[3.Spltg.19/20 - 30.07. - 19 Uhr] 1.FC Kaiserslautern - FC Ingolstadt 0:0

blackZ

Well-Known Member
So holt man auch wieder mehr Zuschauer auf den Berg...nächstes Heimspiel muss gewonnen werden.
 

Lenfer

Well-Known Member
Diesmal nicht mal ein Tor geschossen! Noch schlechter als gegen Haching!

:wink:

Schon krass, wie unterschiedlich man doch gestimmt sein kann, nach einem Heim-Unentschieden :smile:
 

curthi

Well-Known Member
Ich glaube so viel direkte Zusammenspiele hatten wir gefühlt in der ganzen letzten Saison nicht.

Bin ganz geschwitzt und war noch nie nach einem Unentschieden so zufrieden. Matuwilla ist echt der Hammer.
 

Pfobbel

Well-Known Member
Bestes Spiel unter Hildmann. Was ich allerdings nicht verstehe, warum er Berger nicht bringt? Ist der Junge mittlerweile so weit weg vom Kader?
Das 4141 passt echt zum Team. Bachmann und Starke entwickeln sich echt zur Kreativzentrale. Vor allem Starke mit seinen One-touch Bällen... Echt zum Zunge schnalzen.
Matuwila Mann des Tages. Der passt wie die Faust aufs Auge zum Betze. Sehr witzig, dass er vor der Saison als Fehleinkauf abgestempelt wurde. Der Junge hat Biss und Feuer in den Augen. Wahnsinn.
Schade, dass die Jungs sich nicht belohnt haben. Heute hätten sie es echt verdient gehabt. Ich hoffe Bjarnason entwickelt sich noch zum Knipser... Bei Thiele hab ich die Hoffnung aufgegeben, leider...

Gesendet von meinem Mi A2 Lite mit Tapatalk
 

Marcio

Well-Known Member
Bin mal auf die Zusammenfassung gespannt. Ich hoffe mal das es nicht das übliche FCK Strohfeuer ist und mal konstant auf dem Niveau gespielt wird. Die Konkurrenz ist dieses Jahr brutal. Wir brauchen aber dringend einen Knipser. Vlt Kühli doch wieder zentral vorne.

Das Matuwila positiv auffällt freut mich. Hab ihn ja ziemlich runter geschrieben. Straf mich Lügen und mach weiter so, der Rest genauso!
 

SaarBetzi86

Moderator
Teammitglied
Bin mal auf die Zusammenfassung gespannt. Ich hoffe mal das es nicht das übliche FCK Strohfeuer ist und mal konstant auf dem Niveau gespielt wird. Die Konkurrenz ist dieses Jahr brutal. Wir brauchen aber dringend einen Knipser. Vlt Kühli doch wieder zentral vorne.

Das Matuwila positiv auffällt freut mich. Hab ihn ja ziemlich runter geschrieben. Straf mich Lügen und mach weiter so, der Rest genauso!
Mir gefällt Kühlwetter als "8er" (korrigiert mich gerne) tatsächlich sehr gut - holt sich hinten viele Bälle und verteilt die gut.

Gesendet von meinem Nokia 7 plus mit Tapatalk
 

Marcio

Well-Known Member
Was ich gesehen habe gefällt mir da auch. Nur muss vorne einer die Kisten machen. Thiele wird das wohl nicht mehr und Bjarnason ist noch sehr zurückhaltend. Kühli ist halt abgebufft.

Spielbericht gesehen. Vom Tempo Welten zu letzter Saison, besonders zu dem Zeitpunkt. So weiter machen dann wird das was !
 
Zuletzt bearbeitet:

Klingenstädter

Moderator
Kurzes Video:

https://www.swr.de/sport/fussball/1-fc-kaiserslautern/3,1-fc-kaiserslautern-gegen-fc-ingolstadt-spielbericht-100.html

War intensiv und geil. Hab echt ab der 60. Minute mitgelitten. Da liefen alle erkennbar auf Reserve - bei Pick und Schad hab ich nur darauf gewartet, dass sie auf den Rasen kotzen.

Also, geile Spielzüge gesehen, volle Intensität in jedem Zweikampf und jeder wollte bis zuletzt den Treffer erzwingen und ist über persönliche Schmerzgrenzen gegangen. Hat echt Bock gemacht im Stadion.

Aber die Standards... Und die Chancenverwertung...

Perspektivisch sollte Skarlatidis auf die Kühlwetterposition und dieser sollte statt Thiele im Sturmzentrum beginnen.

Und sobald ich mein Trikot beflocken lasse, kommt da die 4 drauf. Drolliger Geselle, manchmal etwas gruselig - aber was der für Zweikämpfe gewonnen hat. Krasser Typ!
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Bestes Spiel seit Jahren. Endlich mal eine Betzetruppe gesehen, die auch einer Betzetruppe würdig ist. Extrem starke Zweikampfführung, agressiv, bockig und willig. Bockstarke 70 Minuten von uns, dann war die Luft raus. Mit so einer Leistung spielt man das Stadion wieder voll. Aber man steigt so leider nicht auf. Die Chancen entweder kläglich vergeben (Thiele, Schad) oder in Person von Pick wieder nur drauf aus die nächsten 20 Gegner aussteigen zu lassen um dann nochmal 10 aussteigen zu lassen und dann aufs Tor schiessen, aber nur wenn kein Gegner mehr zum aussteigen lassen da ist. Da bringt ihm leider alles andere gute nichts.
Die Standards sind allerdings grottenschlecht - egal wer da steht. Letzte Hoffnung Skarlatidis. Wenn bei dem auch nix rumkommt machen wir keine fünf Tore nach ruhenden Bällen.
Hemlein scheint mittlerweile auch verstanden zu haben das es ihm nicht reicht aus der zweiten Liga gekommen zu sein und einen entsprechenden Namen zu haben. Vorallem heute ein würdiger Kapitän. Matuwila istn Tier.

