Chris Löwe

auge clausthaler

Active Member
Wenn er kein Linksfuß wäre, gäbe es auch keine Diskussion, ob sein Weggang ein Verlust ist. Dann wäre er vermutlich erst gar nicht hier. Kämpfen kann er. Aber das war's dann auch. Ballgefühl, Übersicht, gar ein Spiel lesen - nein. 
 

scusi81

Well-Known Member
Wenn er kein Linksfuß wäre, gäbe es auch keine Diskussion, ob sein Weggang ein Verlust ist. Dann wäre er vermutlich erst gar nicht hier. Kämpfen kann er. Aber das war's dann auch. Ballgefühl, Übersicht, gar ein Spiel lesen - nein. 
Deswegen gehört er zu den besten linken Verteidigern in der 2. Liga und hat bereits 7 Scorerpunkte gesammelt... Da gehört für mich mehr als nur kämpfen dazu.


Er ist sicher kein Alaba, aber gutes Material ist auf der Position eh sehr rar, was man ja bei der Nationalmannschaft sieht... Für eine. Zweitligisten ist Löwe schon eine "Granate".
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Das war klar. Das wir immernoch keinen neuen Sportverantwortlichen haben und ihm anscheinend in seinem Bedenkmonat auch niemand in der Hinsicht was erzählen konnte war dann wohl so das letzte, oder vllt auch ein wichtiges, Puzzleteil warum Löwe nicht verlängern will. Und ich würds sogar genauso machen.




Guwara wäre als Ersatz ne gute Nummer, fürchte aber wir gehen nächste Saison mit Fomitschow als Linksverteiger an den Start.
 

raz!el

Member
Unfassbar, Löwe ist seit Jahren der konstanteste Spieler in unseren Reihen,

immer mit solider Leistung und Mentalität stimmt auch.




Löwe hat völlig zurecht die Fans kritisiert…




 
 

Roland Sandberg

Active Member
Jetzt geht das gejammere wieder los............Löwe ist ein durchschnittlicher Spieler,nicht mehr und nicht weniger




Sein Vertrag läuft in Lautern aus,und er wechselt in die 2 englische Liga,zu einem Verein,der genau so schlecht ist wie der FCK




Der Unterschied ist nur,das Löwe dort mal mindestens das doppelte verdienen kann als wie beim FCK




Wer kann ihm da verdenken das er geht




Und ausserdem war er für mich immer ein reiner Mitläufer,total überbewertet von den meisten hier




Wäre das anders hätte er auch bestimmt Angebote von Spitzenvereinen aus der zweiten  bzw von Clubs aus der ersten Liga bekommen




Von mir aus kann er gehen,wie es auch noch 2-3 andere am Saisonende machen werden,die zweitliga Niveau haben




Für die erste Liga reicht es noch nicht mal bei Halfar




Zur neuen Saison werden wir nicht nur eine neue Führungsriege haben,sondern auch eine komplett neue MannschaftAlso stellen wir uns ein auf weitere Jahre in Liga zwei,oder wenns ganz dicke kommt auf Liga drei
 
G

Gelöschtes Mitglied 96

Guest
Auf Fomitschow würde ich jetzt mal keine Hoffnungen setzen... laut Kicker von heute steht auch er angeblich auf der Abgangsliste.




Zu Löwe:  Unfassbar unnötige Baustelle die hier aufgerissen wird. Letztendlich ein Versagen auf allen Ebenen der Vereinsführung.
 

Pattelinho

Well-Known Member
Ich finde Löwe ist die Personifizierung der Stagnation!


Seit Jahren auf solidem Level ohne jegliche Steigerung. Mit ihm auf der Position ist man solide besetzt aber um an 1. Liga auch nur zu denken ist er einfach nicht effizient genug. Nach hinten nicht immer ein Garant nach vorne aber fast immer ein Garant für Torungefahr. Dazu kommen seine unfassbar schlechten Ecken und Freistöße von denen ich immer noch nicht nachvollziehen kann wieso er diese jedesmal wieder ausführen darf.


