Backup-Software [PC]

uppsala

Well-Known Member
hi, mir hats meine festplatte gebroeselt und da ich bisher immer nur zu festen terminen ein vollbackup machte, fehlt nun einiges an daten ... zeit fuer die frage nach einer backup-software, die auch inkrementelle backups macht ... wohin, im sinne von ext. festplatte oder auf online-(cloud?)-speicher soll aktuell mal keine rolle spielen ... wer arbeitet mit was, ist wie damit zufrieden und (ganz wichtig
) wer musste schon mal was zurueckspielen und es hat dann auch funktioniert ... in erster linie sollen daten gesichert werden, eine komplette wiederherstellung inkl. programmen, einstellungen etc. waere eher "nice-to-have" .... merci fuer antworten
 

playerred

Well-Known Member
was hats dir den zerbroeselt, nur die Elektronic oder biste sicher das in der Festplatte was defekt ist, bei mir wars die Elektronik, hab mir ne gebrauchte baugleiche Platine auf Ebay geholt und schon lief sie wieder, wäre bei wichtigen Daten nen Versuch wert, die meisten Festplattenplatinen kosten zwischen 15 - 20 €, es sei den du kaufst ne gebrauchte baugleiche Festplatte.
 

uppsala

Well-Known Member
nee, nix elektronisches ... sektoren defekt etc. ... hab soweit wie moeglich wiederhergestellt, ist aber eben deutlich muehsamer als ein backup rueckzuspielen ... deshalb hier die frage nach ner guten, handhabbaren software
 

ROT-WEISS-ROT

Active Member
Ich nutze True Image von Acronis. Damit mache ich 2 inkrimentelle Backups, einmal zu einem NAS und noch zu einem Server. Die Backups laufen im Hintergrund, davon merkt man gar nichts.



Und vor allem konnte ich den Restore erfolgreich testen.
 

tj66

Active Member
Ich nutze True Image von Acronis. Damit mache ich 2 inkrimentelle Backups, einmal zu einem NAS und noch zu einem Server. Die Backups laufen im Hintergrund, davon merkt man gar nichts.


Und vor allem konnte ich den Restore erfolgreich testen.

Hatten wir im Geschäft... und wurde dann getauscht, weil mehrfach versagt!
Die Windoofer machen das derzeit mit Norton Ghost. Ich persönlich würde allein wegen der Timemachine nicht mehr von Apple wechseln... mit sind im Sommer 2 Platten auf 2 Rechner abgeraucht. Neue Platte rein...1,5h später konnte ich wieder arbeiten.
 

uppsala

Well-Known Member
Hatten wir im Geschäft... und wurde dann getauscht, weil mehrfach versagt!
Die Windoofer machen das derzeit mit Norton Ghost. Ich persönlich würde allein wegen der Timemachine nicht mehr von Apple wechseln... mit sind im Sommer 2 Platten auf 2 Rechner abgeraucht. Neue Platte rein...1,5h später konnte ich wieder arbeiten.
wenn einem in einem sommer zwei platten abrauchen, und dies demzufolge bei apple wohl so ueblich ist ... dann wundert es mich nicht, dass die rettungssoftware ausgereift ist


aner im ernst: sowas wie timemachine suche ich ...
 

tj66

Active Member
wenn einem in einem sommer zwei platten abrauchen, und dies demzufolge bei apple wohl so ueblich ist ... dann wundert es mich nicht, dass die rettungssoftware ausgereift ist

aner im ernst: sowas wie timemachine suche ich ...

Hehe...da wir viele Kalkulationen fahren bei denen Daten ausgelagert werden, sind die Festplatten schon recht beansprucht. Die beiden Platten waren allerings auch schon 5 Jahre alt. Achja...und mein Mainboard hab ich noch getauscht bekommen...nach 5 Jahren als kostenlose Serviceleistung. Ehrlich gesagt, habe ich von noch nichts Vergleichbarem gehört und Datensicherung ist bei uns natürlich ein ganz großes Thema.
 

ROT-WEISS-ROT

Active Member
Kann ich nicht nachvollziehen. Mit den Norton Produkten hatte ich immer Probleme, ob mit Ghost oder Backup & Restore



True Image macht ja im Prinzip genau das was Time Machine tut. Job einrichten und das Teil erstellt im Hintergrund inkrementelle Images. Klappt perfekt. Und im Gegensatz zu Norton wurde im Notfall auch die externe Platte über USB erkannt. Und auch alte Dateibestände lassen sich zurück spielen. Ich habe meine alten Rechner (2000 und XP) damit als Image gesichert und das Image jetzt als Virtual Machine laufen. Klappte perfekt.



True Image gewinnt auch immer den ct Test. Also so schlecht kann es nicht sein.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
schon etwas älter der thread, deshalb eigentlich die gleiche frage von upsi bzw. gibts was neues, besseres als freeware für win 10.




muss gestehen, dass ich noch nie ein backup gemacht habe, was ja eigentlich ziemlich fahrlässig ist. muss mich deshalb mal ranmachen und würde gerne alles automatisch und regelmässig auf einer extrernen hd sichern (falls hier nichts anderes empfohlen wird).




sichert man eigentlich noch auf cd? war mir früher immer zu umständlich, wahrscheinlich hab ich mir deswegen die datensicherung nicht angewöhnt :wink:
 

Oben