[7. Spltg. 19/20 - 01.09.-13Uhr] 1.FC Kaiserslautern - SV Waldhof Mannheim 1:1 (1:1)

chris78

Member
dann haben dir die spruchbänder der barackler sicher auch gefallen!?
Keine Ahnung, was stand da nochmal? Auf jedenfall haben sie mich nicht seelisch belastet. Ich finde einfach wir sollten die tolle Arbeit der Jungs und Mädels jetzt nicht schlecht reden. Hab das Spiel jetzt nochmal auf Telekom geschaut und sogar der Kommentator sprach, glaube ich, von Championsleague niveau.
 

vega

Well-Known Member
Lustig fand ich übrigens eine Szene auf Magenta, als die West die Rauchtöpfe zündeten.
Schömpf rief zur Besonnenheit auf, Klatt hat innerlich wahrscheinlich schon mal die Kosten für die Strafe durchkalkuliert und Roßkopf... Roßkopf stand mit nem auffallend breiten Grinsen im Innenraum und hielt mim Handy drauf.

Ich mein... Jo... Sah ja wirklich gut aus und geschadet hats ja auch niemanden. Aber du bist unser Pressesprecher goddamnit
 

Pfobbel

Well-Known Member
Eins muss man den Barracklern lassen... Ideenreich sind sie... Der Rauch von deren Rauchbomben hat nach Weihrauch gerochen

Aber nochmal zu dem Handspiel.... Hat das keiner gesehen?

Gesendet von meinem Mi A2 Lite mit Tapatalk
 

philos

Well-Known Member
Fand es auch einen unterhaltsamen Nachmittag. Die erste HZ hätte das Spiel eigentlich schon entscheiden müssen. Da waren wir deutlich überlegen, deutlicher schneller in den Situationen, haben viele zweite Bälle geholt viele Zweikämpfe gewonnen. Mannheim eigentlich nur einmal vor unserem Tor... Nun ja...
Zweite HZ. begann dann auch stark, bis uns irgendwann ein wenig die Luft ausging, so nach 65 Min. Dann hatte Mannheim etwas mehr vom Spiel, bis sie dann 10 Min. später auch vollkommen platt wirkten. Am Ende hatten wir dann nochmal Glück, weil Mannheim dann wohl doch etwas weniger platt war wie wir.
Da stellt sich dann die Frage nach früheren Wechseln. Allerdings hatte ich auch das Gefühl, dass nach der Auswechslung von Starke so ein wenig der Kopf der Mannschaft fehlte.
Die Polizei hat ihre Sache recht gut gemacht, allerdings hätte ich wohl, wenn ich gehört hätte, dass der Zug aus Mannheim Verspätung hat, den Kreisel zwischenzeitlich nochmal geöffnet. Es gab Leute die fast zwei Stunden standen. Bei mir waren es glücklicherweise nur 15-20 Min.
Unschön war dann auch, dass ein kleine Gruppe beim hochgehen das UBahnlied angestimmt hat. Auf meine "Nazis raus" und "verpisst Euch zu den Mannheimern Ihr Wichser" Rufe gab ein kurzes Wortgefecht und die Idioten haben es dann nochmal angestimmt. Diesmal haben mich dann auch ein paar Leute bei meinen Rufen unterstützt, aber leider erschreckend wenige! Schade!
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Aber nochmal zu dem Handspiel.... Hat das keiner gesehen?
In welcher Szene denn? Ich habs nicht wahrgenommen.

Eigentlich muss spätestens Kühli, allein vorm Torwart, das Ding zu unseren Gunsten drehen. Andererseits war ich froh dass der Schiri überpünktlich abgepfiffen hat. Die letzten 10 Min sahen wir echt nicht gut aus und es kam mir so vor als wären wir stehend k.o. Das darf echt nicht sein. Ich glaube wir sollten Jeff nochmal als Fitness Coach engagieren.
 

philos

Well-Known Member
In welcher Szene denn? Ich habs nicht wahrgenommen.

