fleisch, guter Wein, alles darf schön vom Discounter sein. Blah.

Danke
ich könnte der sommersprossigen Tussi ins Gesicht springen...




Sicherlich ist die Werbung verdammt gut gemacht, aber sie verhöhnt tatsächlich den Qualitätsbegriff (gut ist eben nicht gleich billig!) und eben auch das Handwerk! --> Respekt an deen Bäcker
 

ph114

Active Member
Danke für den Fred.


"Seeiiiiiitenbacher Müüüüüsli - haaajoooooo..." Furtchtbar. Das nackte Grauen. Tyrannosaurus Rex grunzt live aus dem Radio. Bei dem Dialekt und der Aussprache rollen sich einem die Fußnägel auf.



Vor einem Jahr hab`ich deren Marketing-Abteilung sogar eine email geschrieben. Mit dem Inhalt, daß ich ob der furchtbaren Werbung keines ihrer Produkte kaufen würde, aber gerne bereit wäre dies zu ändern sobald sie die Werbung umstellen. Darüber hinaus wurde von mir höflich darauf hingewiesen das der Sprecher der Werbung (auch wenns vielleicht der Chef ist) garantiert andere Kompetenzen hat, denn Radiowerbung gehört definitiv nicht dazu. Ich wurde nicht erhört und leide immer noch in höchst unvorstellbarem Maße.

Oh ja, widerlich gut
Scheint sich dennoch oder grad deshalb (?) gut zu verkaufen.



Radio-Werbung Old School: "Carglass repariert, Carglass tauscht aus"





Ich finde die aktuelle Lidl-Kampagne ziemlich schlimm und verlogen. Gutes Brot, gutes Fleisch, guter Wein, alles darf schön vom Discounter sein. Blah.

Darf es manchmal sogar. Gibt tatsächlich Lebensmittel, die kauft man lieber oder genauso gut beim Discounter. Finde die Werbung nicht mal verlogen.
 

Oben