Nächstes Jahr steht nicht nur ein Umbau der Mannschaft sondern auch ein Umbau des ganzen Vereins an. Von daher ist sein Abgang nicht viel mehr als der erste notwendige Schritt.
 

vega

Well-Known Member
Ich lasse hier ja jedem Löwe-Kritiker seine Meinung, müsste aber kurz noch eine Zwischenfrage stellen:


Ihr seid Fan vom gleichen Verein wie ich, oder? Also nur um sicher zu gehen... 1.FC Kaiserslautern, gö?


Gibt ja manchmal Verwechslungen im Netz. FC Köln - mittlerweile gut aufgestellter Erstligist. Oder FC Kopenhagen - dänischer Meisterkandidat (by the way: daneteufel, still alive?).


Also Vereine, die vielleicht mit gutem Gewissen drauf scheißen können, einen (jede Saison) objektiv mehr als überdurchschnittlich bewerteten Spieler mal eben eine gute Reise wünschen zu können.


In die Kategorie würde ich den FCK jetzt nicht unbedingt stecken. Eher in jene Schublade von Vereinen, für die ein Leon Jessen das höchste der Gefühle sein wird - vom Leistungsvermögen, nicht vom (damaligen) Marktwert.


Aber gut, vielleicht reden wir ja über einen anderen einen Verein. Dann hab ich nichts gesagt.
/emoticons/wink@2x.png 2x" width="20" height="20">
 

auge clausthaler

Active Member
Okay Gegenfrage: Wenn der Spieler sowieso geht, inwiefern spielt es dann eine Rolle, ob wir der 1. FC Königswusterhausen oder Real Zudritt sind? 

Ich stelle zwar jeden Tag fest, dass dieses Land sich verändert, aber NOCH ist die Ansicht, dass Löwe überbewertet ist, vom Recht auf freie Meinungsäußerung gedeckt, sowie die gegenteilige Meinung auch. Mehr noch: Beide sind begründbar. Und welcher Argumentation man folgt, liegt im individuellen Ermessen.

Nebenbei: Die Wahrscheinlichkeit, dass Löwe gehen würde, lag seit langem bei ca. 100% - entsprechend gering fällt die Überraschung aus. 
 

vega

Well-Known Member
Okay Gegenfrage: Wenn der Spieler sowieso geht, inwiefern spielt es dann eine Rolle, ob wir der 1. FC Königswusterhausen oder Real Zudritt sind? 
Ich stelle zwar jeden Tag fest, dass dieses Land sich verändert, aber NOCH ist die Ansicht, dass Löwe überbewertet ist, vom Recht auf freie Meinungsäußerung gedeckt, sowie die gegenteilige Meinung auch. Mehr noch: Beide sind begründbar. Und welcher Argumentation man folgt, liegt im individuellen Ermessen.


Nebenbei: Die Wahrscheinlichkeit, dass Löwe gehen würde, lag seit langem bei ca. 100% - entsprechend gering fällt die Überraschung aus. 
Ach Auge.... Was soll der unnötige Freedom of Speech Kokolores?


Du weißt, was ich mit meinem Post sagen wollte. Ich weiß, dass du weißt, was ich mit meinem Post sagen wollte.


Und für alle die, die es nicht wissen sollten, gerne nochmal konkreter:


Wir sind statistisch momentan eines wenn nicht sogar das schlechteste Team der Rückrunde. Es gibt momentan nicht viele Gründe für einen Umkehr der Tendenz.


Woher kommt die Überheblichkeit, den Verlust des statistisch besten Linksverteidiger dieser Liga sogar noch zu begrüßen?
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
vor 2 Stunden schrieb Roland Sandberg:




Jetzt geht das gejammere wieder los............Löwe ist ein durchschnittlicher Spieler,nicht mehr und nicht weniger




Sein Vertrag läuft in Lautern aus,und er wechselt in die 2 englische Liga,zu einem Verein,der genau so schlecht ist wie der FCK




Der Unterschied ist nur,das Löwe dort mal mindestens das doppelte verdienen kann als wie beim FCK




Wer kann ihm da verdenken das er geht




Und ausserdem war er für mich immer ein reiner Mitläufer,total überbewertet von den meisten hier




