[7. Spieltag 18/19 - 17.09.2018 - 19Uhr] FCK - Fortuna Köln 3:3 (2:2)

vega

Well-Known Member
Nachdem die spielfreie Zeit mehr oder weniger sinnvoll mit Frühstücksproduktdiskussionen überbrückt wurde, wird es mal wieder Zeit, über das Wesentliche zu diskutieren.
Darüber dass wir am Montag 3 Punkte einfahren müssen, wird es keine 2 Meinungen geben.

Interessanter gestaltet sich die Frage nach der Aufstellung. Thiele wird sicher für Spalvis spielen. Und da Hainault angeschlagen ist, wird wohl auch Gottwalt sein verdientes Heimdebüt bekommen.
Vorrangig stellt sich die Frage: Albaek oder Bergmann? Oder, meine favorisierte Lösung, beide – und dafür Zuck raus. Wobei ich nach den letzten Eindrücken nichts dagegen hätte, einmal Pick den Startplatz zu vergeben.

Wie sieht es der Rest?
 

Klingenstädter

Moderator
Ich plädiere für die Startaufstellung vom Zwickau-Spiel. Solang die Außen wieder so variabel agieren, sehe ich generell gute Chancen im Offensivspiel. In der Defensive werden wir immer etwas anbieten, aber auch diese sah in Zwickau verbessert aus.
 

Shelter

Well-Known Member
Matchday \o/

Persönlich würde ich mich auch für die Startelf aus dem Spiel gegen Zwickau aussprechen, Bergmann hätte sich m.E. eine weitere Chance von Anfang an verdient, Gottwalt nach seinen starken Debut sowieso.

Der von uns im Spiel gegen die Sachsen "zelebrierte" Fußball ließ sich jedenfalls schon deutlich besser an als der in den vorhergehenden Wochen, der FCK machte einen deutlich homogeneren Eindruck auf mich und ließ (wie so oft...) nur die sich bietenden Chancen ungenutzt, da sollte uns heute Abend nicht noch einmal passieren.

Im Moment fiebere ich dem Spiel jedenfalls positiv hingegen und hoffe dass dieses Gefühl nicht spätestens um 20:45 Uhr wieder einer Art Ernüchterung den Platz räumen muss.
 

dreispitz

Well-Known Member
spätestens um 20:45 Uhr wieder einer Art Ernüchterung den Platz räumen muss.
Da beginnt doch erst die Nachspielzeit. :tonguewink:

Ich bin zwiegespalten: Einerseits war ich vor dem Halle- und dem Zwickauspiel sicher, dass wir den Gegner besiegen, andererseits ist ein Sieg heute einfach unausweichlich. So viel Pech kann man gar nicht haben, dass wir das heute auch nicht gewinnen. OK, wir sind der FCK. :mask:
 

scusi81

Well-Known Member
Matchday \o/

Persönlich würde ich mich auch für die Startelf aus dem Spiel gegen Zwickau aussprechen, Bergmann hätte sich m.E. eine weitere Chance von Anfang an verdient, Gottwalt nach seinen starken Debut sowieso.

Der von uns im Spiel gegen die Sachsen "zelebrierte" Fußball ließ sich jedenfalls schon deutlich besser an als der in den vorhergehenden Wochen, der FCK machte einen deutlich homogeneren Eindruck auf mich und ließ (wie so oft...) nur die sich bietenden Chancen ungenutzt, da sollte uns heute Abend nicht noch einmal passieren.

Im Moment fiebere ich dem Spiel jedenfalls positiv hingegen und hoffe dass dieses Gefühl nicht spätestens um 20:45 Uhr wieder einer Art Ernüchterung den Platz räumen muss.
Stimme dir da zu. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem so langsam Automatismen (konstant) zu sehen sein sollten. Darüber hinaus müssen nun einfach Punkte her, um zum einen nicht den Anschluss nach oben zu verlieren und zum anderen wir uns nicht im unteren Teil der Tabelle "festsetzen". Druck und Unruhe ist bereits da und noch mehr von beidem würde zusätzlich hemmen.

In diesem Sinne: Auf drei Punkte heute Abend - und wenn es auch einfach mal "nur" ein schmutziger Sieg wird...!
 

SaarBetzi86

Moderator
Teammitglied
andererseits ist ein Sieg heute einfach unausweichlich.
Wenn du mit dem Satz mal nicht das Unheil heraufbeschworen hast ... :grimacing:

Ich bin gespannt, ob man die scusi erwähnten Automatismen heute - nach zwei Wochen zusätzlicher Trainigszeit - besser sehen kann. Bin aber tatsächlich optimistisch (liegt wahrscheinlich daran, dass ich das Spiel nicht sehen werde) und glaube, dass bei einem frühen Tor der Knoten heute platzen kann.
 

Heribert

Active Member
Ich erwarte ein ziemlich zähes Spiel mit einer defensiven Kölner Grundstruktur und einigen Kontern die dann weh tun können. Also nichts neues.
Die beiden letzen Spiele haben die Kölner zu null gespielt, die Abwehr steht also. Und zwei Auswärtssiege konnten sie auch schon feiern.
Es wird vermutlich haarig und eng, aber diesmal packen wir es. Glaube ich.
 

Larilson

Well-Known Member
Ich kann heute leider gesundheitsbedingt nicht kommen. Und das obwohl zuletzt immer Heimsiege rumkamen, wenn ich da war. Aber wat solls. Ich glaub heut an 3 Punkte.
 

dreispitz

Well-Known Member
Wenn du mit dem Satz mal nicht das Unheil heraufbeschworen hast ... :grimacing:
Du hast das Problem erkannt, ich bringe schon lange kein Glück mehr. Selbst wenn ich Spiele ohne FCK schaue, gewinnt meistens der Falsche. Und ich schaue kaum Bayern oder so, wo die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass die eigenen Vorstellungen erfüllt werden. :weary:
 

Dr.BETZE

Moderator
Teammitglied
das trauerspiel findet hoffentlich nur auf den tribünen statt, zumindest was sie anzahl der zuschauer betrifft. der gästeblock wird ja auch ziemlich betonlastig ins auge fallen, nichtmal die eagles werden da sein. schade.
 

SaarBetzi86

Moderator
Teammitglied
Albaek spielt statt Bergmann - dürfte also wieder ein 4-2-2 sein - ich hab dennoch die Hoffnung, dass Albaek angesichts von Abräumer Löh etwas freier agiert und Frontzeck Bergmann frühzeitig bringt, wenn es stockt.
 

scusi81

Well-Known Member
Guter Beginn und der Gegner trifft bei der ersten Chance. Wenn es so läuft wie immer, geht ab jetzt nichts mehr...
 

Shelter

Well-Known Member
Jo, auskontern im eigenen Stadion nach acht Minuten, Siewers sieht bei dem Schuss auch nicht gerade gut aus, machste nix...
 

SaarBetzi86

Moderator
Teammitglied
So typisch. Der gegnerische Torwart kommt an das Ding von Hemlein dran und wir fangen uns eins.

SCHEISSDRECK!!!
 

Shelter

Well-Known Member
Kein Gelb für dieses Ding an Hemlein im Mittelfeld?
Welcher Hansel pfeift uns da heute denn schon wieder?

Na dieses Sport-Abo hat sich ja mal richtig gelohnt...ungeheuerlich dilettantisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pattelinho

Well-Known Member
Es ist leider schon seit Saisonstart zu sehen. Sievers ist nicht gut genug. Ein Unsicherheitsfaktor in jedem Spiel
 

Oben