[12. Spltg. 19/20 - 18.10. - 19Uhr] MSV Duisburg - 1.FC Kaiserslautern

scusi81

Well-Known Member
Ist das noch Drittliganiveau, Kühli?????

Das Gesamtpaket ist es zurzeit leider eher nicht. Hinten kassieren wir weiterhin bei 2 Chancen 2 Tore, vorne brauchen wir erst 10 Torchancen, um einen Treffer zu erzielen. Diese Rechnung geht halt nicht auf. Es ist ja nicht so, dass wir chancenlos wären, aber wir verteidigen schlecht und vorne sind wir zu schlampig. Dass dann ein Stoppelkamp so ein Zauberschuss aus dem Fuß zaubert, ist noch die Sahne auf der Torte.
 

Lenfer

Well-Known Member
Wenn es dabei bleibt und Münster gegen Aspach morgen nicht unentschieden endet, befinden wir uns auf einem Abstiegsplatz.
 

Marcio

Well-Known Member
Es tut mir Leid, aber mit Schommers haben wir auch leider echt ins Klo gegriffen. Der versucht da mit der Mannschaft etwas was sie nicht kann,bzw was in dieser Liga nicht funktioniert.

Wenn du das 6:1 mal ausklammerst, ist das ein klarer Rückschritt zu Hildmann.
Ich mache mir sowohl finanziell als auch sportlich große Sorgen ob es den Klub nächste Saison noch im Profifußball gibt.
 

scusi81

Well-Known Member
Ganz ohne Polemik oder Kopfroll-Romantik: Schommers ist ein scheiß Trainer. Period
Ganz ohne Polemik: Woran machst du es fest? Egal wer draußen stand: Die Spieler, die wir haben, haben unter keinem Trainer seit Runjaic über einen längeren Zeitraum überzeugt. Will nich sagen, dass Schommers gut ist, aber manchmal liegt es halt nicht immer nur am Trainer. Der Trainer hat bestimmt nicht gesagt, dass man einen Gegner einfach Flanken lassen oder dass Kühlwetter das Tor lieber nicht treffen soll. Die Schuld beim Trainer zu suchen ist zu einfach.
 

Nordteufel

Well-Known Member
Ich sehe es ähnlich wie viele hier. Für mich passt es mit Schimmers 0,0. Auch in seinen Interviews finde ich ihn fürchterlich und überhaupt nicht überzeugend.

Das Spiel ist scheiße, die Mannschaft schlecht und überfordert, die Zebras im Schonmodus trotzdem um Klassen besser.

Ich habe seit Jahren eine WhatsApp-Gruppe mit ein paar Werderanern, in der wir uns gerne über unsere Lieblingsvereine austauschen. Das hat ganz lange Spaß gemacht, seit nem guten Jahr tut es nur noch weh. Das meine ich ernst, es tut wirklich weh. So viele Schimpfwörter und Wuttiraden, die mi durch den Kopf gehen, möchte ich da gar nicht schreiben. Daher bin ich aus dieser Gruppe ausgetreten und überlege mich auch hier zurückzuziehen und evtl die Mitgliedschaft zu kündigen, da ich langsam einfach am Ende bin. Ich kann mich im Moment nicht mehr für den FCK begeistern! Wie ich vorhin schrieb.... Es tut nur noch weh...
 

vega

Well-Known Member
Ganz ohne Polemik: Woran machst du es fest? Egal wer draußen stand: Die Spieler, die wir haben, haben unter keinem Trainer seit Runjaic über einen längeren Zeitraum überzeugt. Will nich sagen, dass Schommers gut ist, aber manchmal liegt es halt nicht immer nur am Trainer. Der Trainer hat bestimmt nicht gesagt, dass man einen Gegner einfach Flanken lassen oder dass Kühlwetter das Tor lieber nicht treffen soll. Die Schuld beim Trainer zu suchen ist zu einfach.
Ich suche nicht die Schuld bei dem Trainer. Die Schuld ist vorrangig bei der Mannschaft zu suchen.