Eigentlich muss spätestens Kühli, allein vorm Torwart, das Ding zu unseren Gunsten drehen. Andererseits war ich froh dass der Schiri überpünktlich abgepfiffen hat. Die letzten 10 Min sahen wir echt nicht gut aus und es kam mir so vor als wären wir stehend k.o. Das darf echt nicht sein. Ich glaube wir sollten Jeff nochmal als Fitness Coach engagieren.
Wie gesagt fand ich, dass Mannheim ebenso k.o. aussah, obwohl sie sich dann nochmal Chancen erspielt haben... Wir haben in den ersten 65 Min. extrem gepresst, extrem viele Bälle erlaufen und erkämpft, da war es klar, dass das nicht 90 Min. so geht...
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Wie gesagt fand ich, dass Mannheim ebenso k.o. aussah, obwohl sie sich dann nochmal Chancen erspielt haben... Wir haben in den ersten 65 Min. extrem gepresst, extrem viele Bälle erlaufen und erkämpft, da war es klar, dass das nicht 90 Min. so geht...
Wir machen uns halt leider auch viel mit Fehlpässen kaputt. Das kostet extrem viel Kraft dann immer hinter her zu gehen. Der Gegner hat das gestern geschickter gemacht. Präzise gepasst. Selbst die langen Diagonalbälle kamen fast immer an. Leider hat sich das Problem bei uns noch nicht merklich verbessert.
 

philos

Well-Known Member
Wir machen uns halt leider auch viel mit Fehlpässen kaputt. Das kostet extrem viel Kraft dann immer hinter her zu gehen. Der Gegner hat das gestern geschickter gemacht. Präzise gepasst. Selbst die langen Diagonalbälle kamen fast immer an. Leider hat sich das Problem bei uns noch nicht merklich verbessert.
Das hab ich gestern aber auch wesentlich anders wahrgenommen. Was wir an Pässen der Barackler erlaufen, abgelaufen haben war vor allem in der ersten HZ. enorm. Da wirkten wir wesentlich passsicherer, nicht umsonst kamen sie nur einmal in Tornähe... In den letzten 15-20 Min. war es dann wieder schlimmer, aber da war die Mannschaft auch echt platt...

Im übrigen gab es gestern zwei große Gewinner. Und das waren beide Fanlager. Klar hat das Ergebnis letztendlich auch ein wenig zur Entspannung beigetragen, aber trotz der dümmlichen Provokationen einzelner im Vorfeld war es doch ein prickelnde aber auch entspannte Stimmung, ohne große Aussetzer irgendeiner Gruppe.
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Vielleicht haben bei mir die letzten 20 Minuten auch die Eindrücke getrübt, kann schon sein. Da wirkten auf jeden Fall alle platt und unsicher.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
Keine Ahnung, was stand da nochmal? Auf jedenfall haben sie mich nicht seelisch belastet. Ich finde einfach wir sollten die tolle Arbeit der Jungs und Mädels jetzt nicht schlecht reden. Hab das Spiel jetzt nochmal auf Telekom geschaut und sogar der Kommentator sprach, glaube ich, von Championsleague niveau.
"nicht lang schnacken, kopf abhacken" oder so ähnlich.

ich sag ja nichts gegen die choreo an sich, sollense machen, besser als pyros zünden. nur die beiden begriffe hätten meiner meunung nach nicht sein müssen.
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
"nicht lang schnacken, kopf abhacken" oder so ähnlich.

ich sag ja nichts gegen die choreo an sich, sollense machen, besser als pyros zünden. nur die beiden begriffe hätten meiner meunung nach nicht sein müssen.
Richtig! Ich plädier auch dafür "Macht sie platt, schiesst sie aus der Stadt" in etwas freundlicheres umzuändern wie z.B. "Macht dass sie es haben satt, scheucht sie aus der Stadt"! :smilingimp:
 

Jonny

Well-Known Member
Richtig! Ich plädier auch dafür "Macht sie platt, schiesst sie aus der Stadt" in etwas freundlicheres umzuändern wie z.B. "Macht dass sie es haben satt, scheucht sie aus der Stadt"! :smilingimp:
Ajo, "macht sie platt" (gerade auch in der Form statt plattmachen und mit dem Zusatz "aus der Stadt schießen") ist noch mal eine andere Stufe als "verrecken" und "Kopf abhaken". Aber man wirds eh kaum ändern können, also können wir uns auch dieses Germanistik-Seminar sparen :wink:


Habt ihr von der Sau gehört? Stand sogar klein in der Süddeutschen Zeitung.

Haben Lautern-Fans Schwein gequält? Waldhof-Vertreter fassungslos

Das einzig gute an der Sache:

Um ein Zeichen gegen die mutmaßlichen Tierquäler zu setzen, haben Lauterer Fans bei Facebook eine Spendenaktion unter dem Motto "Ein Zeichen gegen Schwachsinn" gestartet. Bis Montag kamen bereits mehr als 4.000 Euro zusammen. Die Initiatoren wollten das Geld der Berufstierrettung spenden. Sie distanzierten sich ausdrücklich von den Chaoten: "Wer Tiere so misshandelt, gehört nicht zu uns!".

