[9. Spieltag - 19.09., 14 Uhr] SC Verl - 1. FC Kaiserlautern 0:2 (0:1)

Siegen der Fliegen?


  • Umfrageteilnehmer
    4
  • Umfrage geschlossen .

redskin

Moderator
Teammitglied
So einen Ball musst du auch erst mal nicht machen. Gar nicht so einfach.

Gesendet von meinem M2102J20SG mit Tapatalk
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Er hat wohl nicht mehr damit gerechnet das der Torwart da nochmal kommt. Aber trotzdem den muss er mit dem ersten/zweiten Kontakt reinschieben und nicht auf die Torlinie zulaufen. Wird er selbst wissen, scheint auch sauer auf sich selbst zu sein. Heute kann mans verschmerzen, er wird draus lernen.
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Würde mich auch brennend interessieren! War es ein Drittligaspiel von uns wie man sich das wünschen/vorstellen darf?

Aber Hauptsache drei Punkte, ich muss wohl einfach öfter den Fernseher einfach auslassen. :tonguewink:
Erste HZ war von beiden eigtl Larifari, wir haben dann halt eine gute Flanke, einen guten Kopfball gehabt und führen. Zweite Hälfte waren wir eigtl dominant, hätte auch 3:0/4:0 ausgehen können. Defensiv sehr stabil, mir fällt jetzt grad keine Großchance für Verl ein. Man darf heute zufrieden sein. Aber das ist nächstes Wochenende schon wieder nichts mehr wert, wenn wir das nicht weiter konstant auf den Platz bringen.
 

jimjones

Well-Known Member
Sehr unerwartetes und erfreuliches Ergebnis, dass Wunderlich Ding wird mir trotzdem für einige Zeit nicht mehr aus dem Kopf gehen.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
mind. 5:0 hätte es eigentlich ausgehen müssen.
klingenburg, sessa und wunderlich müssen die teils 100%igen einfach mal reintun, alle konnte der gegnerische torwart (noch) verhindern.

das gute aber, für ein 5:0 hätte es auch nur drei punkte gegeben und hoffentlich hat man sich die drei tore für osnabrück aufgehoben um den zwei siege fluch zu besiegen.
 

Shelter

Well-Known Member
Danke @Eschder Laudrer! Das hört sich doch gut an! Freut mich heute wirklich sehr, gerade auch für unseren Trainer.

Hab mir auch gerade die Tore angesehen, Hercher heute erfreulicherweise 'Man of the Match' mit seinem Treffer und der Vorlage zum 2:0 durch Kiprit. Wunderlich hat kurz vor Ende wohl wieder eine 100%-ige versaubeutelt?

Wichtige drei Punkte, die bei unserer Auswärtsstärke bei mir persönlich nun wirklich nicht eingeplant waren. Mal sehen was zu Hause gegen Osnabrück nächste Woche so drin ist, Hercher hat gerade im Magenta-Interview nochmal bekräftigt dass man sich letzte Woche vom Schiedsrichter massivst beschissen gefühlt hat und jetzt eine andere Einstellung an den Tag legen möchte. Hoffen wir dass es so bleibt!
 

wolfteufel

Active Member
Tatsächlich gewonnen, unfassbar.
Gestern noch mit meiner Frau ordentlich verkracht, Niederlage war somit sicher.
Heute morgen dann doch versöhnt, zack gewonnen.
Werde ich wohl jedes Wochenende einen Ehekrach aufbeschwören.
:sunglasses::sunglasses::sunglasses:
 

Jonny

Well-Known Member
Ich überleg am Spieltag schon häufig, ob ich wir das Ergebnis wirklich gebe und das Wochenende kaputt mache. Umso erfreulicher, wenn da mal 2 für uns und keine 2 oder mehr beim Gegner stehen.

Kaum auszudenken, hätten wir keinen 3er geholt - dann stände man schon gaaaanz tief unten drin.

Jetzt bitte bitte mal darauf aufbauen und 3-fach nachlegen.
 

Jonny

Well-Known Member
Oh, stimmt,
Meine Theorie ist zerstört,
Denn wenn sie stimmen würde, wären wir 10 x hintereinander Deutscher Meister und Pokalsieger, Championsleaguesieger .....................................................
:sunglasses:

Das klingt glatt als hätte irgendein Bayern-Fan ständig Sex mit deiner Fraa :smiley: :wink:

Okok, ich hör jetzt auf :smiley: (Vor 10 Jahren gings hier im Forum jeden Tag so flapsig zur Sache :wink: )
 

Oben