Aldi, Lidl und sonstige Discounter

Dr.BETZE

Moderator
Mitarbeiter
mich würde mal interessieren, was ihr von den sogenannten

non-food-artikeln der discounter haltet.



in den geräten ist ja oft markenware verbaut, was man so hört

aber bei jedem artikel scheint das auch nicht der fall zu sein.



ich habe schon gute und schlechte erfahrungen gemacht.



kauft ihr regelmässig non-food-artikel im discounter oder lehnt

ihr das komplett ab, kauft womöglich nichtmal lebensmittel bei Albrecht

und co.?
 

MuschiKlaus fka AndyU

Active Member
Also ich für meinen Teil kauf z.B. Rucksäcke bei ALDI. Spottbillig und bisher gibts auch keinen Grund für mich zu klagen. Verarbeitung ist absolut okay... soll heißen die Dinger halten einiges aus.



Kauf aber auch durchaus andere Artikel, wenn was brauchbares im Angebot ist.... wie z.B. letztens ne Glas-Personenwaage für 10€.
 

Roter_Teufelsbraten

Active Member
Die meisten Sachen dort haben für mich eine ebenso hohe Qualität wie manche Markenprodukte - auch deshalb, weil sie schlicht von den Markenherstellern sind.



Meinses Wissens waren z.B. die Nassrasierer von Wilkinson (kann sich aber auch geändert haben). Ich hab auch beobachtet, dass manche Angebote, die Tchibo hatte, 4 Wochen später beim Aldi zu finden waren, allerdings mit anderem Label.



Ich hab bei vielen Produkten positive Erfahrungen machen dürfen - Qualität gut, Preis viel niedriger. Der Nachteil ist halt, dass es bestimmte Waren nur zu bestimmten Zeiten gibt - wer zu spät kommt, hat Pech.



Irgendwann hab ich mal nach meiner knieverletzung dort eine Bandage und so Carbon-Stöcke für Walking gekauft (ca. 20 EUR), die waren einmalig verarbeitet und haben mich wieder auf einen level gebracht, bei dem ich dann wieder richtig laufen/joggen gehen konnte.



meine Freundin war letzthin von so Kunstdrucken begeistert und hat sich gleich mal 2 für unsere Wohnung mitgenommen - sind echt hübsch!
 
G

Guest

Guest
aldi nehm ich auch ohne bedenken alles mit. ist immer gute qualität. ich geh auch hier in schoppland bei aldi einkaufen. nicht nur weils viele "continental" sachen gibt, sondern weils einfach auch günstig ist.

lidl ist oft auch ramsch dabei, muss man einfach so sagen. sowohl bei den lebensmitteln als auch bei den non-food produktien.

alle anderen discounter gibts hier nicht, hab ich aber auch in deutschland wenig bis gar nichts dort gekauft.
 

stiller

Moderator
Mitarbeiter
Ich denke bei Non-Food kommt es drauf an was es ist. So Sachen wie Picknickdecken, Rasierer, Wasserkocher oder Waffeleisen kaufe ich dort schon. Würde mir dort aber keinen Fernseher oder Computer kaufen, wenn ich Wert auf richtige Qualität liege. Nen Fernseher für zum Grillen im Garten oder so schon eher. Nur eben kein High-End-Gerät.
 
G

Guest

Guest
meine eltern ham nen riesen flachbild fernseher beim aldi gekauft. so gross, sie müssten eigentlich nen flur ans wohnzimmer bauen um "augengerecht" schauen zu können. ist ein super teil und sehr sehr sehr viel günstiger als woanders. mag die technik vom jahr davor sein, aber das interessiert in nem jahr eh keinen mehr.
 

Dolgsthrasir

Active Member
Aldi hat schon Qualität, muss man ihnen lassen. Wenns dann aber um richtig teure Sachen geht, besonders im Elektro-Bereich, dann greife ich doch lieber zu den Markengeräten.



Bei LIDL, wie Evo schon sagte, ist meiner Meinung nach ziemlich viel Zeug dabei, was ich nicht unbedingt kaufen würde.
 

French-FCK-Fan

Moderator
Mitarbeiter
Ich habe im Food wie im Non-Food-Bereich öfter den Eindruck, dass man den ALDI-Preis unbedingt mitgehen möchte und dass dies meist mit Qualitätsabstrichen gegenüber ALDI einhergeht. Also ALDI ja, Lidl, Penny, Norma nein.
 