Aber Schommers macht schlechte Arbeit. Die Details hab ich die letzten Wochen ja schon erläutert.
 

FCK-Schwabe

Well-Known Member
Jetzt plötzlich wollen alle Hildmann zurück LOL...das klang nach dem 1-6 noch ganz anders. Und Runjaic wollten doch auch alle loswerden.
Es ist eine never ending story hier.
Mit jedem Trainerwechsel/ SD-Rauswurf/ allgemeines Köpfe abrasieren wirds im Grunde schlimmer...aber trotzdem wird der Fehler bei verunsicherten Auftritten immer dort gesucht.

Ich hab hier in Stuttgart bei den Kickers ähnliches mitbekommen, weil der Verein laut den Fans eigentlich in die 2.Liga gehört. Jetzt sind sie in der Oberliga.
In der 3.Liga wurden munter die Trainer gefeuert nach miesen Kicks. In der Regionalliga war die Mannschaft immer verunsicherter, und es lag natürlich auch stets am Trainer und SD.

Ich sehe auch bei uns noch kein Ende der Abwärtsspirale.
 

FCK-Schwabe

Well-Known Member
Aber Schommers macht schlechte Arbeit.

Um ehrlich zu sein: Ich kanns nicht beurteilen.
Ich weiß nur dass er die Mannschaft kaum kennt. Im Grunde ist Schommers noch in der Phase zu experimentieren. Aber ich weiß nicht mal ob das überhaupt eine Rolle spielt da der Haufen so verunsichert ist dass er Vorgaben kaum umsetzen kann. Das sind ganz andere (mentale) Baustellen, da hat Schommers momentan kaum Einfluss drauf.

Gegen Jena hatten wir einen ähnlich verunsicherten Gegner, deshalb konnten wir da gewinnen. Ein Fußballspiel war das nicht wirklich, aber mit Kampf konnten wirs durchdrücken.
Aber gegen eine normal eingespielte 3.Liga Mannschaft wirds mit dieser Verunsicherung unmöglich.
 

Schollus

Well-Known Member
Jetzt wird wieder alles schön geredet und tolle Ansätze gesehen, das ist doch lächerlich, Jena war schon glücklich, aber sich Jena, 60 und das Pokalspiel so zurechtzureden war schon Wahnsinn, Ergebnis sieht man heute
 

Marcio

Well-Known Member
Jetzt plötzlich wollen alle Hildmann zurück LOL...das klang nach dem 1-6 noch ganz anders. Und Runjaic wollten doch auch alle loswerden.
Hat keiner gesagt oder?

Wir greifen doch seit Runjaic bei jedem Trainer voll in die Kacke. Schaut euch mal an wo die ganzen Trainer heute sind.
Kenne keinen Klub in Deutschland der so viele schlechte Entscheidungen getroffen hat.
Die Erwartungshaltung ist hier nicht ungewöhnlich höher als bei anderen Klubs.
Die Kontinuität bei Vereinen kommt eben dadurch, dass Ziele erreicht werden und dann können auch temporär mal Rückschläge akzeptiert werden.
Und auch kein anderer Verein hält an einem Trainer fest der nie Erfolg hatte/ bzw nie das Saisonziel erreicht. Keiner!
 

Lenfer

Well-Known Member
Ich kann jeden verstehen, der sich diesen Sch*** nicht mehr antun will.

Bzgl "die brauchen Zeit...blabla..."... Kann das nicht mehr hören! Sorry, aber das sind Profis, und zwar nicht erst seit gestern! Wieviel Zeit braucht denn ein Trainer bzw eine Mannschaft, um in dieser Kackliga zu funktionieren? Komisch, daß andere Vereine das anscheinend besser hinbekommen! Es soll sogar Trainer geben, die einen komplett neuen Kader innerhalb einer Sommervorbereitung soweit eingespielt bekommen, daß sie in der Liga dann oben mitspielen (oder wenigstens nicht gegen den Abstieg)!
 

Oben