Alexander Bugera

Pfalzadler

Well-Known Member
Alexander Bugera wird wohl den Betzenberg verlassen. Trotz Vertrag bis 2012 scheint eine Heimkehr zum MSV Duisburg beschlossene Sache



Printausgabe Magazin Insider; Ausgabe 05/2011
 
G

Guest

Guest
Hört, Hört. Ich mag Bugera und würde ihm noch eine Saison als Alternative zu Jessen zutrauen, aber es ist wohl das beste für beide Seiten: Bugera könnte seine Einsatzzeiten bekommen und wir könnten seine Planstelle mit einem jüngeren Spieler besetzen.



Hat jemand in Erinnerung ob dieses Magazin schon mal spätere Wechsel vorab verkündet hat bzw. ob es öfters danebenlag?
 

Viktor

Active Member
Alexander Bugera wird wohl den Betzenberg verlassen. Trotz Vertrag bis 2012 scheint eine Heimkehr zum MSV Duisburg beschlossene Sache


Printausgabe Magazin Insider; Ausgabe 05/2011



Ich glaube, das müsste separat besprochen werden.



Fände es sehr schade, wenn er geht. Jessen hat zwar momentan die Nase vorn, aber Bugi hat dennoch eine gute Vorrunde gespielt und wurde 2 mal direkt nach einem Fehler auf die Bank verbannt. Wer weiß, ob ohne ihn die Niederlagenserie in der Hinrunde durchbrochen worden wäre.
 

Uni

Active Member
Würde ihn grundsätzlich gerne behalten. Ich weiß aber nicht - und kann es auch nicht abschätzen - was er hier verdient bzw. ob er nicht zu teuer als Bankspieler ist. Man müsste aber natürlich einen richtigen Ersatz holen. Von so Planspielern á la Rodnei auf LV und die ganze Abwehrdurcheinanderwirbeln halte ich nichts.



Auch den zweifellos bald von einem User ins Spiel zu bringende Stulin kann man meiner Ansicht nach getrost vergessen. Alibi-Profi (Local Player) ohne Perspektive im Kader.
 

Jonny

Well-Known Member
Wie wärs denn mit Stulin auf LV! Der hat doch schon ein Probetraining bei Liverpool gemacht. Der kann was!

*kiecher*





Ich könnt mir auch vorstellen, dass Bugera der neue Papa Schlumpf oder (besser:smile: Methusalem wird. Die Rolle, die derzeit Danny Fuchs ausübt. Denn der wird ja wohl nicht mehr dabei sein.

Aber gut: Vorrednet hat recht ... kommt auf den Lohn an. Vielleicht bekommt er ja viel als Einsatzprämie und wäre als Bankspieler recht günstig.
 

MythosBetzenberg

Active Member
Hieß es nicht mal, dass Bugera nach Karriereende einen Job im Verein übernehmen solle?

Meine mich zumindest an soetwas erinnern zu können.
 

SECO

Active Member
Wie wärs denn mit Stulin auf LV! Der hat doch schon ein Probetraining bei Liverpool gemacht. Der kann was!
*kiecher*





Ich könnt mir auch vorstellen, dass Bugera der neue Papa Schlumpf oder (besser:smile: Methusalem wird. Die Rolle, die derzeit Danny Fuchs ausübt. Denn der wird ja wohl nicht mehr dabei sein.

Aber gut: Vorrednet hat recht ... kommt auf den Lohn an. Vielleicht bekommt er ja viel als Einsatzprämie und wäre als Bankspieler recht günstig.
Das ist zumindest nicht von der Hand zu weissen, die Möglichkeit besteht bestimmt. Allerdings seh ich bei Bugera eher die Chance, das er uns noch als 2ter Mann hinter Jessen helfen kann bedeutend höher als bei Fuchs in den letzten 2 Jahren. Es gibt wohl auch eine beidseitige Option auf Verlängerung, danach wär er dann fast 35, dann könnte er ne Jugendmannschaft übernehmen, er fühlt sich nach eigener Aussage mit seiner Familie ja sehr wohl in der Pfalz.
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Warum komm ich hier in den Bugithread im Profiforum?



Wenn dem so kommen sollte erhöht sich meine Forderung um Einen auf 3 erfahrene Neuzugänge und einer der Neuen (muss keiner der Erfahrenen sein) muss gute Standarts treten können.
 

Jonny

Well-Known Member
Warum komm ich hier in den Bugithread im Profiforum?


Wenn dem so kommen sollte erhöht sich meine Forderung um Einen auf 3 erfahrene Neuzugänge und einer der Neuen (muss keiner der Erfahrenen sein) muss gute Standarts treten können.

Von der Ersatzbank direkt in den Winkel! Im Sitzen!!



 

ph114

Active Member
Tausch Bugera gegen Veigneau hätte was

Ja, hätte was.




Allerdings wäre ein Weggang schon schade, allein, weil er ein toller Typ ist und uns in vielen Spielen (in einigen wenigen auch in Liga eins) geholfen hat. Ich hab' mir heute nochmal das legendäre Betze-Flutlicht-Special zum Aufstieg 2010 angeguckt, einfach genial, der Bugi. Diesbezüglich fällt es schwer, ihn verabschieden zu müssen. In der Zweitliga-Saison war er grandios - das war allerdings auch zweite Liga.