Dr.BETZE

Moderator
Mitarbeiter
früher bin ich lieber zu aldi.

heute geh ich lieber erst zu lidl

und wenn nötig noch zu aldi einkaufen.

lidl sagt mir inzwischen einfach mehr zu

wie aldi.

unsere aldis haben z.b. meist nur einen automaten,

der pfandflaschen zurücknimmt. das kann schon mal nervig sein,

wenn einer mit zig pfandflaschen vor einem steht, so wie ich meistens




da ist es schon gut, wenn es zwei automaten wie bei lidl gibt.



worin aldi allerdings derzeit unschglagbar ist, sind die brezeln aus

den neuen automaten. sind das geile teile, da können die lidl-dinger

und andere nicht mithalten!

probiert sie mal




zu anderen discountern geh ich eher selten.

ein paar mal im jahr zu penny und noch weniger zu netto.
 

Elbkahn

Active Member
f


worin aldi allerdings derzeit unschglagbar ist, sind die brezeln aus

den neuen automaten. sind das geile teile, da können die lidl-dinger

und andere nicht mithalten!

probiert sie mal

also um brezeln zu kaufen geh ich zum bäcker, das sind die geschäfte wo es auch brot und teilchen gibt. probiert das mal aus, echt lecker. vor allem gehen dann nicht so viele von denen vor die hunde und es gibt auch in zukunft noch gute backwaren von menschen, die sowas auch gelernt haben.
 
also um brezeln zu kaufen geh ich zum bäcker, das sind die geschäfte wo es auch brot und teilchen gibt. probiert das mal aus, echt lecker. vor allem gehen dann nicht so viele von denen vor die hunde und es gibt auch in zukunft noch gute backwaren von menschen, die sowas auch gelernt haben.

bei uns sind die bäcker bis auf einen alle in kettenhand gelangt - dann kann man auch gleich zu aldi gehen.
 

Roter_Teufelsbraten

Active Member
also um brezeln zu kaufen geh ich zum bäcker, das sind die geschäfte wo es auch brot und teilchen gibt. probiert das mal aus, echt lecker. vor allem gehen dann nicht so viele von denen vor die hunde und es gibt auch in zukunft noch gute backwaren von menschen, die sowas auch gelernt haben.

So schaut's aus!



Ich hol mir meine Backwaren auch lieber vom ansässigen Bäcker, da schmeckt man den Qualitätsunterschied zu solchem Industriefraß eindeutig heraus. Und meine Waren sind nicht aus Fertig-Teigmischung, wenn das mal nicht gesünder ist als so Zeug mit massig Backtriebmitteln und Chemikalien zur Haltbarmachung....
 

Elbkahn

Active Member
bei uns sind die bäcker bis auf einen alle in kettenhand gelangt - dann kann man auch gleich zu aldi gehen.

ja, leider ist das mittlerweile oft so. hier in sb gibt es aber tatsächlich noch bäckereien, die einen eigenen stil haben. man kann tatsächlich sagen, wo es gute brötchen und bessere croissants gibt. wenn alle bei aldi die brezeln kaufen, gibt es bald nur noch einen "einheits-brezel-geschmack", wahrscheinlich verkauft die bild das dann als "voksbrezel". ich mag gar nicht dran denken...
 

andi2

Active Member
War jemand schonmal im Cora in Forbach (heißt das so?), in Frankreich?

Ich bräuchte 10 Kasten guten, preiswerten Sekt. Hab gehört, dort könnte man gut einkaufen!
 

Dr.BETZE

Moderator
Mitarbeiter
bäcker ist nicht gleich bäcker.

die müssen auch schaun wo sie bleiben und wenn

mir die aldi-brezeln wesentlich besser schmecken

als die vermeintlich selbst (beim aldi tiefgefroren)

gekauften von der bäckerei, dann fällt mir die wahl leicht.

besser gehts in sachen aldibrezeln einfach nicht und warum soll

ich dann fast das doppelte hinlegen, für eine brezel, die höchstens genauso gut

schmeckt wie die vom aldi?

normale brötchen kauf ich dagegen auch lieber in einer bäckerei,

weil sie mir dort mehr zusagen, als die knatschigen discount-dinger.

hab allerdings noch nicht die aus den automaten getestet, nur die körnigen

und die schmecken auch gut.
 

playerred

Well-Known Member
War jemand schonmal im Cora in Forbach (heißt das so?), in Frankreich?
Ich bräuchte 10 Kasten guten, preiswerten Sekt. Hab gehört, dort könnte man gut einkaufen!

