[7. Spltg. 16/17] 1. FC Heidenheim - FCK (3:0)

Wer gewinnt?

  • Wir

    Stimmen: 7 46,7%
  • Die

    Stimmen: 4 26,7%
  • Keiner

    Stimmen: 4 26,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    15

vega

Well-Known Member
Sooo... Morgen gehts schon wieder weiter. Und die These "Never change a winning Team" dürfte ganz ordentlich auf die Probe gestellt werden:




- Wie steht es um die grundsätzliche Fitness derer, die unter Woche ran mussten?




- Wie steht es im Speziellen um die angeschlagenen Spieler Zoua und Aliji? Sie waren maßgeblich an der Leistungssteigerung beteiligt. Somit wäre es auf der einen Seite gut, wenn Sie wieder aufliefen. Auf der anderen Seite sollte man aber auch keine schwerwiegenden Verletzungen riskieren.




- Was ist mit den Verletzten/Unfitten die ggf. zurückkommen (in erster Linie: Halfar)?




- Wer spielt im Tor?




 




Man darf gespannt sein
 

FoxLennon

Well-Known Member
Denke, es wird (leider) auf ein Unentschieden hinauslaufen. Wir werden diesmal mehr gefordert werden, insbesondere hinten, was wohl wieder auf mind. 1 Gegentor hinauslaufen wird.




TK sagte nach dem Dresden-Spiel, dass die Mannschaft noch nicht stabil steht und den Eindruck habe ich nach wie vor auch. An eine Niederlage glaube ich dennoch weniger.
 

Klingenstädter

Moderator
Auf der PK nach dem Spiel sagte Korkut in der Torwartfrage, dass er sich da ganz auf Gerry verlassen würde. Habe ich so in der Form auch noch von keinem Trainer vor ihm gehört. Bislang war es klassischerweise immer ein "enger Austausch" mit Ehrmann.




Ansonsten haben wir wohl endlich ein Grundgerüst, was ein Erfolgserlebnis eingefahren hat und schon gegen Stuttgart den nötigen Spagat zwischen defensiver Stabilität und offensiver Schlagkraft vermittelt hat - natürlich müssen die Spieler das dann noch mit Form, Wille und Köpfchen ausfüllen können.




--------------------TW




Mwene--Vucur--Heubach--LV




------------------Ziegler




---------Ring---------------LZM




-----------------Stieber




---------Görtler--------ST2




Vorbehaltlich neuer Ausfälle rechne ich fest mit den oben genannten Spielern.




TW: Für mich völlig offen.




LV: Gaus oder Aliji. Gaus ist vermutlich wichtiger für das Team, aber Aliji etwas besser auf dieser Position.




LZM: Ein fitter Halfar ist geradezu prädestiniert für diese Position. Aliji hat hier aber gut gespielt und war bei der Umstellung auf 4-4-2-flach ein wichtiger Baustein vor Mwene.




ST2: Für mich hat sich Görtler durch seine Mentalität und taktische Flexibilität eindeutig in die Startelf gespielt. Daneben gerne wieder mit Zoua, sonst mit Osawe. Auch Jacob scheint nah dran.
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
Denke, es wird (leider) auf ein Unentschieden hinauslaufen.
wieso "leider"? ein unentschieden gegen die wäre doch super in unserer momentanen situation. natürlich muss man den spielverlauf erstmal abwarten und vielleicht ärgere ich mich morgen abend auch über diesen einen punkt (soferns einer wird) aber jetzt vorm spiel wäre ich mit nem punkt voll zufrieden.
 

Pfobbel

Well-Known Member
Ich hab es schon im anderen Thread geschrieben. Stellt Schnatterer zu und Heidenheim ist nach vorne harmlos.


Bin gespannt ob sich das Team und Trainer weiter entwickelt. Zu wünschen wäre es.
 

Titan

Member
Auf gehts Lautern, kämpfen und siegen!


Wäre so wichtig heute nachzulegen. Immer wieder unglaublich, wie schnell man den Schalter umlegen kann. Aber wenn man heute wieder annähernd an die Leistung gegen Dresden anknüpfen kann, dann hat man die Gelegenheit genutzt, den miesen Start ganz schnell vergessen zu machen und vielleicht doch noch eine Euphorie zu entfachen. Dann dürfte man sich sicher im nächsten Heimspiel auch schon wieder über mehr Zuschauer freuen. In der Hinsicht sind wir ja alle unbelehrbar...




Ich hoffe, allen Beteiligten ist diese Chance bewusst...
 

French-FCK-Fan

Moderator
Teammitglied
Weis auf der Bank. Finde ich gut, hätte es aber nicht erwartet. Vllt. liest TK hier mit und betreibt fishing for compliments


Gesendet von meinem DARKSIDE mit Tapatalk
 

Alb-Teufel

Well-Known Member
schlecht verteidigt, aber auch pech, dass ihm der Ball dann auchnoch vor die Füße fliegt nach dem ersten gescheiterten Abschluss.
 

mueto

Administrator
Teammitglied
Gerade eben schrieb blackZ:




Und wieder außen völlig frei.

Wenn die Verteidiger mal das gemacht hätten was sie sollten, wäre das Tor nicht gefallen. Ganz besonders hat sich Vucur mal wieder empfohlen einen Platz auf der Bank einzunehmen
 

sattom

Active Member
ist weiss nicht was schlimmer ist das Tor oder die Sky Reporterin - beide sind schwer zu ertragen




 
 

blackZ

Well-Known Member
vor 1 Minute schrieb mueto:




Wenn die Verteidiger mal das gemacht hätten was sie sollten, wäre das Tor nicht gefallen. Ganz besonders hat sich Vucur mal wieder empfohlen einen Platz auf der Bank einzunehmen

Mwene geht nach dem Ballverlust auf den den ballführenden Spieler und im Rücken ist der Typ völlig frei.
 

Oben