[B-Jugend] Spielplan Saison 2013/14

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

weber2006

Active Member
Hier die Hinrundenpartien unserer Jungs:



11.08.2013, 11.00 FSV Frankfurt - 1. FC Kaiserslautern (-: -)

17.08.2013, 11.00 1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg (-: -)

29.09.2013, 11.00 FC Augsburg - 1. FC Kaiserslautern (-: -)

01.09.2013, 11.00 1. FC Kaiserslautern - Karlsruher SC (-: -)

07.09.2013, 11.00 SpVgg Greuther Fürth - 1. FC Kaiserslautern (-: -)

22.09.2013, 11.00 1. FC Kaiserslautern - FC Bayern München (-: -)

06.10.2013, 11.00 1899 Hoffenheim - 1. FC Kaiserslautern (-: -)

20.10.2013, 11.00 1. FC Kaiserslautern - VfB Stuttgart (-: -)

27.10.2013, 11.00 Eintracht Frankfurt - 1. FC Kaiserslautern (-: -)

03.11.2013, 11.00 1. FC Kaiserslautern - FC Ingolstadt (-: -)

09.11.2013, 11.00 1. FC Nürnberg - 1. FC Kaiserslautern (-: -)

24.11.2013, 11.00 1. FC Kaiserslautern - 1860 München (-: -)

01.12.2013, 11.00 1. FSV Mainz 05 - 1. FC Kaiserslautern (-: -)



Letzter Spieltag somit zuhause gegen Mainz. Einige Dinge sind doch ähnlich wie bei der A-Jugend. Letzter Spieltag gegen Mainz, zudem darf ich wohl innerhalb einer Woche zweimal nach Fürth fahren um sowohl die A- als auch die B-Jugend zu sehen. Zudem ist bei der B-Jugend geplant, dass ich nach Nürnberg fahre. Eventuell werde ich auch nach Ingolstadt fahren in der Rückrunde.



Eine genaue Terminierung der Spiele (Tag und Uhrzeit) steht noch aus.
 

Knocki

Active Member
Vllt. sollte man den Titel ein wenig abändern, dass man direkt sieht, dass es um die B-Jugend geht?
 

cocoloco

Member
@ weber



Dein Postfach ist voll
default_wink.png
, daher hier...



Samstag, 11h Fürth. Sieht im Moment gut aus.



Ich meld mich nochmal per PM
default_wink.png
 

weber2006

Active Member
So aller guten Dinge sind 3. Letztes Spiel i Fürth für mich. Wir spielen mit folgenden Leuten.

Seyman

Dogan; neumann; strohmeier; nalbantis; sickinger ©; reissmann; mohamedadem; jung; wekesser; schön
 

weber2006

Active Member
3:1! Torwartfehler und unsere 9 ganz frei vorm tor. Richtig schön zu sehen wie sich die Jungs über jedes Tor freuen! Hier geht was!
 

weber2006

Active Member
Schnelles spiel. Beide wollen das nächste Tor. Wir hatten gerade die riesen Chance für das 4:2. Ich werde hier noch wahnsinnig! Bin für abpfeifen
 

weber2006

Active Member
Die Chance schlechthin auf die Entscheidung. Vergeben. Das wird noch eine harte Schlussphase. Jetzt gute Freistoßposition für Fürth
 

weber2006

Active Member
So dann hier mal meine Eindrücke.



Seyman im Tor wirkt auf mich relativ klein. Da wird jedenfalls wieder die Diskussion rund um die Größe losgehen, wenn er in den Profikader mal kommen würde. Transfermarkt gibt seine Größe mit 1,73 an. Einen Weitschuss hat er sehr gut pariert, bei beiden Gegentoren war er chancenlos.Lediglich einmal war er unsicher und hat so dem Gegner eine Chance ermöglicht.

Bei der Abwehr und dem Mittelfeld ist mir kein Spieler sehr positiv oder negativ aufgefallen. Interessant fand ich lediglich, dass Dogan als rechter Verteidiger sehr oft in der Innenverteidigung war. Hat mich etwas genervt, da damit immer jemand auf RV gefehlt hat. Schön hat vor ihm gespielt und kaum mit nach hinten gearbeitet, daher gingen doch recht viele Angriffe von Fürth über diese Seite.

Bei unserem Angriff wird es interessanter. 4 Leute waren vor allem offensiv ausgerichtet. Mohamedadem, Jung, Wekesser und Schön. Jung und Wekesser als offensives Mittelfeld/Sturmspitze und die anderen beiden über außen. Wekesser hat in der B-Jugend durch seine Größe (laut tm. 1.80) einen natürlichen Vorteil, wobei er auch überraschend technisch stark war. Mohamedadem und Schön sind mehr die kleinen quirligen und 2-3 mal konnten sie sich gut durchsetzen. Mohamedadem hätte das Spiel für uns komplett entscheiden können.



Nun zum Spiel selbst. Beide Seiten waren recht angriffslustig aber richtig viel Spielsystem hat man selten erkannt. Wobei wir viel mit langen Bällen gespielt haben und damit die Abwehr von Fürth gut unter Druck setzen konnten. Das 1:0 von Wekesser war ein wirkliches Traumtor! Er hat den Ball an der Eckfahne und hat sich dort gegen 2 Gegenspieler durchgesetzt. Nahe der Außenlinie und am Sechzehner lässt er dann den dritten Gegner aussteigen und steht dann vor dem Torhüter in einem ziemlich spitzen Winkel. Er legt sich dann den Ball mit der linken Sohle auf den rechten Fuß und schiebt den Ball dann platziert ins Tor. Der Keeper hat mit dem Pass gerechnet, wie eigentlich jeder andere auch. Ich hoffe sehr, dass Fürth TV diese Szene zeigen wird. Leider kommt meine Beschreibung noch nicht einmal ansatzweise mit der Realität mit. Im Anschluss daran gab es einige Chancen auf beiden Seiten. Ein Lupfer von uns wurde auf der Linie geklärt. Direkt nach unserer Drangphase hat Fürth über unsere rechte Seite einen schönen Angriff gemacht und die Flanke wurde toll per Kopf verwertet.