Bei den Märkten gibts ne große Auswahl zu günstigen Preisen, hat aber jeder unterschiedliche regionale Angebote, obwohls die gleiche Kette ist.

Da bekommste schon nen sehr guten für 6 € den 6er Pack, wir haben den "Comte de Talmon" Demi Sec und den "Prince de Brabant" Demi Sec, weiß nicht ob das Halbtrocken oder so heisst. Sind zu empfehlen für 1 Euro/ Flasche, Spitzensekt.

Die trinken meine Frau und Ihre Turnmädels so gerne, den bringt der Onkel aus Hassloch immer mit, wenn er nix besseres zu tun hat, als dort einzukaufen, auch Kaffee für die Maschine, Tassenweise kocher ist sehr günstig, müsste ich aber Nachfragen wegen Preis und Sorte.

Der holt ihn immer in Weissenburg, vllt ist ja en Vorrepälzer da, der dort auch hinfährt
(Chemsi oder Pala vllt) und kann Tipps geben.
 

andi2

Active Member
@playerred



Ist schonmal ein guter Tipp! Ich trinke am liebsten trockenen Sekt, Riesling oder so.

Die Marken, die du mir genannt hast, schreibe ich mir mal auf. Die gibts dann bestimmt auch als sec.

Die müsste man mal durchprobieren. Aber dann bräuchte ich einen Fahrer:smile:
 

auge clausthaler

Active Member
War jemand schonmal im Cora in Forbach (heißt das so?), in Frankreich?
Ich bräuchte 10 Kasten guten, preiswerten Sekt. Hab gehört, dort könnte man gut einkaufen!

Warnung: Sekt der Marke "Paul Bur" ist preisgünstig und scheint auch erst mal ganz lecker zu schmecken. Vorsicht! Das Zeug ist hochtoxisch - irgendwie halluzinogen. Wir hatten das mal vor Jahren auf ner Grillparty; und jeder,der davon ein bisschen mehr getrunken hatte, ist im Laufe des Abends irgendwie durchgedreht. Kein Witz!



Edit: Noch mal die ausdrückliche Betonung, dass man davon extrem unangenehm draufkommt. Nicht dass hier noch jemand meint, ich würde durch die Blume Empfehlungen aussprechen.
 

Dr.BETZE

Moderator
Mitarbeiter
War jemand schonmal im Cora in Forbach (heißt das so?), in Frankreich?
Ich bräuchte 10 Kasten guten, preiswerten Sekt. Hab gehört, dort könnte man gut einkaufen!
war auch schon zwei oder drei mal da,

günstig sind die auch nicht gerade, wie ich finde.
 

French-FCK-Fan

Moderator
Mitarbeiter
<div style="margin-bottom:2px;"><b>Spoiler</b> <i>%2$s</i>:

<div>
Schau mal hier


Dort beziehen wir gewerblich unsere Schaumweine. Sie in Deutschland zu kaufen, ist allerdings wegen der Schaumweinsteuer um etwa 1,20 pro 0,75 l teurer. Ich könnte Sie Dir selbst zum EK nicht so billig anbieten, wie der Endkundenpreis in Frankreich ist.



Bereits das absolute Grundmodell F.B. Dumont für 1,35 ist trinkbar. Der selbe Inhalt wird in Deutschland über die Metro-Gruppe als "André Gallois" für die Gastronomie vertrieben. Sehr gut ist der Cavalier für 1,85 pro Flasche.



Achtung bei den Bezeichnungen

brut entspricht trocken

sec (wörtlich eigentlich trocken) entspricht halbtrocken

demi-sec (wörtlich eigentlich halb-trocken) entspricht eher lieblich

doux (wörtlich weich/zart) ist einfach nur süß



Um zum eigentlichen Thema zurückzukommen: Cora ist definitv kein Discounter. Hier wären eher LIDL France, Leader Price, Ed zu nennen. Die dortigen Produkte kenne ich allerdings nicht, da ich im Großhandel Markenprodukte beziehe. Der Discount-Sektor hat in Frankreich nur einen Marktanteil von 15% am LEH.


