David Jarolim im Gespräch !!! (gewesen)

Mika

Active Member
Steht heute in der aktuellen BILD ! Zitat Lautern Boss

Stefan Kuntz über den 33Jährigen: "Ja , Jarolim spielt

eine Rolle in unseren Ùberlegungen !" ....







Anhang anzeigen 4116
 

Master69

Active Member
mmh, spricht nicht gerade dafür, dass der Fussball dann schneller wird, aber womöglich im Ergebnis erfolgreicher...



Würde mich an den Meißnertransfer erinnern, der ja bekanntlich nicht der Schlechteste war. Aber mal abwarten, was da tatsächlich dran ist...
 

Orschel

Active Member
Ich fänd es gar nicht schlecht. Wir haben soviele junge Spieler, da könnte ein Routinier im Mittelfeld schon gut tun! Ist vor allem erfahren und ablösefrei!
 

Mika

Active Member
Jarolim wird zwar dieses Jahr 34, aber der is immernoch fit und brennt.

Und so ein Drecksack und ********* fehlt uns definitiv. So einen haben

wir net, der auf dem Feld auch mal laut wird und anderen in den Arsch

tritt. Er wird an Gehalt und Ablöse net viel kosten, und kann locker noch

2-3 Jahre spielen.
 

Paddy

Active Member
Da die Rheinpfalz auch davon berichtet, ist da definitiv was dran. Meist ist die Sache schon praktisch durch, wenn Konzok oder Sperk einen Namen aus dem Nichts raushauen. Insofern würde es mich nicht überraschen, wenn es da vielleicht schon heute eine Vollzugsmeldung geben würde.
 

Pfalzadler

Well-Known Member
Ex-HSV-Boss sucht Verein für Jarolim



Der Tscheche: „Es gibt Anfragen aus der Bundesliga und der Zweiten Liga. Noch ist aber alles offen. Für mich steht nur fest, dass ich spielen möchte.“ Am liebsten würde Jarolim direkt Anfang Januar bei seinem neuen Verein einsteigen. Notfalls ist er aber auch bereit, zu warten. Selbst nach dem Transferschluss Ende Januar dürfte er als vereinsloser Spieler verpflichtet werden.



http://www.mopo.de/hsv/zurueck-im-fussball-geschaeft-ex-hsv-boss-hoffmann-sucht-verein-fuer-jarolim,5067038,21312204.htmlhttp://www.mopo.de/hsv/zurueck-im-fussball-geschaeft-ex-hsv-boss-hoffmann-sucht-verein-fuer-jarolim,5067038,21312204.html
 

tj66

Active Member
Kommt natürlich auf seine Fitness an. Sollte er fit sein, dann kann er uns sicherlich weiterhelfen. Gerade was die Motivation seiner Mitspieler betrifft.




Hat jemand ne Ahnung warum er in Frankreich seinen Vertrag aufgelöst hat?
 

SECO

Active Member
Angeblich wegen privaten Problemen. Seine Frau hat sich angeblich da überhaupt nicht wohlgefühlt. Keine Ahnung, was da dran ist.

Wenn das machbar ist, bin ich zu 150% dafür, das er kommt. Gerade in Sachen Motivation und als Leader auf dem Platz könnte er ein ganz wichtiger Baustein sein. Zudem eine Wahnsinns Erfahrung.
 

tj66

Active Member
Hab jetzt gelesen, dass er eigentlich Jugendtrainer beim HSV werden wollte. Wenn seine Fitness in Richtung Meißner tendiert und nicht in Richtung Freund oder Nerlinger, dann kann er uns sicherlich helfen.
 

mueto

Administrator
Teammitglied
Was die Fitness angeht habe ich bei Jarolim weniger schmerzen!

Er war immer einer der fittesten Spieler in der Bundesliga!



Wenn diese Verpflichtung klappt wäre das für uns fantastisch!
 

Chancentod

Active Member
perfekt - bitte holen!!! das wäre ein grosser Baustein für unser Spiel - dann bitte noch mind. einen Spieler für die aussen!
 

Roland Sandberg

Active Member
Zeigt erstmal seiner Frau Kaiserslautern

Aus einer der schönsten Städte der Welt aufs Dorf zu ziehen,wird nicht so einfach sein

Ansonsten wäre er eine Super Verpflichtung,der uns noch zwei Jahre weiterhelfen könnte
 

Lenfer

Well-Known Member
Ach, ich weiß nicht... Wenn ein Abstiegskandidat der französischen Ligue1 (mit der viertschlechtesten Abwehr) ihn nicht für fähig hält, den Laden zusammenzuhalten, warum sollte er dann einem Aufstiegskandidaten in der 2.BL großartig weiterhelfen? - Naja, solange die Geschichte kostengünstig und mit stark leistungsbezogenem Vertrag machbar ist - ok.
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Zeigt erstmal seiner Frau Kaiserslautern
Aus einer der schönsten Städte der Welt aufs Dorf zu ziehen,wird nicht so einfach sein

Ansonsten wäre er eine Super Verpflichtung,der uns noch zwei Jahre weiterhelfen könnte

Meinst du Hamburg oder Gaillard?
 

