Das Ende von "Game of Thrones"

Wie bewertet ihr das Ende von "Game of Thrones"?

  • 1 - Perfekt!

    Stimmen: 0 0,0%
  • 2 - Herausragend!

    Stimmen: 1 6,3%
  • 3 - Überzeugend!

    Stimmen: 1 6,3%
  • 4 - Akzeptabel!

    Stimmen: 1 6,3%
  • 5 - Schwach!

    Stimmen: 11 68,8%
  • 6- Frechheit!

    Stimmen: 2 12,5%

  • Umfrageteilnehmer
    16

American_Devil

Active Member
Incidentally, “House of the Dragon” has an official start date as of today. From August 21st there will be a return to Westeros and the house of Targaryen on HBO (or Sky):

I'm not as excited for this as I would be if GoT had ended better; will still watch though of course lol and hope.
 

Lancelot

Well-Known Member

Trotz der reißerischen Worte von Toussaint kann man die Ankündigungen wohl so verstehen, dass "House of Dragon" nicht an den rauen Stil der ersten Staffeln von "Game of Thrones" anknüpfen wird, sondern an den der letzten Staffeln. Die von den harten Fans des GoT-Universums verachteten letzten Staffeln waren deutlich zahmer. Auf Szenen wie die Selbstverbrennung von Emilia Clarke muss man wohl verzichten, ebenso auf den puren Sadismus von Figuren wie Joffrey Baratheon oder Ramsay Bolton. Und vermutlich auch auf so etwas wie die inzestuöse Beziehung zwischen Jaime and Cersei Lannister.
 

Shelter

Well-Known Member
Ja, ich habe vor auch mal reinzuschauen, morgen ist doch Release auf Sky oder?

Habe aber auch keine großen Hoffnungen, in den Reviews war bisher oft zu lesen dass sich HotD eher an den letzten (schlechteren) GOT-Staffeln orientieren soll, mal gespannt was uns da erwartet und wie v.a. das Niveau dann ausfällt.
 

Lancelot

Well-Known Member
Ja, inhaltlich geht es mir ähnlich, wobei es ja heißt, das G.R.R. Martin hier noch stärker involviert war als bei GoT.

Ich lerne aktuell High Valyrian, schon deswegen schaue ich es.

Ja, ist richtig, morgen geht es los, auf Sky und WoW.
 

Lancelot

Well-Known Member
Finde es sehr unheimlich, besonders weil mir fast alle Charaktere unsympathisch sind und es auch erschreckende Parallelen zur heutigen weltpolitischen Lage und zum Zustand des Westens aufzeigt. Nur verbitterte Menschen, die sich radikalisiert haben und ihre eigenen Erfahrungen auf andere übertragen, andere, die jede Moral verloren haben und dazu extrem intrigante und manipulative Karrieristen. Komplett toxisches Szenario.

Die ganze erste Folge hat schon mindestens zwei schlimme Szenen, wie man sie sonst vielleicht in einer Staffel hatte.

Zweimal wird High Valyrian gesprochen.

Die Schauspieler sind aber sehr gut, da sieht man manche Emotionen, die unterdrückt werden, ohne dass Worte fallen.

"for he knew the cold truth: the only thing that could tear down the House of the Dragon was itself."

Wir müssen aufpassen, dass es uns im Westen hier nicht auch so geht - wenn wir weiter so machen wie aktuell, sind wir vielleicht schon auf einem guten Weg dahin.

Den einen Schauspieler kenne ich aus der BBC-Reihe Merlin, glaube ich
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Musik sehr gut,ansonsten 6/10
Wieso geht das Turnier einfach so ins Melee über? Stellt man sich bei einer Feuerbestattung durch Drache genau gegenüber des Punkts von dem man weiß dass von dort der Strahl aus Feuer kommt? :smile:
Kann man anschauen, Buch ist aber besser!
 

Pattelinho

Well-Known Member
Hab gestern auch die erste Folge gesehen und muss sagen... mindestens 9/10.
Ganz, ganz großes Kino. Ein Granatenstart! So darf's gern weitergehen.
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Hab gestern auch die erste Folge gesehen und muss sagen... mindestens 9/10.
Ganz, ganz großes Kino. Ein Granatenstart! So darf's gern weitergehen.
Echtm, mindestens? Für so eine hohe Punktzahl müsste schon was Stimmiges UND Überraschendes passieren. Ich bin froh dass die Adaption sich so stark am Buch orientiert aber man kann das meiste ja erwarten. 9/10 vergebe ich nur alle Schaltjahre, daher wundert mich diese Note. Es war meiner Meinung nach deutlich besser als die späteren GoT Folgen aber weniger stark als dessen erste...
 

Pattelinho

Well-Known Member
Es ist die erste Folge einer völlig neuen Serie da muss imho der Fokus auf der Einführung von Charakteren und deren Ausgestaltung liegen.
Das ist hier absolut der Fall. Die Charaktere und ihre Beziehungen sind interessant und die Spannungen direkt zu erkennen. Der Cast spielt das hervorragend.
Das Setting ist Mega. Es erinnert an GoT und hat trotzdem was eigenes. Die Serie vermittelt imho ein Gefühl das nur die besten Serien schaffen. Permanente Angespanntheit und eine Erwartung auf die nächste Situation und Entscheidung des Charakters...