</div>
</div>
 
G

Guest

Guest
Ich kann nicht verstehen, wie man bei LIDL oder Schlecker einkaufen kann. Aber das ist meine persönliche Meinung...
 

Chemsi

Moderator
Mitarbeiter
Ich weiß was du meinst Cantona, und genau deshalb kaufe ich dort nicht ein!



Ich bin sehr zufrieden mit Aldi. Egal ob Technik, Haushaltswaren oder Nahrung, kaufe viel dort ein. Bin fast immer zufrieden.
 

playerred

Well-Known Member
War jemand schonmal im Cora in Forbach (heißt das so?), in Frankreich?
Ich bräuchte 10 Kasten guten, preiswerten Sekt. Hab gehört, dort könnte man gut einkaufen!


Bei den Märkten gibts ne große Auswahl zu günstigen Preisen, hat aber jeder unterschiedliche regionale Angebote, obwohls die gleiche Kette ist.
Da bekommste schon nen sehr guten für 6 € den 6er Pack, wir haben den "Comte de Talmon" Demi Sec und den "Prince de Brabant" Demi Sec, weiß nicht ob das Halbtrocken oder so heisst. Sind zu empfehlen für 1 Euro/ Flasche, Spitzensekt.

Die trinken meine Frau und Ihre Turnmädels so gerne, den bringt der Onkel aus Hassloch immer mit, wenn er nix besseres zu tun hat, als dort einzukaufen, auch Kaffee für die Maschine, Tassenweise kocher ist sehr günstig, müsste ich aber Nachfragen wegen Preis und Sorte.

Der holt ihn immer in Weissenburg, vllt ist ja en Vorrepälzer da, der dort auch hinfährt
(Chemsi oder Pala vllt) und kann Tipps geben.

Hi Chemsi kannste dem andi2 dazu was sagen
 

playerred

Well-Known Member
Ich glaub weißenburger als mein Link wirds nicht. Aber vllt. haben Chemsi oder Pala ja noch einen Geheimtipp, der mir als noch nicht bekannt ist

Kann ja sein das sie dort auch einkauft und du hast in deinem Link keinen dabei der nur 99 cent kostet.
 

French-FCK-Fan

Moderator
Mitarbeiter
Finds etwas seltsam, dass hier versucht wird, einem User vorzuschreiben, zu welchem der Unterhaltungsstränge des Threads er sich zu äußern hat. Chemsi hat Cantona geantwortet und wenn sie einen Sekt-Tipp gehabt hätte, hätte sie zu dem Thema sicher auch was geschrieben
Es ging im Post von andi2 nicht um 99 Cent sondern um preiswert. Kann meinen Link aber auch wieder löschen, wenn Du meinst, dass er für andi2 nicht von Interesse ist
 

Chemsi

Moderator
Mitarbeiter
Ich kann da leider nicht weiterhelfen, ich dachte, dass Frenchis Hinweis ausreichend wäre
 

playerred

Well-Known Member
Dachte ja nur du hätest das andere evtll net gelesen, von Landach in den Franzdiscounter isses ja net soweit und dass du vllt dort auch einkaufst und das du noch andere preiswerte Tipps hättest,deswegen ha ichs nochmal kopiert, kann ja net wissen, dass das jetzt wieder als Bevormundung und Vorschreiben ausgelegt wird, naja für mich ist die Sache damit erledigt, wollt nur helfen, war wohl wieder zu viel des guten.
 

Chemsi

Moderator
Mitarbeiter
hm?

Schreib ich was entsprechendes? Nein!

Ich kaufe kaum in Frankreich ein, habe keine Tipps und habe das gesagt. Außerdem hat Frenchi doch geantwortet?
 

Lutra

Active Member
Bei Non-Food Produkten bei Aldi kann man generell und ohne Bedenken zugreifen.Schlechte Erfahrungen habe ich dort bisher noch nicht gemacht. Bei Sachen von Lidl, Netto, Penny etc. sind deutliche Qualitätsmängel allerdings oft (nicht immer!) schon rein optisch zu erkennen.

Nur bei Kleidung und Elektronik sehe ich von einem Kauf beim Discounter generell ab.





Davon abgesehen finde ich, dass die Mitarbeiter bei Aldi generell besser "drauf" sind wie die Mitarbeiter bei anderen Discountern. Die wirken einfach entspannter und weniger abgehetzt - und das immer, egal wie viel los ist.
 

Oben