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/ludwigshafen/Vor-brisantem-Drittliga-Derby-Schwein-offenbar-von-Fussball-Fans-gequaelt,schwein-fck-waldhof-100.html
 

diablo

Administrator
Teammitglied
Ich habs bei Facebook gesehen, ist aber schwer zu sagen aus welcher Richtung das kam.
 

ktown

Well-Known Member
Also wenn ich die Reaktionen auf der Süd in meinem Umfeld richtig gedeutet habe, dann war das positive Bild der Choreo jäh mit dem dummen Spruch am Ende beendet und alle waren nur am meckern. Nach dem Statement des Vereins scheint diesem der Spruch auch nicht gefallen zu haben. Da er aber keine rechtliche Konsequenz auslöste, wollte man intern nicht noch ein Fass aufmachen.
 

philos

Well-Known Member
Jo, würde die Sache jetzt auch nicht zu hoch hängen. Seit Ewigkeiten schallen die Rufe "Was steht an jeder Ecke, XY verrecke" durchs Stadion. Da schreien auch viele mit und wirklich gestört hat es auch keinen. Ist jetzt auch nicht meine Art von Rufen, aber dennoch so lange dabei, dass man es als etabliert bezeichnen könnte. Und Fussball ist eben kein Hallenhalma. Tausende laufen mit "Waldhof verrecke" Tshirts rum, aber wenn es in der Choreo vorkommt, dann isses auf einmal schlimm?
Wie gesagt, sollte man nicht zu hoch hängen und mal ehrlich, die Waldhöfer wären doch enttäuscht gewesen, wenn da nichts gekommen wäre...
 

Pfobbel

Well-Known Member
In welcher Szene denn? Ich habs nicht wahrgenommen.
Das war kurz nach dem Ausgleich. Wir kamen wieder über rechts, Flanke und der Mannheimer hat ganz klar den Ball mit der Hand abgewehrt. Da haben selbst die Mannheimer im Block gesagt, dass das Hand war. Es gab auch einen lauten "Hand" Schrei von der Süd.... Der Linienrichter stand direkt davor... Keine Ahnung warum der nicht gewunken hat.

Abgesehen davon wär der Elfmeter ja eh nicht reingegangen.



Gesendet von meinem Mi A2 Lite mit Tapatalk
 

vega

Well-Known Member
Vielleicht an dieser Stelle mal ein positiv zu bewertendes Zitat aus dem Spiel. Stammt vom gut aufgelegten Kommentator Magentas. Nach dem zigsten "Ball oder Bein? Egal, fängt doch beides mit B an!" - Zweikampf Matuwilas hielt er trocken fest: Der Kerl fährt ein Auto auch im fünften Gang an!

Passt wie die Faust aufs Auge und nehme ich auch gerne mal auf Aufhänger, um nochmals zu betonen, was Matuwila für ein Tier ist!

Seine Zweikampfführung ist exzellent. Hart, aber trotzdem noch so kontrolliert, dass man nicht ständig Angst haben muss, dass er gleich vom Platz fliegt. Zudem müsst ihr mal drauf achten, dass seine Eröffnungen so gut wie immer ankommen. Sieht im Ansatz immer wie ein unkontrollierter Befreiungsschlag aus, aber der weiß genau, wo er den Ball hinhaben möchte.

Echt ne tolle Verpflichtung!
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
der scheiss schiri, pfeift zu früh ab und lässt sich auch nicht auf einen späteren anpfiff, wegen den verzögerungen am kreisel ein.
aber schön zu lesen in der rheinpfalz, wie alles so ablief und auch mal wieder ein dank fürs einstellen der artikel!
 

philos

Well-Known Member
https://www.mannheim24.de/sport/waldhof-mannheim/waldhof-kaiserslautern-sandhausen-profi-traegt-geschmackloses-fck-shirt-12964715.html

Gibt wohl Ärger für super Karl
Im Sandhaufen Forum machen sich auch die 5 Vielschreiber Luft
Wenn die wüssten dass Linsi auch da war


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Naja, dass sich die Presse das nicht entgehen lässt war ja wohl klar... Ob der Verein da was macht ist ne andere Frage... Und mal ehrlich... Mannheim24.de? Was ist das denn für ne Quelle :smiley:
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
der tatverdächtige schweinepriester soll ein lautrer sein , also aus KL kommen.
würd mal gern wissen, wer den verpfiffen hat aber gut, dass sie ihn scheinbar geschnappt haben!
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
für die spendenaktion, rund um die misshandelte wutz, haben unter anderem kieler, 60er, stuttgarter und auch mannheimer (!) gespendet, wie gerade in der SWR landesschau gesagt wurde.
der armen sau gehts auch wieder gut.

dank an die initiatoren!
das zeigt, dass es nicht nur dumme aktionen rund ums derby gab.
 

Oben