Nach der Halbzeit haben wir dann das 2:1 nachgelegt durch Mohamedadem, der vor dem Torhüter den Ball im rechten Eck verwandeln konnte. Kurz darauf fiel dann das 3:1. Der Fürther Keeper wurde unbedrängt von einem Mitspieler behindert und hat dadurch den Ball fallen lassen. Jung musste dann Ball nur noch komplett frei vorm leeren Tor einschieben. Nach dem Anschlusstreffer haben wir es leider versäumt eine unserer guten Konterchancen zu nutzen.

Nach dem Spiel sind dann die Jungs noch brav zum Abklatschen gekommen und ich bin einfach froh, dass ich wenigstens im dritten Anlauf mal einen Sieg von Lautern sehen durfte
default_smile.png
 

Viktor

Active Member
So dann hier mal meine Eindrücke.


Seyman im Tor wirkt auf mich relativ klein. Da wird jedenfalls wieder die Diskussion rund um die Größe losgehen, wenn er in den Profikader mal kommen würde. Transfermarkt gibt seine Größe mit 1,73 an. Einen Weitschuss hat er sehr gut pariert, bei beiden Gegentoren war er chancenlos.Lediglich einmal war er unsicher und hat so dem Gegner eine Chance ermöglicht.

Bei der Abwehr und dem Mittelfeld ist mir kein Spieler sehr positiv oder negativ aufgefallen. Interessant fand ich lediglich, dass Dogan als rechter Verteidiger sehr oft in der Innenverteidigung war. Hat mich etwas genervt, da damit immer jemand auf RV gefehlt hat. Schön hat vor ihm gespielt und kaum mit nach hinten gearbeitet, daher gingen doch recht viele Angriffe von Fürth über diese Seite.

Bei unserem Angriff wird es interessanter. 4 Leute waren vor allem offensiv ausgerichtet. Mohamedadem, Jung, Wekesser und Schön. Jung und Wekesser als offensives Mittelfeld/Sturmspitze und die anderen beiden über außen. Wekesser hat in der B-Jugend durch seine Größe (laut tm. 1.80) einen natürlichen Vorteil, wobei er auch überraschend technisch stark war. Mohamedadem und Schön sind mehr die kleinen quirligen und 2-3 mal konnten sie sich gut durchsetzen. Mohamedadem hätte das Spiel für uns komplett entscheiden können.



Nun zum Spiel selbst. Beide Seiten waren recht angriffslustig aber richtig viel Spielsystem hat man selten erkannt. Wobei wir viel mit langen Bällen gespielt haben und damit die Abwehr von Fürth gut unter Druck setzen konnten. Das 1:0 von Wekesser war ein wirkliches Traumtor! Er hat den Ball an der Eckfahne und hat sich dort gegen 2 Gegenspieler durchgesetzt. Nahe der Außenlinie und am Sechzehner lässt er dann den dritten Gegner aussteigen und steht dann vor dem Torhüter in einem ziemlich spitzen Winkel. Er legt sich dann den Ball mit der linken Sohle auf den rechten Fuß und schiebt den Ball dann platziert ins Tor. Der Keeper hat mit dem Pass gerechnet, wie eigentlich jeder andere auch. Ich hoffe sehr, dass Fürth TV diese Szene zeigen wird. Leider kommt meine Beschreibung noch nicht einmal ansatzweise mit der Realität mit. Im Anschluss daran gab es einige Chancen auf beiden Seiten. Ein Lupfer von uns wurde auf der Linie geklärt. Direkt nach unserer Drangphase hat Fürth über unsere rechte Seite einen schönen Angriff gemacht und die Flanke wurde toll per Kopf verwertet.

Nach der Halbzeit haben wir dann das 2:1 nachgelegt durch Mohamedadem, der vor dem Torhüter den Ball im rechten Eck verwandeln konnte. Kurz darauf fiel dann das 3:1. Der Fürther Keeper wurde unbedrängt von einem Mitspieler behindert und hat dadurch den Ball fallen lassen. Jung musste dann Ball nur noch komplett frei vorm leeren Tor einschieben. Nach dem Anschlusstreffer haben wir es leider versäumt eine unserer guten Konterchancen zu nutzen.

Nach dem Spiel sind dann die Jungs noch brav zum Abklatschen gekommen und ich bin einfach froh, dass ich wenigstens im dritten Anlauf mal einen Sieg von Lautern sehen durfte
default_smile.png


Wieviele Gästefans waren denn außer euch beiden zum Abklatschen dabei?
default_biggrin.png
 

weber2006

Active Member
Wieviele Gästefans waren denn außer euch beiden zum Abklatschen dabei?
default_biggrin.png


Cocoloca war leider nicht da. Die haben nur mir abgeklatscht
default_wink.png
Abgesehen von einigen Eltern war eigentlich niemand da, der Lautern die Daumen gedrückt hat.



Edit. Die B-Jugend von Stuttgart hat heute 12:0 gegen den kleinen Glubb gewonnen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Oben