Christopher Lamprecht

G

Guest

Guest
Drittliga-Aufsteiger Holstein Kiel kann die vierte Neuverpflichtung für die Saison 2009/10 vermelden. Vom 1. FC Kaiserslautern wechselt Abwehrspieler Christopher Lamprecht (geb. 24. April 1985) ins Storchennest. Der 24-Jährige hat bei der KSV Holstein einen 2-Jahres-Vertrag unterschrieben.


Der ehemalige U20-Nationalspieler Christopher Lamprecht kam bei seinen bisherigen Stationen VfL Wolfsburg (7/2004 bis 1/2008 ) und 1. FC Kaiserslautern (1/2008 – 6/2009) zu 24 Bundesliga-Einsätzen (3 Tore), 12 Zweitliga-Einsätzen und 61 Regionalliga-Einsätzen (1 Tor).



Zuvor hatten bereits Francky Sembolo (FC Oberneuland), Marc Heider (SV Werder Bremen II) und Tim Jerat (Wuppertaler SV) Verträge bei den Störchen unterschrieben.


http://holstein-kiel.de/_news01/cont_news_more.php?id=1297
 

Roter_Teufelsbraten

Active Member
Schade... Ich hab immer recht viel von ihm gehalten, besonders einstellungstechnisch.

Dachte eigentlich, dass er bei nem neuen Trainer nochmal versucht anzugreifen, aber offensichtlich baut man auch von Vereinseite her nicht auf ihn.



Dann mal alles Gute für die Zukunft!
 

stiller

Moderator
Teammitglied
Alles Gute, Lampe! Werd wieder glücklich in Kiel!
default_smile.png
 

Teufelsbuh

Active Member
Spätestens als er nach der Sasic Entlassung keine Chance erhalten hat war mir klar, dass er ekine Zukunft mehr bei uns hat.

Naja Alles Gute.
 

Uni

Active Member
Wünsche ihm viel Glück, ist ein guter, der auch so manchem Zweitligisten hätte helfen können.
 
G

Guest

Guest
alles gute!

schade, dass es nicht nochmal zu einem comeback von lamprecht bei uns gekommen ist. bis auf wenige spiele hat er konstant gute leistungen gebracht! aber nachdem er in den letzten drei spielen keine berücksichtigung im kader gefunden hat, hätte mich ein verbleib im verein auch gewundert.
 

ViehliebMA

Well-Known Member
Finde es sehr schade, dass er nicht mehr zum Einsatz kam, er hat sehr gut zum FCK gepasst und hätte den Job als Linksverteidiger besser als Bugera gemacht. Letztlich hätte der Verein vor den vielen interessierten Fans auch kein Geheimnis machen müssen, warum er nicht mehr zum Einsatz kommt - gestärkt hat uns seine Nichtberücksichtigung sicherlich nicht.
 

Betzebub46

Active Member
Auch Ich wünsche Lambrecht alles Gute. Schade dass es ihm nicht gelungen ist sich bei uns durchzusetzen. Die Gründe für seine Nichtberücksichtigung kenne Ich nicht. Ich vermute da ist mehr vorgefallen als nur schlechte Leistung. Was genau vorgefallen ist darüber können wir nur spekulieren und das ist auch besser so geht uns im Grunde nichts an und sollte intern bleiben.



I persönlich kann mir nicht vorstellen dass er nur aufgrund seiner schlechten Leistung in seinem letzten Spiel nicht mehr berücksichtigt wurde. Ich meine jeder Spieler hat einmal einen schlechten Tag und das ist kein Grund einen Spieler nicht mehr berücksichtigen. Dazu kam ja noch das er am Anfang noch nicht einmal in der 2 Mannschaft eine Chance hatte sich anzubieten. Währen es nur die schlechten Leistungen gewesen hätte man ihm zumindest in der 2 Mannschaft die Möglichkeit gegeben sich wieder anzubieten. Das passierte nicht.



Schade das Lampe keinen Verein in der 1 oder 2 Liga gefunden hat. Ich bin nach wie vor davon überzeugt dass er ein guter Fußballspieler ist. Ich wünsche ihm deswegen alles Gute und hoffe für ihn das er mit dem Wechsel einen Neuanfang starten kann und wir ihn vieleicht in 1 oder 2 Jahren wieder bei einem Verein in der 1 oder 2 Liga sehen gewesen



Lamprecht war letztes Jahr in den letzten Wochen der Saison einer der Spieler die am 18.5.2008 zu Helden wurden. Am Klassenerhalt hatte er entscheidenden Anteil. Schon allein deswegen werde Ich ihn auch wenn seine Zeit bei uns nicht die erfolgreichste war und wir uns insgesamt alle mehr von ihm erhofft haben in Erinnerung behalten
 
G

Gelöschtes Mitglied 96

Guest
Ist er derzeit tatsächlich Vereinslos?
default_icon_surprised.gif


Na da drück ich ihm mal die Daumen, dass es mit nem Vertrag in Offenbach klappt.
 

playerred

Well-Known Member
Mein erstes Spiel

Christopher Lamprecht: Ballsäcke tragen ist wichtig

Benjamin Haag

Christopher Lamprecht ist mittlerweile Trainer des VfR Kaiserslautern in der Bezirksliga. Nach etlichen Verletzungen musste der
ehemalige Bundesliga-Profi des VfL Wolfsburg und später auch Spieler des 1. FC Kaiserslautern seine Karriere beenden.
Seine ersten Minuten bei einem Profispiel hat er dennoch gut in Erinnerung.

RPplus


 

Oben