Comedy, Kabarett und Kleinkunst von wem lasst ihr euch live unterhalten?

Dr.BETZE

Moderator
Mitarbeiter
geh sehr selten bis gar nicht in konzerte aber ab und zu in comedy veranstaltungen.
deshalb hier mal der "gegenpart" zum konzert thread.

meine letzten veranstaltungen waren mundstuhl und der ausbilder schmidt. nächstes jahr steht markus krebs auf dem plan.

wo geht ihr demnächst hin oder bei wem wart ihr zuletzt und wie fandet ihr den auftritt?
 

FCK-Schwabe

Well-Known Member
Meine letzten waren: Helge Schneider, Helge Schneider, Helge Schneider, .... :tongueout:
Aber das geht auch als Jazz-Konzert durch. Für mich jedenfalls einer der Comidian mit der stärksten Bühnenpräsenz und Improvisationsgabe in Deutschland. Und dazu ist er einer der talentiertesten Musiker.
Aber Humor ist natürlich immer Geschmackssache...ich find ihn unfassbar witzig.
 

mentalthing

Well-Known Member
Also bei mir waren und kommen dieses Jahr außer dem
Betzecomedystadl,
noch :
Eure Mütter
Ramon Chormann und Spitz & Stumpf.

Da war ich schon öfters und es wird nie langweilig






Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

French-FCK-Fan

Moderator
Mitarbeiter
Eure Mütter, wobei ich eher ein altes oder gemischtes Programm empfehlen würde als das aktuelle
Chako Habekost
Kabarett Dusche
 

Klingenstädter

Moderator
Bei uns waren es zuletzt:

- Bülent Ceylan (unfreiwillig - war okay, aber kaum Neues.)
- Tahnee (fand ich super)
- Nicole Jäger (muss nicht nochmal sein, zu monothematisch)
- Abdelkarim (fand ich auch sehr gut)

Generell finde ich, dass bei so langjährigen Comedians wie Mittermeier, Bülent oder Kaya Yanar im Grunde nur noch Variationen von schon oft gehörten Witzen/Geschichten zu hören sind. Da kann man eigentlich nur hin, wenn man die Typen gut abhaben und ordentlich abfeiern kann.

- Bereue ich, nicht gewesen zu sein: Böhmermann und das RTO Ehrenfeld.
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Ich finde Comedy - besonders die im deutschen Fernsehen - sehr, sehr schlimm.
Rocco Schamoni (und seine Eltern) gefallen dir sicher. Aber du hast schon recht, ich kann bei fast allen die irgendwo im TV laufen nicht lachen sondern mich nur fremdschämen. Die Briten und Österreicher haben uns da einiges voraus. Ich mag de Becker Heinz, Helge Schneider, lese grad ein paar seiner Bücher, Mundstuhl und vor allem Badesalz. Die sind Anfang November 2x in der Kammgarn, ich geh am Freitag.
 

Dr.BETZE

Moderator
Mitarbeiter
ich hätte gerne den mark benecke gesehn aber leider ausverkauft;
zu spät mitbekommen.
basler war auch schon in der kammgarn soll auch schnell ausverkauft gewesen sein.
 

Klingenstädter

Moderator
Bei uns waren es zuletzt:

- Bülent Ceylan (unfreiwillig - war okay, aber kaum Neues.)
- Tahnee (fand ich super)
- Nicole Jäger (muss nicht nochmal sein, zu monothematisch)
- Abdelkarim (fand ich auch sehr gut)

Generell finde ich, dass bei so langjährigen Comedians wie Mittermeier, Bülent oder Kaya Yanar im Grunde nur noch Variationen von schon oft gehörten Witzen/Geschichten zu hören sind. Da kann man eigentlich nur hin, wenn man die Typen gut abhaben und ordentlich abfeiern kann.

- Bereue ich, nicht gewesen zu sein: Böhmermann und das RTO Ehrenfeld.
Schande, die Kebekus hab ich ganz vergessen. Die war auch richtig gut, auch wenn 90% des Programms aus den diversen TV-Auftritten schon bekannt waren.
 

FCK-Schwabe

Well-Known Member
ich kann mir den überhaupt nicht antun
Bei Helge teilt sichs in Leute die ihn überhaupt nicht abkönnen, und Leute die ihn vergöttern. war schon immer so...
Er hat eine sehr spezielle Art, und letztlich verbindet er Jazz und Humor bzw. überträgt konsequent die Improvisation als Stilmittel. Ich habe zuletzt ein Konzert von ihm gesehen, bei dem ich keine einzige Nummer kannte, und das als Helge-Fan. Vielleicht habe ich da als Hobby-Jazzer auch mehr Zugang, keine Ahnung :wink:

Aber ich habe noch keinen Kabarettisten gesehen der so mit Talent gesegnet ist und genial auf das Publikum eingeht (auf seine Art eben). Ob Klavier, Cello, Kontrabass, Saxophon, Trompete,... oder auch Tanz/Schauspiel, der kann das alles wie ein genialer, studierter Künstler und versetzt auch Profis ins Staunen. Deshalb schaue ich ihn auch immer live an, weil bei seinen Filmen etc. kommt das kaum rüber.

Aber hilft alles nichts, am Ende lacht man drüber oder eben nicht :smiley:

Ich war bei Pelzig. Sehr gut gemacht!
Den will ich auch mal sehen, was politische Satire angeht sicher einer der Besten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcio

Well-Known Member
Finde den Markus Krebs ja gut.

Der war sogar mal bei uns auf dem Sommerfest, ist da aber kaum beachtet worden. Schade im Nachhinein.

Und natürlich Badesalz :wink:
 

fck_lunae

Well-Known Member
Das selbe wie Klinge. :wink:
Und beim Zeigler waren wir auch!

Im Oktober sind wir bei Hazel Brugger und Faisal Kawusi, im November beim neuen Programm von Tahnee.
 

SaarBetzi86

Moderator
Mitarbeiter
ich hätte gerne den mark benecke gesehn aber leider ausverkauft;
Ohja, den fänd ich auch spannend.

basler war auch schon in der kammgarn soll auch schnell ausverkauft gewesen sein.
Laut diverser Berichte muss das eine Fremdschämveranstaltung par exellence inklusive sexistischer Kackscheiße gewesen sein. Aber gut, Basler halt.

Schande, die Kebekus hab ich ganz vergessen. Die war auch richtig gut, auch wenn 90% des Programms aus den diversen TV-Auftritten schon bekannt waren.
Japp, Caro Kebekus war großartig.

Zeigler war live auch wirklich schön - man kannte natürlich ein paar Sachen, wenn man ihn regelmäßig schaut, aber der Mann hat einfach eine tolle Art, über Fußball zu erzählen.
 

Dr.BETZE

Moderator
Mitarbeiter
sind zwei komische typen, chormann ist mir da auch sympathischer. dachte allerdings den gibts nicht mehr, lange nichts mehr von ihm gehört.
 

Oben