Was soll eigtl dieser Müll mit gelben und roten Karten für Trainer? Wer hat sich diesen bullhsit einfallen lassen? Was soll das bringen? Das ist ja grotesk lächerlich.
 

vega

Well-Known Member
Wer von mir auch noch ein Extralob bekommt, ist Bachmann! Den (Spieler)Typ haben wir gebraucht.
 

Onkel_Helmut

Well-Known Member
Das beste Spiel der letzten Jahre, was Aggressivität, Laufbereitschaft, Einstellung und Wille angeht. Leider hat sich die Mannschaft vorne für ihren großen Kampf nicht belohnt, aber genau das wollen die Leute am Betze sehen. Es gelang nicht alles, aber alle haben von Anfang bis Ende alles gegeben und gezeigt, dass sie unbedingt gewinnen wollen.

Bitte weiter so! Dann gewinnt man auch schnell die Zuschauer zurück. Wenn wir in Liga 2 immer so aufgetreten wären, wären wir niemals abgestiegen...

Jetzt genauso Attacke in Münster, dann holt man sich die gestern verlorenen Punkte eben dort.

Matuwila gefällt mir immer besser. Schön dass wir wieder ein paar Zorniggel in der Mannschaft haben, die das Publikum auf ihre Seite ziehen. Und von den anderen gabs auch im Rahmen des Erlaubten (Grenze=rote Karte) schön auf die Socken. So muss das bei uns sein.

Immer weiter!
 

Jonny

Well-Known Member
Was ist denn hier los? Alle gut gelaunt? Habt ihr alle einen Sonnenstich? :smiley: Die 3 Minuten Zusammenfassung sehen echt top aus. Das ist mal Fussball und nicht so ein Gegrütze! Ich hoffe, ich war während der Vorbereitung doch zu vorschnell mit der harschen Kritik. Aber gut, ich bin halt auch nur Internettroll und habe keine Trainerausbildung wie Hildmann :wink:

Ansonsten: Immer weiter!!
 

Schollus

Active Member
Das war mit Abstand die beste Mannschaftsleistung seit Ewigkeiten! Da ist das Ergebnis auch nicht so entscheidend, denn so wird man die Leute wieder einfangen und Fans und Mannschaft zusammenbringen. Leistungssteigerung in allen Mannschaftsteilen, vor allem Bachmann und Hemlein haben mich überrascht! Wenn sie das regelmäßig abrufen und einigermaßen verletzungsfrei bleiben spielen wir oben mit!
 

Alb-Teufel

Well-Known Member
Ich konnte das Spiel nicht sehen, aber das klingt ja unglaublich positiv, was darüber geschrieben wird. Bin ganz überrascht. Vor allem klingt es nach einer Art Fußball, der die Fans mitzieht. Das ist natürlich die beste Art Fußball (außer zu gewinnen :wink: )
 

Eschder Laudrer

Well-Known Member
Und was bringt das jetzt das der Sportdirektor beim nächsten Spiel nicht auf der Bank sitzen wird? Ich verstehs nicht. Wahrscheinlich muss mir jemand vom dfb ne Diamantrolex schenken damit ich das kapiere.
 

SaarBetzi86

Moderator
Teammitglied
Und was bringt das jetzt das der Sportdirektor beim nächsten Spiel nicht auf der Bank sitzen wird? Ich verstehs nicht. Wahrscheinlich muss mir jemand vom dfb ne Diamantrolex schenken damit ich das kapiere.
Da musst du schon das IFAB fragen, die Regeländerung stammt nicht von DfB.

Gesendet von meinem Nokia 7 plus mit Tapatalk
 

Klingenstädter

Moderator
Ich schaue mir ja immer gerne die grafisch aufbereiteten Statistiken von 11tegen11 an, die Eric Scherer in seinem Blog veröffentlicht.

Auffallend: Die Aktionen aus dem 10er-Raum (Zone 14 Plot) sind diese Saison quantitativ mehr und die angekommenen Pässe in den Strafraum sind deutlich gestiegen im Vergleich zur Vorsaison. Insgesamt belegen diese Grafik und die der Halbraumaktionen, dass wir besser in den Strafraum rein kommen - wo halt immer noch die meisten Tore erzielt werden.

https://www.blogvierzwei.de/2019/08/02/einfach-so-weiterspielen-dann-erledigt-sich-der-preussen-fluch-von-selbst/
 

Ramser Wildsau

Well-Known Member
Derzeit siehts so aus dass ich mit nem Unentschieden rechne, dann Niederlage gegen Münster, Sieg gegen Mainz und Niederlage gegen Braunschweig. Dann bin ich mal auf die Stimmung gespannt... Wobei natürlich auch das "WIE" viel ausmacht.
Mittlerweile wissen wir ja über das tolle "Wie" Bescheid und die Stimmung ist verdientermaßen positiv. Ich bin's auch schon total leerich mit meinen Tipps immer richtig zu liegen und änder jetzt einfach meine Meinung. Wir butzen die Braunschweine vom Berg und gut is!
 

Oben