Schwebius

Active Member
Meine Frage lautet:



Holen wir Jarolim als "den Stabilisator" sollte er ja einen Stammplatz für sich beanspruchen. Was nun? Boris auf die Bank? NEIN!

Also weiter mit doppel 6. Wohin dann mit Lieblingsspieler AB9? Bleibt er auf der 10 bedeutet das weiterhin eine Spitze... oder?
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
kann den wegen seiner fallsucht überhaupt nicht leiden.

erfahrung hat er aber hat er auch noch das feuer, bei einem

zweitligisten gas zu geben?
 

Blank-Fan86

Active Member
Mhm...das Rennen um die Stammplätze soll offener gestaltet werden,mehr Druck von außen kommen. Glaube nicht, dass da irgendeiner noch einen Stammplatz 100% sicher hat.

Kein Baumjohann, kein Bunjaku, kein Zuck, kein Fortounis und auch kein Borysiuk.

Drucksituationen sollen geschaffen werden und mit Jarolim hätten wir viel Erfahrung dazugewonnen.

Kann mir durchaus auch ein System mit zwei Sechsern und dann zwei offensiven "Außen" vorstellen mit Weiser konsequent über rechts und Baumjohann auf links mit Zug zur Mitte und über die linke Flanke kommt dann Jessen mit nach vorne gestürmt.


Dazu noch Zuck, Fortounis, Derstroff, Riedel,Linsmayer, Zellner und natürlich de Wit in der Hinterhand bzw. als weitere Alternativen.
 

reddevil06

Active Member
Jarolim wird zwar dieses Jahr 34, aber der is immernoch fit und brennt.
Und so ein Drecksack und ********* fehlt uns definitiv. So einen haben

wir net, der auf dem Feld auch mal laut wird und anderen in den Arsch

tritt.

aber genau so einer ist jarolim auch nicht!

er war eigentlich immer ein sehr ruhiger spieler!



trotzdem würd ich es rein sportlich begrüßen.
 

raiden

Well-Known Member
Sehe es wie Doc, sympathisch ist er mir noch nie gewesen. Hätte dann auch lieber de Wit und Borysiuk im zentralen Mittelfeld.

Generell ist mir aber so ein Transfer - bundesligaerprobter Spieler ablösefrei - lieber als 2 Mio. für ein Talent rauszuhauen wie damals bei Borysiuk zum Beispiel.
 

Roland Sandberg

Active Member
Meine Frage lautet:


Holen wir Jarolim als "den Stabilisator" sollte er ja einen Stammplatz für sich beanspruchen. Was nun? Boris auf die Bank? NEIN!

Also weiter mit doppel 6. Wohin dann mit Lieblingsspieler AB9? Bleibt er auf der 10 bedeutet das weiterhin eine Spitze... oder?

Bei dem ganzen Hype der jetzt wegen Jarolim gemacht wird,ist deine Frage natürlich berechtigt

Ich gehe davon aus,das Foda weiterhin mit einer Spitze spielen lässt,was ich nicht unbedingt befürworte

Der schwachpunkt in unserer Mannschaft ist Baumjohann,Foda wird weiterhin mit ihm spielen

Also im Mittelfeld je nach gegner mit der Doppel sechs,also dann wenn er kommt mit Boris und Jarolim Aussen dann mit Weiser und Zuck und Baumjohann zentral



Ich gehe davon aus,das uns Fortounis noch verlassen wird

Aber unter 3 Millionen kann Kuntz ihn nicht hergeben
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Jarolim wird zwar dieses Jahr 34, aber der is immernoch fit und brennt.
Und so ein Drecksack und ********* fehlt uns definitiv. So einen haben

wir net, der auf dem Feld auch mal laut wird und anderen in den Arsch

tritt. Er wird an Gehalt und Ablöse net viel kosten, und kann locker noch

2-3 Jahre spielen.
Der von dir beschriebene Mann heißt Idrissou, aber 2 von der Sorte schaden auch nix!
 

jimjones

Well-Known Member
Halt davon nix, wüsste auch nicht wie Jarolim unser Spiel beleben sollte, oder will man Borysiuk auf die Bank setzen/verkaufen?
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Sehe es wie Doc, sympathisch ist er mir noch nie gewesen. Hätte dann auch lieber de Wit und Borysiuk im zentralen Mittelfeld.
Generell ist mir aber so ein Transfer - bundesligaerprobter Spieler ablösefrei - lieber als 2 Mio. für ein Talent rauszuhauen wie damals bei Borysiuk zum Beispiel.

