Alexander Baumjohann

Onkel_Helmut

Well-Known Member
Merkwürdige Entscheidung von Baumjohann nach Berlin zu gehen. Der wird an Klingonen-Ronny
nicht vorbei kommen. Aus Hertha Sicht natürlich verständlich, da sie einen guten Backup bekommen. Aber was Baumjohann reitet sich jetzt wieder auf die Bank zu pflanzen hinter einen, der gerade Helden-Status in Berlin erlangt? Naja, manche lernen es nicht.


Trotzdem alles Gute dort.


default_icon_eek.gif
default_biggrin.png
:smiley::smiley::smiley::smiley:
 

Shelter

Well-Known Member
Wie schon auf den vorhergehenden Seite gesagt, wenn er hier geblieben wäre hätte er IMHO ein Zeichen setzen können dass er als Führungsspieler vorangeht, die Mannschaft weiter in ihrem Weg unterstützt und charakterlich in den letzten Jahren positiv "gewachsen" ist. So allerdings, und daraus mache ich keinen Hehl, überwiegen ob seiner sehr schwankenden Leistungsdichte eindeutig die Zweifel ob er bei der alten Dame überhaupt über die Rolle des (Edel)-Reservisten hinauskommen wird...selbst BSC-Fans teilen aktuell die vorherrschende Meinung dass er in Liga 2. besser aufgehoben wäre. Für mich persönlich ist (...und bleibt er wahrscheinlich) das personifizierte Beispiel wie sehr persönlicher Anspruch und Realität doch auseinanderklaffen können, was mir jetzt im Umkehrschluss aber nicht als "böses Nachtreten" ausgelegt werden sollte.
 
D

dreispitz

Guest
Ach Gottchen, dass er jetzt locker das Doppelte verdiente erwähnen wir jetzt besser nicht...


Böse kann ihm keiner sein, aber Mitleid muss man auch nicht haben, wenn er auf der Bank oder auf der Tribüne Platz nehmen muss. Das Schmerzensgeld wird nicht gering sein.



Gestört hat mich nur, dass er jetzt im Interview schon von "wir" gesprochen hat. Als wäre die Relegation Monate her und als wäre er schon ein Vierteljahr in Berlin. Im Profifussball heutzutage normal, aber mit solchen Spielertypen kann ich mich nicht identifizieren.
 

playerred

Well-Known Member
Iss schon gut so, es zeigt halt, dass er sich für besseres berufen fühlt wie unseren keinen Dorfverein, er hätte uns wahrscheinlich mit dieser Einstellung eh net mehr großartig geholfen, auch wenn sein Vertrag nochgelaufen wäre
 
G

Guest

Guest
Wie schon auf den vorhergehenden Seite gesagt, wenn er hier geblieben wäre hätte er IMHO ein Zeichen setzen können dass er als Führungsspieler vorangeht, die Mannschaft weiter in ihrem Weg unterstützt und charakterlich in den letzten Jahren positiv "gewachsen" ist. So allerdings, und daraus mache ich keinen Hehl, überwiegen ob seiner sehr schwankenden Leistungsdichte eindeutig die Zweifel ob er bei der alten Dame überhaupt über die Rolle des (Edel)-Reservisten hinauskommen wird...selbst BSC-Fans teilen aktuell die vorherrschende Meinung dass er in Liga 2. besser aufgehoben wäre. Für mich persönlich ist (...und bleibt er wahrscheinlich) das personifizierte Beispiel wie sehr persönlicher Anspruch und Realität doch auseinanderklaffen können, was mir jetzt im Umkehrschluss aber nicht als "böses Nachtreten" ausgelegt werden sollte.


Hatte ins Geheim eigentlich auch gehofft dass er bleibt, gerade als er sich nach dem Relegations-Heimspiel so beeindruckt gegenüber der Atmosphäre (Fans) geäußert hat. Denke auch dass er hätte weiter reifen können aber in Berlin einen erneuten Rückschritt machen wird.




Ach Gottchen, dass er jetzt locker das Doppelte verdiente erwähnen wir jetzt besser nicht...


Das wird wohl leider wieder der Hauptfaktor gewesen sein.
 

Mika

Active Member
Böse kann man ihm net sein, weil er zumindest von Anfang an ehrlich war

und angekündigt hat, erste Liga nächste Saison zu spielen. Jetzt is er dort,

kriegt noch mehr Geld als bei uns, und dass wohl net zu knapp, evtl. noch

Handgeld usw. Nachvollziehbar, aber ich finde wieder mal bei ihm die falsche

Entscheidung. Eine Saison zweite Liga bei uns hätte ihm noch gut getan...
 
G

Guest

Guest
Für mich waren aus seinen Worten nach dem Spiel klar zu erkennnen, dass er nicht bleiben wird. Das waren trotz aller Anerkennung für die Fans auch klare Worte des Abschiedes. Außerdem hat er sich bei den Fangesängen eher "abseits" gehalten und auch beim abschließenden "Stadionrundgang" ist er sozusagen "in der 2. Reihe mitgelaufen" ohne den "körperlichen" Kontakt zu den Fans zu suchen.



Ich hatte da nie die Hoffnung, dass er es sich überhaupt überlegt bei uns zu bleiben. Das war mit dem Nichtaufstieg zu 100% erledigt.



Er ist ein sehr, sehr guter Fussballer, er hat auch einige sehr gute Spiele, Aktionen gehabt. Er war oft aber auch unaffällig und sicher auch nicht derjenige, der ein Team aufrütteln und mitziehen kann. Einer mit weniger begnadeten Fähigkeiten, der diese aber regelmäßiger und zuverlässig einsetzt, könnte über die Saison gesehen sicher wirkungsvoller sein.



LG der Waldi



Mein erster Post hier, nachdem ich nun einige Foren durch habe und dort die echten Fans vermisse oder in der Unterzahl sehe, mache ich jetzt hier mal einen Versuch
 

AndreasFCK

Well-Known Member
Leute, macht endlich den Fred zu! Der Spieler ist weg, und das es so kommen würde war bereits im Vorfeld mit einer an Sicherheit grenzenden Wahrscheinlichkeit klar.
 

Knocki

Active Member
Leute, macht endlich den Fred zu! Der Spieler ist weg, und das es so kommen würde war bereits im Vorfeld mit einer an Sicherheit grenzenden Wahrscheinlichkeit klar.


Bleibt offen, ist ja in Ex-FCK'ler verschoben worden...
 

Jonny

Well-Known Member
Wenn man unsere Station herausnimmt, hat er seit 2008/2009 in keiner Saison mehr als 10 Ligaspiele gemacht. Wobei er es auf Schalke auch sportlich schwer hatte.



Gute Besserung!!
 

ph114

Well-Known Member
Wenn man unsere Station herausnimmt, hat er seit 2008/2009 in keiner Saison mehr als 10 Ligaspiele gemacht. Wobei er es auf Schalke auch sportlich schwer hatte.


Gute Besserung!!


Und das ausgerechnet in der eher körperbetonten zweiten Liga...



Genau zum gleichen Zeitpunkt wie letztes Jahr... Der hat echt ein Pech - Gute Besserung!
 

Ruhrpottteufel

Well-Known Member
Finde es auch schade fuer ihn. Meinte die Tage gelesen zu haben, dass die Verletzung nicht so schlimm waere. Meine der Kicker schrieb das.





Sent from countryside China
 

Uni

Active Member
Unverständlich, wie die Ärzte vermelden konnten, er hätte nur eine leichte Zerrung. Gute Besserung! Ich hoffe er kommt nochmal auf die Beine.
 

Oben