War jetzt natürlich nur eine Folge, aber da wurde imho nahezu alles richtig gemacht.

Hier ist die Bewertung vom (Kino-) Film und Serienkritiker Robert Hofmann dazu:
 
Zuletzt bearbeitet:

Pattelinho

Well-Known Member
Kann ich nur sehr schwierig beantworten. Ist einfach schon zu lange her.

Allerdings war ich nach dem Start von GoT ähnlich begeistert wie jetzt.

Edit: Meine Frau korrigiert mich... den Anfang von GoT fand ich wohl eher etwas langsam und behäbig. Frauen können sich sowas merken. :smile:
Jedenfalls war ich relativ schnell vom Hype ergriffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ruhrpottteufel

Well-Known Member
Frauen vergessen nie.....
Ich hatte GoT in einer Extrem Session durchgezogen. Hab mir alle Staffeln im Juli reingezogen. Fand die ersten Staffwln Hammer. Am schluß war es immer noxh gut, konnte aber die ersten Staffeln nicht mehr toppen. Aber die Charakteren waren einfach nur genial. Freu mich schon auf die ersten Serien nach meinem Urlaub. Der Trailer war ja vielversprechend.
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Wie die Geschichte ausgeht steht ja fest, bin allerdings wirklich gespannt wie die Handlung ausgeschmückt wird! mit Lore aus den Büchern
Wollen wir eine Liste machen was wir gern sehen würden, bitte gern ergänzen!
Erster Wert ist wie sehr ich mir wünsche das es vorkommt, zweiter Wert die geschätzte Wahrscheinlichkeit :

1) Mushroom 100/100
2) Bloody Flux 91/12
3) Greyscale 45/46
4) Glass Candles 90/5
5) Grey Ghost 99/88
6) Sheepstealer 99/89
7) Cannibal 99/91
8) Lorath 100/0 :worried:
9) Iron Bank 22/69
10) Facelless Men 10/100
11)Skagos 99/1
12) Blackwoods vs Brackens 90/33
13) Zorses 95/1
14) Ib 88/1
15) Summerhall 65/45
16) Asshai 95/3
17) Basilisken 97/ 1
18) Jade See 99/1
19) Irgendwas am oder nördlich des Walls 75/1
20) House Reed 99/1
21) Tears of Lys 9/90
22) Reisen der Seasnake Corlys Velaryon 99/10
23) Dornish Letter! 200/0
 

Lancelot

Well-Known Member
Und, wie fandet ihr die zweite Folge? Nächstes Mal gibt es dann mal endlich eine Schlacht!

Viserys hat sich übrigens auch deswegen für Alicent entschieden, weil er schwerer krank ist, was ja auch in den "Nebenszenen" immer wieder gezeigt wird. Und nicht deswegen, weil er ein schlechter König ist. Er kann einfach nicht warten, bis Laena alt genug ist.
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Ich brauch keine Schlachttplatte! Einfach noch mal so schön Drachengepose, das hat mir gefahllen!
Und Greyscale gab es auch schon! Und gleich 2 Faceless Men.... mindestens.
Bitte keine Maester-Conspiracy!
 

Lancelot

Well-Known Member
Bilde ich mir das nur ein, oder flirtet Daemon schon einigermaßen offensiv mit seiner Nichte teilweise in den High Valyrian Szenen? Und sie flirtet zurück? Das sind doch keine normalen Onkel-Nichte-Gespräche! Auf jeden Fall gut gemacht!
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
In der 2. Folge hatte ich nicht mehr so den Eindruck, in der ersten schon.
Waren schon deutlich weniger "Fehler", nur Dragonstone fand ich im Atlas irgendwie schöner. Es soll doch dort schlammig sein (wenn auch vulkanisch). Die Balustrade war ja fast wie der Eingang zur Eyrie und die Bewohner (die ja noch wichtig werden) haben's voll weit zum Meer.
Und warum machen Maden im Fernsehen immer so Knuspergeräusche?
 

Lancelot

Well-Known Member
Hmpf, warum hat denn The Rings of Power 25 Millionen Zuschauer und House of Dragons nur 9 Millionen? Komplett nicht nachvollziehbar für mich, zumal sich ersteres so krass weit vom Original entfernt hat, dass ich es nicht schauen möchte.
 

vega

Well-Known Member
Hmpf, warum hat denn The Rings of Power 25 Millionen Zuschauer und House of Dragons nur 9 Millionen? Komplett nicht nachvollziehbar für mich, zumal sich ersteres so krass weit vom Original entfernt hat, dass ich es nicht schauen möchte.
Mal abgesehen davon, dass Herr der Ringe eine noch breitere Fanbase als Game of Thrones hat: Amazon Prime hat eine deutlich höhere Reichweite als HBO :wink:
 

Lancelot

Well-Known Member
Die heutige Folge finde ich wieder ziemlich gut, nachdem die letzte doch recht lahm war.

Ziemlich "geil" diesmal, das alles. Oder die alle? Die Szene mit dem Schwert und Daemon hat mich ein bisschen an Ser Barristan Selmy erinnert, als er aus der King's Guard entlassen wurde.

Glaube, Daemon und Rhaenyra dürften jetzt auch bei denjenigen, die die Bücher nicht kennen, die Publikumslieblinge sein. Finde es aber auch bemerkenswert, wie Paddy Considine Viserys I. spielt!
 

Oben