Wäre das anders hätte er auch bestimmt Angebote von Spitzenvereinen aus der zweiten  bzw von Clubs aus der ersten Liga bekommen




Von mir aus kann er gehen,wie es auch noch 2-3 andere am Saisonende machen werden,die zweitliga Niveau haben




Für die erste Liga reicht es noch nicht mal bei Halfar




Zur neuen Saison werden wir nicht nur eine neue Führungsriege haben,sondern auch eine komplett neue MannschaftAlso stellen wir uns ein auf weitere Jahre in Liga zwei,oder wenns ganz dicke kommt auf Liga drei

Du hast es in deinem Beitrag auch nur bis zum letzten Satz geschafft bevor das Gejammere wieder losging.
/emoticons/smile@2x.png 2x" title=":smile:" width="20" />
 

Uni

Active Member
vor 2 Stunden schrieb Pattelinho:




Ich finde Löwe ist die Personifizierung der Stagnation!




Seit Jahren auf solidem Level ohne jegliche Steigerung.

Das Level, auf dem Löwe stagniert, müsste der Rest der Mannschaft erstmal erreichen.
 

Pattelinho

Well-Known Member
Das Level, auf dem Löwe stagniert, müsste der Rest der Mannschaft erstmal erreichen.
Da hast du sicher auch Recht...


Aber mir schwebt irgendwo eine Mannschaft vor die mit der aktuellen überhaupt nichts zu tun. Die aktuelle Mannschaft löst 0 Identifikation aus... von daher tut mir kein Abgang weh auch nicht der von Löwe. Zu sehr verbinde ich ihn mit den letztjährigen Enttäuschungen. Es kann kaum schlechter werden
 

ViehliebMA

Well-Known Member
Sportlich ist er ohne Zweifel ein Verlust, menschlich war er mir mit seiner Motzki-Attitüde auch gegenüber Mitspielern und Schiedsrichtern nie sehr nahe (schon vor Paderborn).
 

Dolgsthrasir

Active Member
vor 16 Stunden schrieb Uni:




Das Level, auf dem Löwe stagniert, müsste der Rest der Mannschaft erstmal erreichen.

Finde das bringt das ganze Thema am besten auf den Punkt. Löwe ist vielleicht keine Wundergranate mit noch großem Steigerungspotenzial, aber für uns als FCK ein starker Spieler, der das Niveau konstant bringt. 




Bringt aber alles nix, der Drops ist gelutscht und auch ohne Löwe wird sich die Welt weiterdrehen. Wir müssen den Abgang irgendwie kompensieren und das wird schwierig. Aber solche Situationen hast du im Vereinsleben fast jedes Jahr. Mal geht's gut, mal besser, mal gar nicht. Wir werden es sehen
/emoticons/smile@2x.png 2x" title=":smile:" width="20" />
 

Jonny

Well-Known Member
vor 1 Minute schrieb scusi81:




Da hat man echt ein aktuelles Bild von ihm genommen... Wo gibt es denn dieses Trikot von uns?
  

Ich find viel geiler, dass er vor dem Spiel wohl beim Zahnarzt war
/emoticons/biggrin@2x.png 2x" title=":smiley:" width="20" />
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Löwe viel Erfolg, Huddersfield fürs Verwenden eines Fotos aus kackmunder Zeiten den Abstieg
/emoticons/smile@2x.png 2x" title=":smile:" width="20" />
 

uppsala

Well-Known Member
Putzig ist ja der Nachsatz mit dem Hinweis auf ne Dauerkarte in 2016/17. Könnte man bei uns auch mal machen. Wir begrüßen Mo als Neuzugang. Wer ihn sehen will, muss nicht in den Zoo sondern kann sich ne DK holen
Alles Gute, Chris ... und denk immer dran, dass Fans dafür bezahlen müssen, bezahlte Fußballer zu sehen ...
 

playerred

Well-Known Member
vor 8 Minuten schrieb uppsala:




Alles Gute, Chris ... und denk immer dran, dass Fans dafür bezahlen müssen, bezahlte Fußballer zu sehen ...

Schöner Spruch, so treffend, trotzdem alles Gute, hoffe es klappt bei denen so gut wie hier.
 

Oben