Es ist andererseits auch irgendwie verständlich, wenn sich die Wege trennen würden, denn er verlor nicht zu Unrecht seinen Startelf-Platz an Jessen, der ja zuerst auch keine Bäume ausriss, der sich erst Mitte der Rückrunde steigerte und jetzt gar eine feste Größe ist. Sportlich in Liga eins konnte Bugi nicht 100%ig überzeugen, vielleicht will er jetzt auch einfach mehr Spielpraxis und sieht keine Perspektive mehr bei uns.
 

Dolgsthrasir

Active Member
Von der Ersatzbank direkt in den Winkel! Im Sitzen!!



Antwort des Tages




Wäre Schade um Bugi, den ich als Typ mag, aber an Jessen kommt er in meinen Augen nächste Saison nicht mehr vorbei. Da halte ich es für ihn den richtigen Schritt. Allerdings muss dann auch entsprechender Ersatz her.
 

philos

Well-Known Member
Warum komm ich hier in den Bugithread im Profiforum?


Wenn dem so kommen sollte erhöht sich meine Forderung um Einen auf 3 erfahrene Neuzugänge und einer der Neuen (muss keiner der Erfahrenen sein) muss gute Standarts treten können.

Klug******modus an: Der Standard! Die Standart! Klug******modus aus...



Warum sich ein Spieler darin auszeichnen sollte Stände zusammenzutreten erschließt sich mir also nicht ganz
 

stiller

Moderator
Teammitglied
Wäre sehr schade. Menschlich ist Bugera sicher eine Bereicherung für das Team. Sportlich leider derzeit hinten dran, aber auch ein Jessen kann mal wieder ein Tief bekommen.
 

Benhancer

Active Member
Klug******modus an: Der Standard! Die Standarte! Klug******modus aus...


Warum sich ein Spieler darin auszeichnen sollte Stände zusammenzutreten erschließt sich mir also nicht ganz



Fänd's auch schade, wenn er gehen würde. Und einen Backup kann man immer gebrauchen.
 

ViehliebMA

Well-Known Member
Bugera wurde bei unserem 1-5 in München "geopfert" bzw. von Robben verbrannt, seitdem kam er nicht mehr zum Zuge bzw. Jessen hat sich in der Rückrunde gut entwickelt. Er ist nun 32 und wird nicht schneller, wenn er nicht spielt, helfen uns auch seine vorzüglichen Eckbälle und Freistöße nicht.



Wir bräuchten dann natürlich einen Ersatz, es sei denn man traut es Stulin wirklich zu, als Alternative zu Jessen in die Saison zu gehen.
 

Teufelsanbeterin

Moderator
Teammitglied
Ich mag Bugera und fände es auch schade, wenn wir ihn verlieren würden. Andererseits dürfte es für ihn reizvoller sein, Zweitliga zu spielen als Erstliga-Bankdrücker zu sein. An Jessen kommt er sicher nicht mehr vorbei.



Stulin hat mir in den Vorbereitungsspielen eigentlich recht gut gefallen, auch wenn das kein Maßstab sein kann. Aber irgendwann sollten wir halt auch mal anfangen, Nachwuchs zu züchten. Gute Anlagen scheint er zu haben.
 

Borat

Member
Bugera konnte in dieser Saison leider keinen Erstliga-Standard nachweisen. Zweite Liga passt für ihn.
 

lfh

Member
Diese Aussage ist unfair, schließlich durfte sich meistens Tiffert an diesen versuchen.

Vielleicht hat mich die ganze Standard-Diskussion ja auch verwirrt, aber ich glaube, es ging hier eher um Bugeras spielerisches Niveau als um das Niveau seiner Standards.
 

Dolgsthrasir

Active Member
Und ich glaube nicht nur, dass das ein kleiner eingestreuter Witz von Viktor war




Wenn man Witze erklären muss, verlieren sie irgendwie ihren Reiz
 

TurboFCK

Active Member
Bleibt!




[...]Du möchtest entgegen der Gerüchte trotzdem Deinen Vertrag beim FCK erfüllen?


Ja klar, ich habe ja erst verlängert und weiß auch nicht, warum solche Gerüchte einfach so verbreitet werden. Ich stelle mich meiner aktuellen Situation und nehme den Konkurrenzkampf an. Wer meinen Werdegang anschaut, sieht, dass ich noch nie früher gewechselt habe. Ich bin jetzt im fünften Jahr hier und habe seitdem hier wirklich viel mitgemacht, angefangen bei meiner Verletzung über den drohenden Abstieg in die dritte Liga bis hin zum Aufstieg.

Wenn ich mich für einen Verein entscheide, verinnerliche ich das auch. Das ist für mich niemals eine Durchgangsstation. Sicherlich liegt mir der MSV noch am Herzen, aber nun bin ich schon fünf Jahre mit Herzblut in Lautern.[...]

Quelle: http://www.magazin-insider.de/start/fck/roteteufel/datum/2011/05/05/bugi-will-seinen-vertrag-erfuellen/http://www.magazin-insider.de/start/fck/roteteufel/datum/2011/05/05/bugi-will-seinen-vertrag-erfuellen/
 

Mr.Burns

Active Member
ich find es super, wir Amberger müssen ja zusammenhalten...



Ich weiß noch, als er mich 1991 mit mein Lauterntrikot ausgelacht hat, und er hat damals schon bei Bayern gekickt...
 

Jonny

Well-Known Member
Vielleicht kommt er ja noch in seinen zweiten Frühling. Und wenn nicht, ist er ungemein wichtig als erfahrener Spieler, der sich auch ohne Murren auf die Bank setzt und zudem die Jungen leitet.

Geiler Typ!



(Fast schon gyle
)
 

Oben