Sehe ich ähnlich. Sonderlich sympatisch war er mir nie. Aber das liegt wohl auch daran, dass er auf dem Platz eine Drecksau ist und so schnell zu einem roten Tuch für die gegnerischen Fans wird. Im eigenen Team ist er glaube genau das was uns im Moment fehlt. Einer der den anderen mal den Gang rein macht und zur Not auch mal dreckig spielt!
 

jimjones

Well-Known Member
Sehe ich ähnlich. Sonderlich sympatisch war er mir nie. Aber das liegt wohl auch daran, dass er auf dem Platz eine Drecksau ist und so schnell zu einem roten Tuch für die gegnerischen Fans wird. Im eigenen Team ist er glaube genau das was uns im Moment fehlt. Einer der den anderen mal den Gang rein macht und zur Not auch mal dreckig spielt!

Die Frage ist doch, welchen Plan verfolgt man hier?

Ne Doppel 6 mit Jarolim und Borysiuk? Puh... Will man das unser Spiel noch mehr verschleppt,langsamer und berechenbarer wird?

Oder man setzt Borysiuk auf die Bank oder verkauft ihn (glaube kaum das Jarolim als Option für die Bank kommt), beides Optionen die für mich an Dummheit schwer zu überbieten wären.
 

SECO

Active Member
Die Frage ist doch, welchen Plan verfolgt man hier?
Ne Doppel 6 mit Jarolim und Borysiuk? Puh... Will man das unser Spiel noch mehr verschleppt,langsamer und berechenbarer wird?

Oder man setzt Borysiuk auf die Bank oder verkauft ihn (glaube kaum das Jarolim als Option für die Bank kommt), beides Optionen die für mich an Dummheit schwer zu überbieten wären.
Ich geh mal ganz stark davon aus, das es eine doppel6 werden würde. Mit Weiser, Mo, Baumjohann und Zuck(Drazan) hätten wir 4 Mann auf dem Platz, die nur für die Offensive zuständig wären. Da brauchts schon eine Absicherung, den die Außen werden nicht besonders viel nach hinten arbeiten. Baumjohann macht das sowieso nicht.
 

ViehliebMA

Well-Known Member
Zum FCK würde er schon passen, aber letztlich wäre es wieder ein ehemals schillernder Name, der es anderswo nicht gepackt hat und jetzt sein Gnadenbrot angeboten bekommt. Borysiuk war zwar schwankend, hat in puncto Spielverlagerung aber mehr drauf als Jarolim und ob beide nebeneinander gut harmonieren, wage ich auch mal zu bezweifeln. Und auch wenn es noch rund einen Monat bis zum Auftakt ist: Im Saft steht Jarolim auch nicht und wird mit 33 wohl auch etwas brauchen, um bei 100 % zu sein - Kuntz meinte aber unlängst noch, es werden nur solche Spieler verpflichtet, die sofort helfen.
 

jimjones

Well-Known Member
Zum FCK würde er schon passen, aber letztlich wäre es wieder ein ehemals schillernder Name, der es anderswo nicht gepackt hat und jetzt sein Gnadenbrot angeboten bekommt. Borysiuk war zwar schwankend, hat in puncto Spielverlagerung aber mehr drauf als Jarolim und ob beide nebeneinander gut harmonieren, wage ich auch mal zu bezweifeln. Und auch wenn es noch rund einen Monat bis zum Auftakt ist: Im Saft steht Jarolim auch nicht und wird mit 33 wohl auch etwas brauchen, um bei 100 % zu sein - Kuntz meinte aber unlängst noch, es werden nur solche Spieler verpflichtet, die sofort helfen.

Den ehemals schillernden Namen sehe ich nicht mal als Problem, wenn er in unser System passen würde dann gerne.

Wir verpflichten aber wieder wild irgendwelche Spieler (ok noch ist er nicht da) ohne eine Kaderstruktur zuhaben bzw. eine Spielphilosophie zuverfolgen, nach dem Motto: "Der hat/hatte mal nen Namen, der wird uns schon irgendwie weiterhelfen".

Wenn es dann mal wieder in die Hose geht, kommen die gewohnten Ausreden:"Wir haben doch kein Geld","Wir können froh sein das solche Spieler überhaupt zu uns kommen" blabla...

Ich bin mir sicher das wir mit unseren Mitteln mehr sportlichen Erfolg hätten, wenn man sich mal hinsetzen würde, eine Spielphilosophie erarbeitet und Spieler erst verpflichtet nachdem man ihre Stärken und Schwächen genau analysiert und rausgefunden hat ob sie in unser System passen oder nicht.
 

Shelter

Well-Known Member
Laut HSV Twitter hat er uns abgesagt und fängt nächste Saison dort als Trainer an, zum Glück ist der Kelch an uns vorbei.


https://twitter.com/HSVhttps://twitter.com/HSV

Wirkt schon ein wenig komisch, heute Morgen wird das Interesse bekundet und prompt kommt das Dementi hinterher. Oder war das vielleicht sog. ein bewusst gelegtes "Störfeuer" von SK, ich meine in gut unterrichteten Fußballerkreisen dürfte doch schon längerfristig bekannt sein dass der HSV an Jarolim interessiert ist, ganz gleich welche Rolle er mittelfristig im Club ausfüllt.
 

Oben